Sport: Aue springt auf Platz drei - Drei Elfmeter in Bochum - - PressFrom - Deutschland

Sport Aue springt auf Platz drei - Drei Elfmeter in Bochum

22:55  22 november  2019
22:55  22 november  2019 Quelle:   goal.com

Strukturschwäche trifft Nordrhein-Westfalen härter als andere Bundesländer

  Strukturschwäche trifft Nordrhein-Westfalen härter als andere Bundesländer Berlin/Düsseldorf. Fast jeder zweite Einwohner in Nordrhein-Westfalen lebt in einer Region, die wirtschaftliche Probleme hat. Der Anteil ist höher als in den Nachbarländern. Und er dürfte nach Einschätzung der Bundesregierung nur langsam sinken. © Bernd Thissen Der Förderturm der Zeche Holland und ein Flutlichtmast des Lohrheidestadion in Bochum. Besonders das Ruhrgebiet ist von Strukturschwäche betroffen. Die Vorstellung von starken westlichen und schwachen östlichen Bundesländern ist endgültig überholt.

  Aue springt auf Platz drei - Drei Elfmeter in Bochum © Getty Images

Erzgebirge Aue hat sich zum Auftakt des 14. Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga auf den Relegationsplatz drei verbessert. Die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster gewann 3:1 (2:0) gegen den FC St. Pauli, der nach seinem sechsten Spiel in Serie ohne Sieg zunächst auf Rang elf bleibt. Der VfL Bochum tritt durch ein 1:1 (1:1) gegen den VfL Osnabrück im Tabellenkeller auf der Stelle, während sich der Aufsteiger in der oberen Tabellenhälfte behauptete. 

Aue, das zuvor vier Pflichtspiele in Folge nicht gewonnen hatte, hatte gegen die Gäste aus Hamburg von Beginn an alles im Griff. Nach dem 1:0 durch Florian Krüger (14.) erhöhte Dimitri Nazarow in der 24. Minute per Handelfmeter, der erst nach Videobeweis von Schiedsrichter Markus Schmidt gegeben wurde. Jamie Lawrence war aufseiten der Gäste, die mehr als ein Dutzend angeschlagene Spieler ersetzen mussten, der Unglücksrabe.

Kampf um WM-Bronze: Maverick Vinales besiegt Alex Rins

  Kampf um WM-Bronze: Maverick Vinales besiegt Alex Rins Yamaha-Pilot Maverick Vinales fährt beim Saisonfinale ein kontrolliertes Rennen und behält Alex Rins im Auge - Für einen Podestplatz war Vinales in Valencia nicht schnell genug"Das Hauptziel war es, Platz drei in der Meisterschaft sicherzustellen", betont Vinales und nennt die Probleme im Rennen: "Mir fehlte das Gefühl für das Motorrad. Wir hatten große Probleme mit dem Hinterreifen. Ich hatte nie so viel Haftung wie in den Trainings. Deshalb konnte ich im Rennen nicht schnell sein. Ich hatte nie die Chance dazu.

Nach der Pause entschied der Videokeller zugunsten der Gäste, die durch Henk Veerman (56.) zum Anschluss kamen. Zuvor war ein vermeintliches Handspiel des Torschützen überprüft worden. Pascal Testroet (62.) stellte wenig später den alten Abstand wieder her.

Die Top-Sport-Themen der MSN-Leser:

Floyd Mayweather:  Paukenschlag im Boxsport

Favre über Klopp-Nachfolge:  "Nicht einfach"

Frankfurt-Fans beeindrucken: Die schönsten Choreos

In Bochum sorgte Danny Blum in der zweiten Minute für einen Traumstart der Hausherren, die sich acht Minuten später bei ihrem Torwart Manuel Riemann bedanken durften. Der Keeper hielt einen Foulelfmeter von Marcos Alvarez, den Saulo Decarli verursacht hatte. Auch bei einem Lattenschuss von Niklas Schmidt (31.) hatte Bochum Glück. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam dann Aue durch einen verwandelten Strafstoß von Schmidt (45.+2), den Jordi Osei-Tutu mit einem Foul an Felix Agu verursacht hatte, zum verdienten Ausgleich.

Euer Hund springt euch nicht vor Freude an, wenn ihr nach Hause kommt, sagt Hundetrainer Rütter

  Euer Hund springt euch nicht vor Freude an, wenn ihr nach Hause kommt, sagt Hundetrainer Rütter Es ist schon ein gutes Gefühl als Hundebesitzer, wenn man nach Hause kommt und der Hund auf einen zuläuft, bellt, mit dem Schwanz wedelt und einen anspringt. Es freut sich jemand, dass man nach Hause gekommen ist — so der Gedanke vieler Hundebesitzer. Doch in den meisten Fällen ist es ein Fehlurteil des Herrchens: Der Hund springt den Besitzer nämlich meistens nicht vor Freude an, sondern weil er sich ein wenig ärgert. „In den wenigsten Fällen ist das freundlich gemeint, sondern viel häufiger als Korrektur am Menschen, der den Hund nicht mit nach draußen genommen hat“, sagt Hundetrainer Martin Rütter im Gespräch mit Business Insider.

Nach der Pause verpasste Silvere Ganvoula die erneute Führung der Westfalen, als er in der 64. Minute mit einem Handelfmeter an Osnabrücks Schlussmann Philipp Kühn scheiterte. Zuvor hatte sich Referee Benedikt Kempkes die Szene in der Review-Area angeschaut.

VfL Bochum - VfL Osnabrück 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Blum (2.), 1:1 Schmidt (45.+2, Foulelfmeter)

Besondere Vorkommnisse: Riemann (Bochum) hält Foulelfmeter von Alvarez (10.), Kühn (Osnabrück) hält Handelfmeter (nach Videobeweis) von Ganvoula (64.)

Erzgebirge Aue - FC St. Pauli 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Krüger (14.), 2:0 Nazarow (24., Handelfmeter nach Videobeweis), 2:1 Veerman (56.), 3:1 Testroet (62.) 

Hamburger SV - Dynamo Dresden (Samstag, 13 Uhr)

Arminia Bielefeld - SV Sandhausen (Samstag, 13 Uhr)

SV Wehen Wiesbaden - Holstein Kiel (Samstag, 13 Uhr)

VfB Stuttgart - Karlsruher SC (Sonntag, 13.30 Uhr)

Jahn Regensburg - 1. FC Heidenheim (Sonntag, 13.30 Uhr)

Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg (Sonntag, 13.30 Uhr)

Hannover 96 - Darmstadt 98 (Montag, 20.30 Uhr)

Mehr auf MSN

Aue auf Aufstiegskurs - Gonther: "Stehen zurecht da"

  Aue auf Aufstiegskurs - Gonther: Mit 3:1 hat Erzgebirge Aue gegen den FC St. Pauli gewonnen und ist dadurch zumindest bis Sonntag auf den dritten Tabellenplatz geklettert. Für Aues Verteidiger Sören Gonther ist der Höhenflug kein Zufall. Der ehemalige St. Paulianer äußerte sich über die eigenen Stärken, die dritte Halbzeit und eine Aussage von Stuttgarts Trainer Tim Walter. © imago images Im Höhenflug: Sören Gonther rückt mit Aue auf Platz drei vor. Wirklich gefährdet war der Sieg gegen St. Pauli nur sechs Minuten. Nach dem Anschlusstreffer durch Henk Veerman kurz nach Wiederanpfiff (56.) drückten die Kiezkicker auf den Ausgleich. Wie reagierte Aue? Ganz cool.

Dynamo-Trainer Fiel entlassen .
Zweitligist Dynamo Dresden hat auf die anhaltende Talfahrt reagiert und sich von Trainer Cristian Fiel getrennt. Das teilte der Klub am Montag mit. Die Sachsen kassierten in den letzten acht Ligaspielen sieben Niederlagen und stürzten nach dem 1:2 am Samstag zu Hause gegen Holstein Kiel ans Tabellenende. Der bisherige Co-Trainer Patrick Mölzl wurde ebenfalls von seinen Aufgaben entbunden. Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen -  hier geht's zum Shop! | ANZEIGEDer 39 Jahre alte Fiel war von 2010 bis 2015 Profi-Kicker bei Dynamo und arbeitete im Anschluss als Jugendtrainer beim Traditionsklub.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!