Sport: Comeback nach Horror-Halbzeit gegen Paderborn: Dortmund rettet einen Punkt - - PressFrom - Deutschland

Sport Comeback nach Horror-Halbzeit gegen Paderborn: Dortmund rettet einen Punkt

00:25  23 november  2019
00:25  23 november  2019 Quelle:   90min.com

Comeback nach Horror-Halbzeit gegen Paderborn: Dortmund rettet einen Punkt

  Comeback nach Horror-Halbzeit gegen Paderborn: Dortmund rettet einen Punkt Der SC Paderborn lag zur Halbzeit bei Borussia Dortmund schon mit 3:0 in Führung. Nach der Pause drehte der BVB aber auf und holte dank Kapitän Marco Reus noch ein Last-Minute-Remis.

In der ersten Halbzeit schlossen beide Mannschaften weitgehend schon im Mittelfeld die Räume, so dass kaum Tormöglichkeiten entstanden. Mit einem leidenschaftlichen Auftritt hat sich der SC Paderborn den ersten Punkt in der Bundesliga erkämpft, es hätte aber durchaus auch ein Sieg

Tragisches Comeback gegen Paderborn . BVB-Star Alcacer weint und muss vom Platz. BVB-Star am Boden: Paco Alcacer verletzte sich während der Partie gegen Paderborn und musste ausgewechselt werden. Borussia Dortmund muss wohl erneut um Stürmer Paco Alcacer bangen.

FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-PADERBORN © INA FASSBENDER/GettyImages FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-PADERBORN

Bundesliga-Fans wurde nach dem Ende der letzten Länderspielpause ein wahres Fußballspektakel aufgetischt. Der krasse Außenseiter SC Paderborn legte im Signal Iduna Park gegen Borussia Dortmund einen Wahnsinnsstart hin, erst in der zweiten Halbzeit zeigten die Schwarz-Gelben eine Form von Gegenwehr.

Tore: 0:1 - Streli Mamba 5. Minute, 0:2 - Streli Mamba 37. Minute, 0:3 Gerrit Holtmann 43. Minute, 1:3 - Jadon Sancho 47. Minute, 2:3 - Axel Witsel 84. Minute, 3:3 - Marco Reus 90. Minute

Die vogelwilde Abwehr der Gastgeber setzte die meisten Ausrufezeichen. Der Horror-Abend von Nico Schulz begann in der fünften Minute, als der deutsche Nationalspieler sich gegen Kai Pröger blamierte und somit die Vorarbeit für das Tor von Streli Mamba ermöglichte. Es war die überraschende Führung des Tabellenletzten!

Bitterer Rückschlag: Paco Alcacer verletzt sich erneut gegen Paderborn

  Bitterer Rückschlag: Paco Alcacer verletzt sich erneut gegen Paderborn ​Trotz der irren Aufholjagd am Freitagabend ist die Stimmung bei den Fans und den Spielern von ​Borussia Dortmund miserabel. Gegen den Tabellenletzten hat man nur knapp eine gigantische ​Blamage abgewendet. Hinzu kommt auch noch, dass sich der erst kürzlich zurückgekehrte Stürmer Paco Alcacer womöglich schwer verletzt hat. In der 38. Minute fiel der spanische Nationalstürmer nach einem missglückten Torschussversuch unglücklich auf das linke Knie, nach einer Behandlung versuchte er zunächst weiterzumachen. Kurz vor der Halbzeitpause war für Alcacer jedoch Schluss.

Borussia Dortmund steht gegen den SC Paderborn 07 unter Druck. Der Bundesliga-Alltag hat Denn der BVB war beim FCB komplett chancenlos und muss sich gegen Paderborn nun wieder finden und im Denn die Gäste haben erst vier Punkte in elf Spielen bei einem Torverhältnis von 11:26 geholt.

BVB rettet sich gegen Paderborn vor Total-Blamage. Peinliche Ouvertüre, furioser Schlussakkord: Trotz einer ganz schwachen ersten Hälfte hat Dortmund eine Niederlage gegen Paderborn mit Mühe und Not abgewendet. So setzte es bereits zur Halbzeit ein gellendes Pfeifkonzert von den Rängen.

Doch bei dieser knappen Führung wollten es die Gäste in Anbetracht des äußerst schwachen Pressingspiels der Dortmunder nicht belassen. Nach einem verlorenen Zweikampf von Mahmoud Dahoud im Spielfeldzentrum, konnte Sebastian Vasiliadis erneut seinen stürmenden Mitspieler Mamba auf die Reise Richtung BVB-Tor schicken. Im Laufduell hatte Julian Weigl als Innenverteidiger keine Chance, beim 0:3 sah er aber sogar noch schlechter aus.

Die Top-Sport-Themen der MSN-Leser:

Floyd Mayweather: Paukenschlag im Boxsport

Favre über Klopp-Nachfolge: "Nicht einfach"

Frankfurt-Fans beeindrucken: Die schönsten Choreos

Diesmal wurde der gelernte defensive Mittelfeldspieler das Opfer von Außenbahnspieler Gerrit Holtmann, die schockierende Blamage war somit perfekt. Nun gingen die BVB-Fans sogar zur gegnerischen Mannschaft über und klatschten den feiernden Paderborner Spielern zu. Danach gab es ein gigantisches Pfeifkonzert für die heimische Mannschaft.

BVB-Remis gegen Paderborn - Favre nach Remis vor dem Aus

  BVB-Remis gegen Paderborn - Favre nach Remis vor dem Aus Nach dem 0:4 bei den Bayern hat der BVB die nächste Blamage gerade noch abgewendet: Die Dortmunder holen einen 0:3-Pausenrückstand noch auf.Erlebe die Bundesliga live auf DAZN.

Der Punkt könnte aber noch sehr wichtig sein", sagte HSV-Sportdirektor Peter Knäbel bei "Sky". Sowohl für die Hanseaten als auch für Freiburg ist der Punkt eigentlich zu wenig - die Rivalen im Rennen um den Wie es gefährlicher geht, zeigten auch in der zweiten Halbzeit zunächst die Gäste.

Dortmund - Der BVB verabschiedet sich mit einer blamablen Vorstellung aus dem Kreis der Borussia Dortmund hat mit einer furiosen Aufholjagd eine unfassbare Blamage gerade noch Der Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach könnte am Samstag auf acht Punkte anwachsen.

​​

​​

​​

Favre nahm in der Halbzeitpause Schulz und Dahoud aus der Partie, nachdem bereits kurz vor dem Pausenpfiff Paco Alcacer verletzungsbedingt den Platz verlassen musste. Nun mussten Hazard, Brandt und Hakimi irgendwie diese nahekommende Katastrophe verhindern.

BVB-Remis gegen Paderborn - Favre nach Remis vor dem Aus

  BVB-Remis gegen Paderborn - Favre nach Remis vor dem Aus Die deutschen Tennisherren schieden im Viertelfinale des Davis Cups gegen Großbritannien aus. Jan-Lennard Struff erklärt danach, was sich beim neuen Format des Turniers ändern muss.

Wolfsburg gegen Paderborn - für Traditionalisten der Untergang des Fußballs. »David« Paderborn schleuderte dem Favorit in der ersten Halbzeit ein 5-4-1-System entgegen. Die Marschrichtung war klar: hinten die Null halten und vorne einen Konter auf Stürmer Elias Kachunga durchstecken.

Borussia Dortmund - Paderborn live im Ticker verfolgen. Nach dem 0:4 beim FC Bayern brennt der BVB in der Bundesliga auf Wiedergutmachung. Da kommt der Tabellenletzte Paderborn gerade recht. Doch der SCP sieht gerade gegen Spitzenteams wie den BVB oft gut aus.

Zu Beginn der zweiten Hälfte fiel dann auch tatsächlich der Anschlusstreffer durch Jadon Sancho, der von Brandt in Szene gesetzt wurde. Kurz darauf kamen auch Reus und Hummels zu zwei Großchancen. Die Schwarz-Gelben schienen tatsächlich noch eine Chance zu haben, nachdem sie zuvor in der ersten Hälfte keinen einzigen Torschuss abfeuerten.

Axel Witsel sorgte noch mal in der 84. für einen Hoffnungsschimmer mit seinem Treffer per Kopfball, und dann fiel in der Nachspielzeit sogar der 3:3-Endstand durch Marco Reus! Es war der Abschluss einer irren Partie, in der die anfangs unterirdischen Dortmunder irgendwie noch einen Punkt retten konnten. Insgesamt werden BVB-Fans aberweiterhin die eklatanten Schwächen der Mannschaft in Erinnerung behalten.

Mehr auf MSN

Champions League: BVB muss gegen Barça auf Paco Alcacer verzichten .
Champions League: BVB muss gegen Barça auf Paco Alcacer verzichtenDie Aufgabe gegen ​Barça wird eine ganz schwere. Schon ein Punktgewinn bei den Katalanen würde die Tür zur K.o.-Runde weit aufmachen. Dafür muss sich der ​BVB beim ersten "Schicksalsspiel" von Lucien Favre aber mächtig steigern. Die Auftritte in München und zuletzt gegen Aufsteiger Paderborn haben für große Ernüchterung im schwarz-gelben Lager gesorgt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!