Sport Ekel-Attacke auf Gladbach-Fans

22:50  23 november  2019
22:50  23 november  2019 Quelle:   sport1.de

Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte

  Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte Die größten Bundesliga-Aufreger zum Durchklicken: Der jüngste Eklat der Bundesliga: In der Nachspielzeit des Spiels SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt am Sonntagabend brannten David Abraham die Sicherungen durch. Der Frankfurter checkte Freiburgs Trainer Christian Streich um. Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE Nach der Attacke versöhnten sich die beiden zwar wieder, auf Abraham dürfte aber trotzdem eine harte Strafe zukommen. In über 50 Jahren Bundesliga-Geschichte ist der Argentinier aber bei weitem nicht der einzige, der für einen Eklat sorgte.Unvergessen ist auch der Auftritt von "Kung-Fu-Kahn".

Sonntag, 24. November 2019 Ekel - Attacke auf Gladbach - Fans | Sky Deutschland Sports Einige Fans von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach sind am

Gladbach - Fans zeigen ein Ekel -Plakat gegen Dietmar Hopp (l.) im Fadenkreuz Foto: Roland Weihrauch / dpa. Hintergrund: Unter der Woche wurden Dortmund-Anhänger vom DFB bestraft. BVB-Fans dürfen für drei Jahre nicht mehr zu den Auswärtsspielen nach Hoffenheim.

Fans von Borussia Mönchengladbach wurden offenbar mit Fäkalien beworfen (Symbolbild) © Getty Images Fans von Borussia Mönchengladbach wurden offenbar mit Fäkalien beworfen (Symbolbild)

Einige Fans von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach sind am Samstagvormittag während eines Ausflugs mit einem Boot auf der Spree in Berlin von Unbekannten angegriffen worden.

Es wurden Steine, Eier und Fäkalien von einer Brücke auf das Schiff geworfen. Das berichtete die Rheinische Post.

Polizei reagiert auf Vorfall

Insgesamt vier Schiffe mit rund 800 Borussia-Anhängern waren unterwegs, nur eines wurde attackiert. "Die Gladbach-Fans sind immer sehr gern in Berlin. Es ist schade, dass so etwas passiert ist", sagte Borussias Fanbeauftragter Jan Ruoff.

Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte

  Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte Check out the Top 5 fastest players from Week 10 of the 2019 NFL season featuring Tyreek Hill and Mecole Hardman of the Kansas City Chiefs with fastest plays of the week!

Ekel - Attacke beim Kopenhagen-Derby. Tote Ratten regnen aus den Fanreihen auf Kopenhagen-Profi Augustinsson.

Ekel - Attacke in der dänischen Liga.Beim Stadt-Derby zwischen Brøndby IF und dem FC Kopenhagen (0:1) warfen Heimfans tote Ratten aufs Gerechte Strafe für die Ekel- Fans von Brøndby: Am Ende gewann Kopenhagen das Derby, liegt nun an der Tabellenspitze dreizehn Punkte vor dem Stadtrivalen.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

RB Leipzig: Hinrunde für Kevin Kampl gelaufen

Hummels nach der BVB-Blamagen: "Die Pfiffe gab es absolut zurecht"

Für die Ewigkeit: Zwölf der spektakulärsten Ausraster im Fußball

Die Polizei reagierte nach dem Vorfall und sicherte die anderen Brücken, die auf der Route lagen, ab. So konnten weitere Zwischenfälle verhindert werden.

Am Samstagnachmittag gastierte der fünfmalige deutsche Meister bei Aufsteiger Union Berlin und verlor 0:2. Zwischen beiden Lagern herrscht eine Fanfreundschaft, sodass vermutet wird, dass die unbekannten Täter nichts mit den Köpenickern zu tun haben und möglicherweise mit anderen Klubs sympathisieren.

Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte

  Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte Check out the unique punt formation the San Francisco 49ers unveiled in their matchup against the Seattle Seahawks in Week 10.

Ekel -alarm in der arena! Jetzt ermittelt die Gelsenkirchener Polizei, berichtet der „WDR“. Als Beweis dienen Video-Aufnahmen. Die Polizei musste Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen, um die brutalen Attacken zu stoppen. Insgesamt gab's bei dem Spiel neun Festnahmen.

Heftige attacke : manager eberl beschimpft gladbach - fans - "arschlöcher!" Wut statt Freude! Max Eberl war im Spiel gegen den Hamburger SV plötzlich nicht

Mehr auf MSN

Vereinsrekord ist drin: Bayern-Schreck Gladbach greift nach der Herbstmeisterschaft .
Besonders ein Profi des Rekordmeisters spielt ungern gegen die Fohlen.In den ersten Wochen an der Spitze war es noch ein Gag, aber mittlerweile sind die ältesten dieser Babys zwei Monate alt und machen große Fortschritte. Sie haben beispielsweise gelernt, zu lächeln. Acht Spieltage in Folge ist Gladbach nun Spitzenreiter, mehr als die Hälfte der nicht mehr so jungen Saison.

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!