Sport Watzke kritisiert Fans und nimmt Favre in die Pflicht

18:15  24 november  2019
18:15  24 november  2019 Quelle:   ran.de

"Eklig und schwierig": Streich über Heuchelei im Fußball

  Christian Streich nimmt sich Zeit. Entspannt sitzt der Trainer des SC Freiburg beim Bühnengespräch der DFB-Kulturstiftung in Freiburg in einem Sessel. 50 Minuten spricht Streich. Natürlich über den jüngsten Eklat, den Check von Frankfurts Kapitän David Abraham bei Freiburgs 1:0-Sieg am Sonntag. Aber auch über das Trainergeschäft, den Fußball als Glücksfaktor, einen Komplex - und über Jürgen Klopp und Pep Guardiola. Es ist ein unaufgeregter, aber großer Streich-Auftritt! SPORT1 gibt seine wichtigsten Aussagen.

Watzke nimmt Favre in Schutz, gibt ihm aber keine Jobgarantie. Den immer mehr in die Kritik geratenen Trainer Lucien Favre nahm Watzke in Schutz und zugleich vor allem die Spieler in "Ich nehme die Wahl sehr gerne an", so Rauball nach seiner Wiederwahl, die siebte seiner BVB-Karriere.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat nach den zuletzt enttäuschenden Auftritten von Borussia Dortmund Trainer Lucien Favre in die Pflicht genommen und einen klaren Appell an die Mannschaft gerichtet. «Lucien, du hast weiterhin unser Vertrauen, aber eins ist klar

Hans-Joachim Watzke (BVB-Geschäftsführer) © imago/DeFodi Hans-Joachim Watzke (BVB-Geschäftsführer)

Dortmund - Es brodelte gewaltig bei der Jahreshauptversammlung in Dortmund. Nach der 0:4-Klatsche gegen den FC Bayern München und dem enttäuschenden 3:3 gegen Tabellenschlusslicht SC Paderborn brennt beim BVB der Baum und der Trainerstuhl von Lucien Favre wackelt heftiger denn je.

Keine guten Voraussetzungen für eine friedliche Jahreshauptversammlung, welche die Dortmunder am Sonntag in der Westfalenhalle abhielten. Statt Friede, Freude, Eierkuchen herrscht bei den Dortmundern und deren Anhängerschaft derzeit dicke Luft.

Diese Werte erklären Dortmunds Auswärtsschwäche

  Diese Werte erklären Dortmunds Auswärtsschwäche Zu Hause ist es immer noch am schönsten. Auf welche Mannschaft sollte dieses Sprichwort mehr zutreffen als auf Borussia Dortmund? Praktisch immer ist der Signal Iduna Park ausverkauft, über 80.000 Zuschauer. Die Südkurve ist weltberühmt. Die Gelbe Wand, fast schon ein Mythos. Heimspiele werden in Dortmund eher zelebriert als gespielt und das zeigt das Team auch auf dem Platz. In dieser Spielzeit hat der BVB keine der neun Partien vor den eigenen Fans verloren, sieben wurden gewonnen. Das Problem ist, dass die Borussia in der Fremde ein komplett anderes Gesicht zeigt.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke nimmt Lucien Favre in die Pflicht . Er fordert nun überzeugende Auftritte von der Mannschaft des Schweizers. BVB räumt Fehler in Kader-Zusammensetzung ein. So wie Watzke die Spieler kritisierte , wurde der Geschäftsführer aber auch selbstkritisch.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat nach den zuletzt enttäuschenden Auftritten von Borussia Dortmund Trainer Lucien Favre in die Pflicht "Wir spielen momentan immer nur dann gut, wenn wir das Gefühl haben, nichts mehr zu verlieren. Nun liegt das Hauptaugenmerk darauf, von

Die Top-Sport-News der MSN-Leser:

Gewalt-Eklat: Teure Strafe für NFL-Spieler

BVB-Boss Watzke:  "Lucien, du hast unser Vertrauen, aber ..."

Gladbach: Tabellenführer patzt beim Underdog

Dicke Luft in der Westfalenhalle: Profis werden ausgepfiffen

Und das bekamen vor allem die Kicker des BVB zu spüren. Als die BVB-Profis die Westfalenhalle betraten, trafen sie auf gemischte Gefühle der anwesenden Gäste. Zwar gab es für das Team vereinzelt Applaus, aber es mischten sich auch Pfiffe, "Schämt euch"- und "Favre raus"-Rufe darunter.

Die #BVB-Profis sind eingetroffen. Sie werden mit Pfiffen, Buh-Rufen - aber auch Applaus empfangen. pic.twitter.com/GjhkoE4erH

— Sebastian Weßling (@fluestertweets) November 24, 2019

Eine Situation, mit der Kapitän Marco Reus im Vorfeld der Mitglederversammlung gerechnet hatte. "Das ist natürlich berechtigt. Wir erwarten nicht, dass wir mit großem Beifall empfangen werden. Wir müssen da realistisch bleiben, wir sind natürlich selbst unzufrieden", so Reus im "Westfälischen Anzeiger", kurz bevor die Mannschaft die Halle betreten hatte: "Das Problem ist, dass wir immer dann gut spielen, wenn wir das Gefühl haben, wir haben nichts mehr zu verlieren. Es fehlt an der Bereitschaft, von Beginn an zu leiden."

Favre bekommt Endspiel - Zorc erwartet deutliche Steigerung

  Favre bekommt Endspiel - Zorc erwartet deutliche Steigerung Ungemütliche Zeiten für BVB-Coach Lucien Favre. Nach dem 3:3-Remis gegen Paderborn, steht der Schweizer nach Bild-Informationen endgültig vor dem Aus. Letzte Chance für Favre? Allerdings erhält er eine weitere Chance am Mittwoch in der Champions League gegen den FC Barcelona (Champions League: FC Barcelona - Borussia Dortmund 21 Uhr im LIVETICKER). Zuvor gab es ein Krisengespräch der BVB-Bosse - ohne Favre. Jetzt das aktuelle Trikot von BorussiaNach dem 3:3-Remis gegen Paderborn, steht der Schweizer nach Bild-Informationen endgültig vor dem Aus.

Lesen Sie jetzt „ Watzke nimmt Favre und BVB-Team in die Pflicht “. Dortmund (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat nach den zuletzt enttäuschenden Auftritten von Borussia Dortmund Trainer Lucien Favre in die Pflicht genommen und einen klaren Appell an die Mannschaft

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wandte sich mit einem Appell an das Team. an die Redaktionrückmelden.

Watzke nimmt sich höhnische BVB-Fans vor

In seiner vorgezogenen Rede ging BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke mit den BVB- Fans, welche die Gegentore im Spiel gegen Paderborn bejubelt hatten, hart ins Gericht.

"Wer vorgibt, BVB-Fan zu sein und dann die Tore des Gegners bejubelt, sollte unsere Gemeinschaft einfach verlassen", schimpft der Geschäftsführer. Für seine Worte, dass der "BVB von Solidarität lebe, die er niemals verlieren dürfe", erntete Watzke großen Applaus.

???? Hans-Joachim #Watzke findet klare Worte. pic.twitter.com/A2KnLD5l9e

— Borussia Dortmund (@BVB) November 24, 2019

Watzke nimmt Favre in Schutz, gibt ihm aber keine Jobgarantie

Den immer mehr in die Kritik geratenen Trainer Lucien Favre nahm Watzke in Schutz und zugleich vor allem die Spieler in die Pflicht. Der BVB-Boss: "Viele Spieler, die letztes Jahr noch den Unterschied gemacht haben, befinden sich aktuell in keiner guten Form. Ich nenne keine Einzelnamen, aber daran müssen wir arbeiten."

Elektro-Bikes auf Zero-Basis - E-Racer Edge & E-Racer Rugged

  Elektro-Bikes auf Zero-Basis - E-Racer Edge & E-Racer Rugged Der italienische Hersteller E-Racer Motorcycles hat auf Basis von Zero-Motorrädern zwei schicke Elektro-Modelle auf die Räder gestellt: E-Racer Edge & E-Racer Rugged.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wandte sich mit einem Appell an das Team. an die Redaktionrückmelden.

Donnerstag, 17. Oktober 2019 BVB: Bürki lobt angezählten Favre - und nimmt Spieler in die Pflicht | Sky Österreich Sports Am Samstag steht für Borussia

Dann wurde Watzke konkreter: "Wenn wir uns auf dem Platz befinden, machen wir aktuell nicht den Eindruck einer stabilen Einheit. Das ist in allererster Linie die Aufgabe von der Mannschaft, Dir und Deinem Team, lieber Lucien. Und das ist auch unser gutes Recht, das einzufordern. Du hast weiter unser Vertrauen. Aber eines ist klar: Am Ende wird Fußball immer über Ergebnisse definiert. Wir alle bei Borussia Dortmund wünschen, dass es Dir und der Mannschaft gelingt, eine Wende zum Positiven herbeizuführen. Dafür hast Du alle Unterstützung, die wir Dir geben können."

Deutliche Worte von Watzke, aber nach einer langfristigen Jobgarantie für Lucien Favre klang das nicht.

Zweithöchster Umsatz der Vereinsgeschichte erwirtschaftet

Sportlich mag es aktuell beim BVB nicht laufen, aber finanziell können die BVB-Macher auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, auch wenn es im Vergleich zum Vorjahr ein paar Einbußen gab. Mit einem Gesamtumsatz von 489,5 Millionen Euro wurde der zweithöchste Umsatz der Geschichte erwirtschaftet. Im Vergleich zum Vorjahr sind es aber 46,5 Millionen Euro weniger.

Einen Übergang an den nächsten gereiht

  Einen Übergang an den nächsten gereiht Bayer Leverkusen sollte im wegweisenden Gruppenspiel der Champions League am Dienstag bei Lokomotive Moskau gewinnen, um europäisch zu überwintern. Rudi Völler erwartet trotz Minustemperaturen einen "heißen Fight" und zeigt sich optimistisch.

???? Die Zahlen im Überblick. pic.twitter.com/oOScEtkbqP

— Borussia Dortmund (@BVB) November 24, 2019

Zum Abschluss seiner Rede ging Hans-Joachim Watzke noch auf die Vertragsverlängerung und den neuen Mega-Deal mit Ausrüster Puma ein. Der soll dem BVB bis zum Jahr 2028 satte 250 Millionen Euro einbringen, eine Verdreifachung der bisherigen jährlichen Einnahmen.

Finanziell läuft es also beim BVB, sportlich müssen die Dortmunder aber wieder den Weg zurück in die Erfolgsspur finden.

???? Dr. Reinhard #Rauball ist zum achten Mal zum Präsidenten von Borussia Dortmund gewählt worden. pic.twitter.com/6Ffmv89wsn

— Borussia Dortmund (@BVB) November 24, 2019

Rauball als BVB-Präsident wiedergewählt

Gewählt wurde auf der Mitgliederversammlung auch. Nach dem der Vorstand erwartungsgemäß entlastet wurde, stand die Wahl des Vereinspräsidenten an. Amtsinhaber Dr. Reinhard Rauball wurde einstimmig wiedergewählt und bleibt damit drei weitere Jahre im Amt.

Er ist seit 2004 Präsident von Borussia Dortmund. "Ich nehme die Wahl sehr gerne an", so Rauball nach seiner Wiederwahl, die siebte seiner BVB-Karriere.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Diese Trainer könnten Favre beerben

  Diese Trainer könnten Favre beerben Diese Trainer könnten Favre beerbenSchafft Lucien Favre ausgerechnet im Auswärtsspiel der Champions League am Mittwoch beim FC Barcelona die Wende?

Mehr auf MSN


Favre und sein 9-0-2-System .
Beim 1:3 in Barcelona irritiert Dortmunds Trainer mit seiner Defensivtaktik - und der Disziplinarstrafe gegen Jadon Sancho. Intern macht der Name eines möglichen Nachfolgers die Runde.• Dass das Liga-Spiel in Berlin für Trainer Lucien Favre wohl noch nicht die letzte Chance ist, liegt auch an fehlenden Nachfolge-Kandidaten.

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!