Sport -Mann, der wegen des Verdachts des Identitätsdiebstahls verhaftet wurde, mit der Absicht,

16:41  27 september  2022
16:41  27 september  2022 Quelle:   latimes.com

Ukrainische Truppen setzen Vormarsch fort

  Ukrainische Truppen setzen Vormarsch fort Kiew/Moskau/Berlin. Die Ukraine meldet weitere Geländegewinne, russische Besatzer ziehen sich zurück. Aber wie bedeutsam sind diese militärischen Erfolge? Deutschland ringt unterdessen immer stärker mit den Folgen des Krieges. © Uncredited In der Umgebung des größten Atomkraftwerks Europas „Saporischschja“, im Südosten der Ukraine, wird seit Wochen gekämpft. Die beiden Kriegsparteien machen sich gegenseitig für den Beschuss des Atomkraftwerks, das russische Truppen seit Monaten besetzt halten, verantwortlich. Ein IAEA-Team ist vor Ort, um die Sicherheitslage zu beobachten.

zu betrügen, wurde laut Strafverfolgungsbeamten wegen des Verdachts des Identitätsdiebstahls festgenommen, der in einem Gebiet „No Treecting“ gefunden wurde, wegen des Verdachts des Identitätsdiebstahls mit der Absicht, zu betrügen. Die Abgeordneten der Sheriff -Station von

Santa Clarita Valley patrouillierten am Freitagnachmittag den 20600 Block der Golden Triangle Road in Canyon Country, als sie einen Mann in einem „No -Treespasing“ -Gebiet kontaktierten, schrieb der stellvertretende Stellvertreter Natalie Arriaga, Sprecherin der Station, schrieb in einer E -Mail.

Während der Untersuchung stellten die Abgeordneten fest, dass der Mann einen ausstehenden Haftbefehl gegen seine Verhaftung hatte, fügte Arriaga hinzu. Als die Abgeordneten sein Eigentum durchsuchten, haben die Abgeordneten mehrere Kreditkarten zusammen mit anderen Gegenständen zurückgefordert, die nicht dem Verdächtigen genannt wurden.

Der Mann wurde wegen des Verdachts des Besitzes persönlicher identifizierender Informationen, des Besitzes der Zugangskarte mit der Absicht, zu betrügen, und das Betreten des Betretens verhaftet, schrieb Arriaga in einer E -Mail.

Der Mann wurde in die SCV Sheriff's Station eingewiesen und anstelle einer Kaution von 100.000 US -Dollar gehalten. Laut Arriaga blieb er ab Montagmorgen in Gewahrsam.

Ex-Grad-Student, der in Arizona Professors tödliche Schießerei .
Tucson, Arizona (AP)-ein ehemaliger Student der Universität von Arizona, der in verhaftet wurde war genügend Beweis, um ihn wegen Mordes ersten Grades und schwerer Körperverletzung zu versuchen. © bereitgestellt von der Associated Press Dieses undatierte Foto für am Freitag, 7. Oktober 2022, vom Büro des Sheriffs von Pima County zeigt Murad Dervish. Der ehemalige Student der Universität von Arizona, Dervish, wurde am Mittwoch, dem 5.

usr: 0
Das ist interessant!