Sport Die Stimmen und Netzreaktionen zum Schalke-Sieg gegen Union Berlin

11:40  30 november  2019
11:40  30 november  2019 Quelle:   90min.com

Patzer bei Union Berlin: Gladbacher Vorsprung schmilzt zusammen

  Patzer bei Union Berlin: Gladbacher Vorsprung schmilzt zusammen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach hat bei Aufsteiger Union Berlin Federn gelassen. Die Fohlen unterlagen den Köpenickern verdient mit 0:2Stürmer Anthony Ujah (15.) und Sebastian Andersson (90.+1) trafen für Eisern Union zum dritten Sieg in Folge und bescherten Gladbach die erste Niederlage nach zuletzt drei Erfolgen nacheinander. Die überraschende Pleite in der Hauptstadt setzt die Borussia auch mit Blick auf das kommende Wochenende unter Druck, wenn es am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den SC Freiburg geht. Union hat mit dem Auswärtsspiel bei Schalke 04 am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gleich die nächste schwere Aufgabe vor der Brust.

Die besten Stimmen und Netzreaktionen zum Sieg von Schalke 04 über Union Berlin . Heiß diskutiert wurde vor allem ein zu Unrecht gegebener Der 2:1-Erfolg gegen Union Berlin kostete die Königsblauen allerdings einiges an Kraft und Geduld. Nach dem Spiel gingen die Fans und

Patzer bei Union Berlin : Gladbacher Vorsprung schmilzt zusammen. Tabellenführer Borussia Mönchengladbach hat bei Aufsteiger Union Berlin Federn gelassen. Die Fohlen unterlagen den Köpenickern verdient mit 0:2Stürmer Anthony Ujah (15.) und Sebastian Andersson (90.+1)

  Die Stimmen und Netzreaktionen zum Schalke-Sieg gegen Union Berlin © TF-Images/GettyImages  

​Mit einem ​Arbeitssieg hat sich ​Schalke 04 zumindest für eine Nacht ganz nah an die Tabellenspitze geschoben. Der 2:1-Erfolg gegen ​Union Berlin kostete die Königsblauen allerdings einiges an Kraft und Geduld. Nach dem Spiel gingen die Fans und Verantwortlichen vor allem auf eine Szene ein, die noch lange für Diskussionen sorgte.

Am Ende wurden die Gelsenkirchener ihrer Favoritenrolle gerecht und fuhren mit dem Sieg den sechsten Punktgewinn in Folge ein. Die Mannschaft von David Wagner hat einen richtigen Lauf und will bis zur Winterpause noch einige Zähler sammeln. Union hat sich dagegen erneut tapfer geschlagen und musste sich am Ende nur knapp geschlagen geben. Vor allem in der ersten Halbzeit setzten sie den Schalkern ordentlich zu.

Patzer bei Union Berlin: Gladbacher Vorsprung schmilzt zusammen

  Patzer bei Union Berlin: Gladbacher Vorsprung schmilzt zusammen Serie A: Atalanta - Juventus | DAZN Highlights

Bayer Leverkusen jubelt über den Sieg gegen Union Berlin . Das Spiel spät gedreht, der Tanz auf drei Hochzeiten geht weiter: Bayer Leverkusen darf Während die Werkself im achten Pflichtspiel in Serie ungeschlagen blieb, verpassten die Berliner ihren größten Pokalerfolg seit dem Finaleinzug im Jahr

Bayer Leverkusen schlägt Union Berlin und Eintracht Frankfurt bezwingt Werder Bremen: Damit stehen neben dem FC Bayern und dem 1. FC Saarbrücken die anderen beiden DFB-Pokal-Halbfinalisten fest. Im Netz sorgte besonders der strittige Handelfmeter in Frankfurt für erhitzte

Trainer sahen zwei unterschiedliche Hälften

"Union war in der ersten Halbzeit neben Bayern München das Beste, was wir hier bespielt haben. In der zweiten Halbzeit haben es die Jungs viel besser gemacht, haben Druck aufgebaut und hätten schon früher den Führungstreffer erzielen können", so zitierte der kicker Trainer Wagner nach dem Spiel. Sein Kollege Urs Fischer ging ebenfalls auf beide Halbzeiten ein und sah noch deutliches Verbesserungspotential.

Die Top-Themen der MSN-Leser: 

Hamilton experimentiert: "Einfach keinen Rhythmus gefunden"

Tabellenspitze verpasst: Schalke entzaubert Favoritenschreck Union

Bayern München: Flick wehrt sich gegen den Hansi-Hype

"Der Schalker Sieg ist schlussendlich glücklich, aber nicht unverdient. Ich habe eine gute erste Halbzeit meiner Mannschaft gesehen, Schalke konnte sich nicht entfalten. Die zweite Hälfte hatte ein komplett anderes Gesicht, Schalke kam viel aggressiver aus der Kabine, wir hatten zu viele individuelle Fehler, die Schalke stark gemacht haben."

Gladbach lässt "klaren Plan" vermissen, Union nicht

  Gladbach lässt Ligue 1: Lyon - Nizza | DAZN Highlights

Schalke – Union Berlin : Die vergangenen Duelle. In der Geschichte trafen die beiden Klubs erst ein einziges Mal aufeinander. Nach dem Abpfiff der Partie im Jahr 2001 streckten die Blau-Weißen den DFB-Pokal in den Berliner Nachthimmel.

David Wagner: Nach dem Sieg gegen Union Berlin sprach der Schalke -Trainer unter anderem über den Sprung auf Tabellenplatz zwei. Er sah einen schwachen Start der Gastgeber: Torhüter Alexander Nübel spielte im eigenen Strafraum dem Berliner Marcus Ingvartsen den Ball in die Füße

Für viel Ärger sorgte allerdings der Ausgleich von Union Berlin, der nach einem unberechtigten Elfmeter zustande kam. Robert Andrich wurde angeblich von Matija Nastasić gefoult und ging im Anschluss zu Boden. Schiedsrichter Daniel Schlager zögerte nicht und wertete die Schwalbe als strafwürdiges Foul, welches in den Elfmeter und den gleichzeitigen Ausgleich endete. Für Unmut sorgte vor allem der VAR, der trotz bestehender Zweifel nicht zu Rate gezogen wurde.

Serdar: "Haben schon oft Pech gehabt"

Für die Schalker ist es nicht das erste Mal, dass sie von einer Schiedsrichterentscheidung benachteiligt wurden.​ "Der Elfmeter war in meinen Augen keiner. Wieder mal ist eine wichtige Aktion gegen uns gepfiffen worden", so Wagner. Auch der spätere Torschütze Suat Serdar hatte eine ganz klare Meinung zum umstrittenen Strafstoß.

"Jetzt am Ende ist es egal. Ich habe es so gesehen, dass der Spieler vorher abgesprungen ist, aber es ist leider so. Wir haben schon oft Pech gehabt mit dem Videoschiedsrichter. Aber jetzt macht es nichts – wir haben die drei Punkte", so Serdar im Westfälischen Anzeiger. Auch bei den Fans sorgte die Benachteiligung für großen Ärger und einer erneuten Kritik am Videobeweis.

Markus Weinzierl: Schalke 04 wollte Serge Gnabry als Ersatz für Leroy Sane

  Markus Weinzierl: Schalke 04 wollte Serge Gnabry als Ersatz für Leroy Sane Markus Weinzierl: Schalke 04 wollte Serge Gnabry als Ersatz für Leroy SaneZu knauserig für einen echten Transfercoup? Der FC Schalke 04 hat offenbar die gute Chance auf eine Verpflichtung von Shootingstar Serge Gnabry verstreichen lassen. Dies bestätigte der frühere S04-Trainer Markus Weinzierl (44).

Die Stimmen von Favre, Hummels und Co. sowie die Netzreaktionen . Am Dienstagabend hat Borussia Dortmund den Einzug in das Achtelfinale der Champions League klarmachen können. Durch den eigenen Sieg und die Schützenhilfe des FC Barcelona hat man die Gruppenphase überstanden

« Netzreaktionen zum DFB-Pokal-Viertelfinale. Bayer Leverkusen (3:1 gegen Union Berlin ) und Eintracht Frankfurt (2:0 gegen Werder Bremen) komplettieren das DFB-Pokal-Halbfinale. Während in Leverkusen ein medizinischer Notfall für zeitweises Schweigen der Fanblöcke bedingte

Für Freude sorgte dagegen zumindest auf Schalker Seite, dass der kriselnde Klub aus der Vorsaison fast den Sprung auf Platz Eins geschafft hätte und bis zum aktuellen Zeitpunkt eine hervorragende Saison spielt.

​​

​​

​​

​​Mehr auf MSN

Zorc nach dem BVB-Sieg in Berlin: "Ein erster Schritt in die richtige Richtung" .
Zorc nach dem BVB-Sieg in Berlin: "Ein erster Schritt in die richtige Richtung"Der Gegner war bisweilen sehr schwach, zudem musste Dortmund ab der 45. Minute wegen der Gelb-Roten-Karte von Mats Hummels mit zehn Mann überleben. Am Ende des Tages bleibt jedoch der Sieg übrig, weshalb es nach dem Spiel nicht nur positive Töne vom Trainer, sondern auch von seinem Vorgesetzten gab.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!