Sport Heynckes plädiert für langfristiges Flick-Engagement

12:05  02 dezember  2019
12:05  02 dezember  2019 Quelle:   ran.de

FC Bayern: Flick über seine Pläne bis zur Winterpause

  FC Bayern: Flick über seine Pläne bis zur Winterpause FC Bayern: Flick über seine Pläne bis zur WinterpauseZuletzt hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge auf der Jahreshauptversammlung sein vollstes Vertrauen in Flick verkündet und ihm zumindest für die restliche Hinrunde die Rolle als Chefcoach übertragen. Die Mitglieder reagierten mit Applaus. Ein tolles Erlebnis für Flick! Über den internen Rückhalt war er sich bereits im Klaren, aber "es war natürlich schön zu hören, dass auch die Fans hinter mir stehen", betonte Flick.

Großes Lob von Jupp Heynckes: Bayern-Trainer Hansi Flick © AFPSIDANDREJ ISAKOVIC Großes Lob von Jupp Heynckes: Bayern-Trainer Hansi Flick

München - Trainer-Legende Jupp Heynckes setzt sich vehement für einen Verbleib von Hansi Flick als Trainer bei Bayern München ein. "Es geht nicht um Momentaufnahmen, sondern um das grundsätzliche Know-how eines Trainers, seine Fachkompetenz und menschliche Note, seine Philosophie. Unter diesen Aspekten und Anforderungen ist Hansi Flick für mich prädestiniert für die Aufgabe als Cheftrainer des FC Bayern und der ideale Mann für diese Position - und zwar über diese Saison 2019/20 hinaus", schrieb Heynckes (74) in einer kicker-Kolumne.

Freudiger Ausfallgrund bei Alaba

  Freudiger Ausfallgrund bei Alaba Freudiger Ausfallgrund bei AlabaEin Duo steht den Münchenern bei diesem Unterfangen allerdings nicht zur Verfügung.

Der 54 Jahre alte Flick sei "als Trainer ein Juwel. Solche Talente müssen erkannt und gefördert werden. Der FC Bayern München besitzt nun die große Chance, über einen längeren Zeitraum einen Trainer zu haben, der eine Epoche prägen kann", führte Heynckes weiter aus.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Martinez und Sané: Wie die Bayern ihre Zukunft planen

Schock nach EM-Auslosung? Reus findet's "megageil"

Erste Pleite für Flick: Der Bundesliga-Check zum 13. Spieltag

Flick übernahm den deutschen Rekordmeister als Nachfolger von Niko Kovac. In seinen bisherigen fünf Spielen gab es vier souveräne Siege und am Samstag ein 1:2 gegen Leverkusen. Danach deutete Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bereits an, mit Flick zumindest über Weihnachten hinaus weitermachen zu wollen.

Droht dem FC Bayern das Heynckes-Syndrom?

  Droht dem FC Bayern das Heynckes-Syndrom? Hans-Joachim Watzke setzt auf der Jahreshauptversammlung des BVB Trainer Lucien Favre unter Druck und kritisiert die Einstellung des Teams in den vergangenen Spielen.

Flick vermittle "jedem seiner Profis, dass er wichtig ist. Und wenn sich die Bayern-Spieler derzeit so anerkennend über ihren neuen Trainer äußern, halte ich diese Komplimente für zweifellos ehrlich. Auch Superstars verlangen nach menschlicher Wärme, dazu braucht ein Trainer hohes Einfühlungsvermögen, das Flick ausströmt", betonte Heynckes. Er sei "ein Chef nicht aufgrund seiner Position, sondern aufgrund seiner Persönlichkeit".

Mehr auf MSN

Trainersuche beim FC Bayern: Voller Fokus auf ten Hag .
Als Kind bekam Gladbach-Stürmer Marcus Thuram Schuhe von Lionel Messi geschenkt. Im Exklusiv-Interview erklärt der 22-Jährige Franzose, wieso er die Fußballschuhe einem Kumpel überließ und was ihn mit Marco Reus verbindet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!