Sport Abwesenheit beim Ballon d'Or: Stichelte Luka Modric gegen Cristiano Ronaldo?

10:20  03 dezember  2019
10:20  03 dezember  2019 Quelle:   goal.com

Ballon d'Or 2019: Messi erneut ausgezeichnet - de Ligt erhält Kopa Trophy

  Ballon d'Or 2019: Messi erneut ausgezeichnet - de Ligt erhält Kopa Trophy ​Am Montagabend wurde im Pariser Théatre du Chatelet zum 64. Mal der Ballon d'Or verliehen. Nachdem Luka Modric im vergangenen Jahr die Siegesserie von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo durchbrochen hatte, wurde in diesem Jahr erneut der Superstar des ​FC Barcelona ausgezeichnet. Messi durfte sich zum sechsten Mal über den Gewinn des Ballon d'Or. Im Vorfeld der Veranstaltung hatten sich der Argentinier und Liverpools Abwehrchef Virgil van Dijk als Favoriten herauskristallisiert. Letztendlich setzte sich Messi erneut durch.

Luka Modric erklärt, warum er am Montag nach Paris kam. CR 7 hatte sich dagegen gegen eine Teilnahme entschieden. Während Juventus-Star Cristiano Ronaldo am Montagabend nicht bei der Ballon - d ' Or -Gala in Paris anwesend war, erschien Vorjahressieger Luka Modric auf der Bühne des

CR 7 hatte sich dagegen gegen eine Teilnahme entschieden. Während Juventus-Star Cristiano Ronaldo am Montagabend nicht bei der Ballon - d ' Or -Gala Als Modric vor einem Jahr ausgezeichnet wurde, fehlte der damalige Titelverteidiger Ronaldo ebenfalls. Am Montag besuchte CR 7 die Gran

  Abwesenheit beim Ballon d'Or: Stichelte Luka Modric gegen Cristiano Ronaldo? © Getty

Während Juventus-Star Cristiano Ronaldo am Montagabend nicht bei der Ballon-d'Or-Gala in Paris anwesend war, erschien Vorjahressieger Luka Modric auf der Bühne des Theatre du Chatelet, um seinem Nachfolger Lionel Messi den Ballon d'Or zu überreichen.

MSN-Nutzer interessieren sich auch für:

Wüste Worte: Fans beschimpfen Eintracht-Kapitän

Ex-Arsenal-Star: 2-jährige Tochter gestorben

Bayern München: Rummenigge verspricht neue Müllers

 

Was Modric, der in diesem Jahr nicht zu den 30 Nominierten gehörte , bei El Chiringuito TV über seine Anwesenheit sagte, kann man durchaus als Spitze gegenüber seinem langjährigen Real-Mitspieler Ronaldo verstehen. "Ich bin hier, weil es im Fußball um Respekt geht", sagte der Kroate. "Darum kam ich, um Messi den Preis zu geben und ihm zu gratulieren."

Sieger vom Ballon d'or 2019 geleaked - Ronaldo abgeschlagen

  Sieger vom Ballon d'or 2019 geleaked - Ronaldo abgeschlagen Superschwergewichtler Nelvie Tiafack gehört bei den Olympischen Spielen in Tokio zu den größten deutschen Box-Hoffnungen. Der 20-Jährige gilt als Rohdiamant und arbeitet täglich extrem hart für seinen großen Traum.

Superstar Cristiano Ronaldo scheint immer noch angenervt von seiner Entthronung als Weltfußballer. Fünf Tage nach der Kür seines früheren kroatischen Kollegen Luka Modric zu seinem Nachfolger durch den Weltverband Fifa stichelte der Torjäger von Juventus Turin im Instagram-Netzwerk sowohl

Virgil van Dijk leistet sich beim Ballon d ' Or einen Seitenhieb gegen Cristiano Ronaldo . ► Jetzt When Cristiano Ronaldo and Virgil van Dijk met for the first time - Продолжительность: 3:15 Succeed Goal Recommended for you. Cristiano Ronaldo talks his greatest rival - Продолжительность: 3

Van Dijk scherzt wegen Cristiano Ronaldos Abwesenheit

Als Modric vor einem Jahr ausgezeichnet wurde, fehlte der damalige Titelverteidiger Ronaldo ebenfalls. Am Montag besuchte CR7 die Gran Gala del Calcio in Mailand, bei der die besten Spieler der Serie A ausgezeichnet wurde.

Ronaldos Abwesenheit war auch vor der Gala ein Thema, als ein Reporter von RTL7 den Mitfavoriten Virgil van Dijk fragte: "Cristiano Ronaldo ist nicht bei der Gala. Bedeutet das einen Konkurrenten weniger?" Van Dijk scherzte daraufhin: "War er ein Konkurrent?"

Mehr auf MSN

Juventus muss Cristiano Ronaldos Nimbus des Unantastbaren überdenken .
​Cristiano Ronaldo erlebt bei Juventus Turin derzeit seine persönlich schwächste Saison seit vielen, vielen Jahren. Zudem werden dem portugiesischen Superstar Differenzen zu Juve-Coach Maurizio Sarri nachgesagt. Man sollte Ronaldos Nimbus des Unantastbaren überdenken. ​Cristiano Ronaldo ist ein Ausnahmefußballer, einer der besten Kicker der Geschichte. Daran gibt es keine Zweifel - auch die größten CR7-Hater (und davon gibt es einige) müssen und werden das neidlos anerkennen. Doch auch der Portugiese wird nicht jünger und muss dem fortschreitenden Alter irgendwann Tribut zollen. Allem Anschein nach wird dieser Prozess gerade eingeleitet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!