Sport: Jovic verrät Wechsel-Geheimnis -"Zidane beharrte darauf" - - PressFrom - Deutschland

Sport Jovic verrät Wechsel-Geheimnis -"Zidane beharrte darauf"

00:35  04 dezember  2019
00:35  04 dezember  2019 Quelle:   sport1.de

Ohne gesperrten Gündogan: ManCity zurück auf Platz zwei

  Ohne gesperrten Gündogan: ManCity zurück auf Platz zwei Der englische Fußball-Meister Manchester City ist in der Premier League zumindest für 24 Stunden auf Platz zwei zurückgekehrt. Ohne den gelbgesperrten Nationalspieler Ilkay Gündogan siegte die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola zum Auftakt des 15. Spieltags beim FC Burnley 4:1 (1:0) und zog mit 33 Zählern am punktgleichen Leicester City vorbei. Leicester empfängt am Mittwoch (20.30 Uhr) den FC Watford. Spitzenreiter FC Liverpool (40) erwartet ebenfalls Mittwoch (21.15) den FC Everton zum Merseyside-Derby.Der Brasilianer Gabriel Jesus (24.) brachte die Gäste mit einem wunderschönen Schlenzer in Führung und legte nach der Pause mit seinem fünften Saisontor (50.

Das besondere Geheimnis des Frankfurter Fünfer-Packers. Veröffentlicht am 21.10.2018 | Lesedauer: 3 Minuten. Von Jean Mikhail. Redakteur Nachrichten und Unterhaltung. Mit seinem Fünferpack schoss sich Frankfurts Luka Jovic an die Spitze der Torjägerliste. An Selbstvertrauen mangelt es ihm nicht

Luka Jovic : „Wenn wir die Champions League erreichen, werden sie mich hier nicht los.“ Jovic gibt Champions-League-Versprechen: Die Eintracht-Fans träumen von der Champions League – und haben Angst, dass ihr Sturmstar Luka Jovic nach der Saison den Verein Richtung Bayern München oder FC

Luka Jovic hat bei Real MAdrid einen Vertrag bis 2025 © Getty Images Luka Jovic hat bei Real MAdrid einen Vertrag bis 2025

Im vergangenen Sommer verließ Luka Jovic Eintracht Frankfurt und wechselte für 60 Millionen Euro zu Real Madrid.

Nicht wenige Experte sahen darin einen zu großen Schritt für den serbischen Youngster und hielten den Wechsel für verfrüht. 

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die Statistik gibt den Kritikern aus dem Sommer nun Recht geben. Bislang kam der 21-Jährige lediglich auf 319 Einsatzminuten in denen Jovic erst ein Treffer gelang. 

Doch der Youngster bleibt noch ruhig. "Ich habe Vertrauen in mich, in meine Qualität und darin, dass ich mit der Zeit mehr Einsätze bekomme", sagte Jovic gegenüber der serbischen Zeitung Gloria.

Platzsturm in Bordeaux sorgt für lange Unterbrechung

  Platzsturm in Bordeaux sorgt für lange Unterbrechung Wohl aus Protest gegen den amerikanischen Besitzer haben Ultras aus dem Umfeld des französischen Erstligisten Girondins Bordeaux am Dienstag beim 6:0-Kantersieg mit einem Platzsturm für eine 25-minütige Spielunterbrechung gesorgt. © imago images Das Spiel ist unterbrochen: Bordeaux-Keeper Benoit Costil versucht die Fans zu beruhigen. Die Ultras stürmten während des ersten Durchgangs des Meisterschaftsspiels zwischen Bordeaux und Nimes auf den Rasen. Wie das Fachblatt "L'Equipe" berichtet, sorgte dies für eine 25-minütige Unterbrechung.

Henris Geheimnis .

Verrät man sogar Geheimnisse ? Hier sind die Antworten. Reden im Schlaf: Plaudern wir nachts Geheimnisse aus? 1. Oktober 2018 9 Comments. Was erzählen wir nachts eigentlich?

MSN-Nutzer interessieren sich auch für:

Wüste Worte: Fans beschimpfen Eintracht-Kapitän

Ex-Arsenal-Star: 2-jährige Tochter gestorben

Bayern München: Rummenigge verspricht neue Müllers

Jovic verrät: Zidane beharrte auf den Wechsel

Auch Zinedine Zidane hab ihm mitgeteilt, dass er Geduld haben müsse und ihm versichert, dass er noch auf ihn setzen werde. Der Real-Coach sagte demnach "dass er Vertrauen in mich hat und glücklich ist, dass ich hier bin", so Jovic. 

Zidane sei es auch gewesen, der Jovic nach Madrid geholt habe. "Zidane war derjenige, der mich bei Real Madrid haben wollte", erklärt Jovic: "Die Verhandlungen zwischen meinem Klub und Real Madrid waren schwierig und sind fast gescheitert, aber Zidane beharrte darauf, dass ich dieses Trikot trage."

Q2-Reifenregel: Renault-Teamchef poltert über "dumme" Vorschrift

  Q2-Reifenregel: Renault-Teamchef poltert über Renault-Teamchef Cyril Abiteboul ist frustriert nach dem Abu-Dhabi-Rennen und würde die Q2-Reifenregel am liebsten sofort abschaffenJeder Fahrer, der das Q2 passiert und in das Q3 aufsteigt, muss auf jenem Q2-Reifen starten. So wollen es die Regularien. Da die Topteams allerdings in dieser Saison einen solch starken Pacevorteil genossen und sich meist auf dem härteren Medium-Reifen für Q3 qualifizierten, wurde der Nachteil für die dahinterliegenden Mittelfeldfahrer umso größer.

Das Geheimnis um Kurzen. Findet die 4 Schrifttafeln und bringt ihre Legenden zu Bruder Nimetz zurück. Die erste Troll-Legende. Habt Ihr die Troll-Legenden? Ich muss ihre Geheimnisse erfahren! Vervollständigung. Ich danke Euch, .

Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online.de Browser

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Jovic' bester Real-Kumpel Luka Modric ist dem Youngster ebenfalls eine Stütze: "Ich habe mit ihm über meine Situation gesprochen", sagt Jovic: "Er beruhigte mich und sagte mir, dass es war bei ihm auch so war, als er hier unterschrieb." Geduld sei der Schlüssel und die habe er, versichert Jovic, dessen Kontrakt im Bernabeu bis 2025 läuft. 

 

Wie Nagelsmann Rangnicks Werk auf eine neue Stufe hebt

  Wie Nagelsmann Rangnicks Werk auf eine neue Stufe hebt So recht gezweifelt hat wohl keiner daran, dass Julian Nagelsmann bei RB Leipzig erfolgreiche Arbeit abliefern wird. Ein mögliches Fragezeichen, ob ein Gespann mit dem neuen Chefcoach und Ralf Rangnick als Sportdirektor, der zuvor noch Sportdirektor und Trainer in Personalunion war, funktionieren könne, erledigte sich spätestens mit Rangnicks Abgang. Am 1. Juli dieses Jahres verließ der 61-Jährige RB Leipzig und wurde Head of Sport andEin mögliches Fragezeichen, ob ein Gespann mit dem neuen Chefcoach und Ralf Rangnick als Sportdirektor, der zuvor noch Sportdirektor und Trainer in Personalunion war, funktionieren könne, erledigte sich spätestens mit Rangnicks Abgang.

" Jovic war in ganz Europa begehrt und Roter Stern brauchte Geld", sagt Pekovic. "Es ist ein offenes Geheimnis , dass Roter Stern nur durch die Jovic -Millionen die Lizenz für Europa erhielt.“ Jovic selbst wollte bleiben, hielt einen Wechsel für zu früh. Gegen den Willen des Spielers und der Fans, die

Ich verrate Ihnen nichts Neues, dass Sie so etwas natürlich nicht sagen sollten. Sie erklären damit Gründe für Ihren Wechsel , die heute für Entscheider im Unternehmen einleuchtend und bekannt sind. […] aus Ihrer Wechselmotivation sollten Sie auf jeden Fall ein Geheimnis machen, das ist ja

Mehr auf MSN

Tuchel über Mbappé: "Es ist normal, dass viele Trainer ihn wollen" .
Am Dienstagabend kommt es zum zweiten Duell zwischen Real und Paris. Das Hinspiel war eine klare Sache. Im Vorfeld der Partie ging es unter anderem um Kylian Mbappé, über den sich beide Trainer äußerten. Es ist kein Geheimnis, dass Reals Coach Zinedine Zidane Landsmann Mbappé gerne in seinem Team sehen würde. Er sei ein bisschen "in ihn verliebt", sagte "Zizou" am Montag auf der Pressekonferenz. "Ich kenne ihn seit einer langen Zeit. Aber jetzt ist er unser Gegner", machte der Coach der Madrilenen klar.Auch Mbappés aktueller Trainer Thomas Tuchel äußerte sich zu diesem Thema.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!