Sport BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben

12:50  05 dezember  2019
12:50  05 dezember  2019 Quelle:   msn.com

Neuer Mega-Deal mit Puma: BVB bekommt 250 Millionen

  Neuer Mega-Deal mit Puma: BVB bekommt 250 Millionen Das wäre ein Mega-Deal für den BVB. Laut übereinstimmenden Medienberichten hat sich der Klub mit Sportartikel-Hersteller Puma auf einen Ausrüstervertrag geeinigt – und der hat es offenbar in sich. So soll die Zusammenarbeit bis mindestens 2028 fortgesetzt werden. Dafür erhält der BVB insgesamt 250 Millionen Euro, also über 30 Millionen pro Saison. Die Vereinbarung tritt bereits ab 1. Juli 2020 in Kraft, der ursprünglich bis 2022 laufende Vertrag wurde vorzeitig verlängert. Am Sonntag auf der Jahreshauptversammlung soll der Deal verkündet werden. 1/14 BILDERN © Getty Images Der FC Liverpool steht vor einem neuen Ausrüster-Deal.

Die Zukunft von BVB -Flügelflitzer Achraf Hakimi ist offenbar geklärt . Nach Informationen der Marca soll der Marokkaner nach seiner zweijährigen Leihe bei Borussia Dortmund im Sommer 2020 zu Real Madrid zurückkehren. Salzburg -Torjäger Erling Haaland hat offenbar 20 - Millionen - Euro -Klausel.

Hakimi - Rückkehr zu Real offenbar geklärt . Die Zukunft von BVB -Flügelflitzer Achraf Hakimi ist offenbar geklärt . Erling Braut Haaland darf RB Salzburg im Winter trotz laufenden Vertrags bis 2023 offenbar für die festgeschriebene Ablösesumme von 20

  BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben © Getty Images  

Der BVB am Donnerstag: Ein Verbleib von Hakimi scheint ausgeschlossen und Chelsea steigt in den Sancho-Poker ein.

Am Samstag trifft der BVB in der Bundesliga auf Fortuna Düsseldorf und hat die Chance, einen weiteren Schritt aus der Ergebniskrise zu machen. Dabei können die Borussen wohl wieder auf Torjäger Paco Alcacer zurückgreifen.

Während der Fokus am Samstag auf dem Sportlichen liegt, reißt das Wechseltheater um Jadon Sancho nicht ab. Nun hat auch der FC Chelsea sein Interesse am BVB-Juwel bekundet. Auch in Sachen Stürmersuche kommt wohl ein weiterer Kandidat dazu - Salzburg-Torjäger Erling Haaland soll ins Visier der Borussen geraten sein und könnte sich im Winter zu einem Schnäppchen entwickeln.

Van der Vaart: "Mourinho ist positiv arrogant"

  Van der Vaart: Das nennt man mal einen Trainertausch. Mauricio Pochettino ist weg. José Mourinho ist der neue Chefcoach bei den Tottenham Hotspur. Mit dem Portugiesen präsentierten die Klub-Bosse schnell eine Premium-Lösung. "The Special One" soll die Spurs wieder in die Erfolgsspur bringen. Die Londoner haben von den zurückliegenden zehn Pflichtspielen nur drei gewinnen können, in der Premier League steht der Klub nach 14 Partien nur auf Platz 14. Am Samstag (Premier League: West Ham United - Tottenham ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) muss Tottenham im Spiel eins nach Pochettino bei West Ham ran.

Samstag, 7. Dezember 2019 Hakimi - Rückkehr zu Real offenbar geklärt | Sky Deutschland Sports Der BVB am Donnerstag: Ein Verbleib von Hakimi scheint

Die Gerüchte um Salzburgs Shootingstar Erling Haaland reißen nicht ab. Nun soll der Norweger wohl eine niedrige Ausstiegsklausel im Vertrag besitzen. Erling Braut Haaland darf RB Salzburg im Winter trotz laufenden Vertrags bis 2023 offenbar für die festgeschriebene Ablösesumme von 20 Millionen

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Bundesliga am Freitag: Frankfurt ist da, wo Hertha BSC hinwill

Für die Ewigkeit: Die spektakulärsten Ausraster im Fußball

Zahlen, bitte! Der Bundesliga-Check zum 13. Spieltag

Außerdem: Die Zukunft von Achraf Hakimi scheint wohl geklärt zu sein.

BVB: Achraf Hakimi kehrt im Sommer wohl zu Real Madrid zurück

Die Zukunft von BVB-Flügelflitzer Achraf Hakimi ist offenbar geklärt. Nach Informationen der  Marca  soll der Marokkaner nach seiner zweijährigen Leihe bei Borussia Dortmund im Sommer 2020 zu Real Madrid zurückkehren.

Real-Coach Zinedine Zidane scheint fest mit dem 21-Jährigen, der sich mit dem Spanier Dani Carvajal ein Duell um den Stammplatz in der Abwehrreihe liefern soll, zu planen.

Diese Trainer könnten Favre beerben

  Diese Trainer könnten Favre beerben Diese Trainer könnten Favre beerbenSchafft Lucien Favre ausgerechnet im Auswärtsspiel der Champions League am Mittwoch beim FC Barcelona die Wende?

Hier bekommt Ihr alle News und Gerüchte zum BVB vom Sonntag auf einen Blick. Vom Interesse des BVB an dem 20 -Jährigen war bereits im Herbst vergangenen Jahres berichtet worden. Dafür stellte Favre Jungstar Jadon Sancho und Nationalspieler Emre Can eine Rückkehr in die Startelf in

Steve McManaman rät Erling Haaland von einem Wechsel von Real Madrid ab und Moukokos erstes Profi-Training wird verschoben. Alle News und Gerüchte .

  BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben © Bereitgestellt von Perform Media Channels Limited  

Winterwechsel zum BVB? Salzburg-Torjäger Erling Haaland hat offenbar 20-Millionen-Euro-Klausel

Erling Braut Haaland darf RB Salzburg im Winter trotz laufenden Vertrags bis 2023 offenbar für die festgeschriebene Ablösesumme von 20 Millionen Euro verlassen. Das berichtet die Bild.

Borussia Dortmund soll ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung des 19-jährigen norwegischen Stürmers haben. Abgesehen von Paco Alcacer verfügt Dortmund aktuell über keinen klassischen Stürmer. Angeblich soll dieses Defizit mit einem Winter-Transfer behoben werden. Der Shootingstar soll in den Fokus gerückt sein, nachdem Wunschkandidat Mario Mandzukic von Juventus Turin offenbar abgesagt hat.

  BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben © Bereitgestellt von Goal.com  

Exklusiv: Chelsea rechnet sich große Chancen auf Verpflichtung von BVB-Star Jadon Sancho aus

Europa-League-Sieger FC Chelsea rechnet sich nach Informationen von Goal und SPOX große Chancen auf eine Verpflichtung von Jadon Sancho von Borussia Dortmund aus. Die Blues sind optimistisch, im Werben um den englischen Nationalspieler den Premier-League-Rivalen Manchester United auszustechen und bereit, für Sancho eine klubinterne Rekordablösesumme zu zahlen.

"Inter übernimmt die Macht": Presse feiert Tabellenführer

  Nach der verlorenen Tabellenführung in der italienischen Serie A forderte Maurizio Sarri umgehend Gelassenheit. "Die Saison ist lang. Wir dürfen nicht die Nerven verlieren", sagte der Trainer des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Beim neuen Spitzenreiter Inter Mailand herrschte dagegen Erleichterung. "Wir arbeiten seit dem ersten Tag dafür. Wir haben aber noch Steigerungspotenzial", sagte Coach Antonio Conte. Juventus hatte Platz eins"Die Saison ist lang. Wir dürfen nicht die Nerven verlieren", sagte der Trainer des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Beim neuen Spitzenreiter Inter Mailand herrschte dagegen Erleichterung. "Wir arbeiten seit dem ersten Tag dafür.

BVB : Achraf Hakimi wird nach Madrid zurückkehren, "wenn Real es möchte". Achraf Hakimi von Borussia Dortmund hat sich in einem Interview mit Telefoot zu seiner Zukunft geäußert und hätte kein Problem damit, nach dem Ablauf seiner Leihe im Sommer zu Real Madrid zurückzukehren.

BVB - Stürmer Erling Haaland nach aberkanntem Guerreiro-Treffer: "Handspiel-Regel nur gegen uns". Erling Haaland hat sich über die Entscheidung von Schiedsrichter Sascha Stegemann echauffiert, das Tor von Raphael Guerreiro gegen Fortuna Düsseldorf wegen eines Handspiels aberkannt zu haben .

  BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben © Bereitgestellt von Goal.com  

Borussia Dortmund: Wieder 3-4-3 gegen Fortuna Düsseldorf? Alcacer zurück, Schmelzer fällt aus

Borussia Dortmund kann im Bundesliga-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag wohl wieder auf die zuletzt angeschlagenen Julian Weigl und Paco Alcacer zurückgreifen. Das berichtet der kicker.

Weiter heißt es, dass auch der zu Wochenbeginn pausierende Akanji wieder zurück ist, während Marcel Schmelzer mit einem Muskelfaserriss gegen die Fortuna ausfällt.

Das Blatt berichtet zudem, dass das Favre-Team wieder im 3-4-3-System auflaufen könnte. Darin könnte Weigl (für den gesperrten Hummels) neben Zagadou und Akanji in der Dreierkette beginnen.

  BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben © Bereitgestellt von Goal.com  

BVB (Borussia Dortmund): Jürgen Klopp äußert sich zu Gerüchten um Jadon Sancho

Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool wollte sich auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Everton am Mittwochabend (21.15 Uhr) nicht zu den Gerüchten um eine mögliche Verpflichtung von Jadon Sancho von Borussia Dortmund äußern.

Jovic verrät Wechsel-Geheimnis -"Zidane beharrte darauf"

  Jovic verrät Wechsel-Geheimnis - Serie-A-Boss Luigi De Siervo fiel durch die Aussage auf, man müsse bei rassistischen Rufen im Stadion "die Mikrophone abstellen". Jetzt erklärt er seinen kontroversen Vorschlag.

"Er ist ein sehr guter Spieler, aber ich habe keine Ahnung, woher diese Gerüchte kommen. Von uns jedenfalls nicht, denn wir sprechen niemals darüber", erklärte Klopp.

Und der ehemalige BVB-Coach weiter: "Wenn wir daran beteiligt wären, würde es niemand wissen, außer eine Person, die nicht darüber sprechen würde. Es gibt nichts zu sagen. Ich weiß, wie das klingt, aber ich kann es nicht ändern."

  BVB, News und Gerüchte: Hakimi-Rückkehr zu Real offenbar geklärt, Salzburgs Haaland wohl für 20 Millionen Euro zu haben © Bereitgestellt von Goal.com  

Mehr auf MSN

"Faulpelz" Werner auf den Spuren von Gerd Müller .
Für Timo Werner fühlte sich der Punktgewinn in Dortmund wie ein Sieg an. "Im Endeffekt sind wir froh, dass wir gewonnen haben, so kann es weitergehen", sagte der Toptorjäger von RB Leipzig am Sky-Mikrofon - korrigierte sich aber sogleich: "Unentschieden!" Aus dem spektakulären 3:3 (0:2) bei Borussia Dortmund ging der Tabellenführer RB Leipzig aber definitiv als moralischer Sieger hervor. Vor allem weil Werner mit einem Doppelpack nach zwei Patzern von Roman Bürki und Julian Brandt direkt nach der Pause zur Stelle war und aus einem 0:2 ein 2:2 machte.

usr: 1
Das ist interessant!