Sport Harden schrammt an Tiefstwert vorbei - Wagner überrascht

10:20  06 dezember  2019
10:20  06 dezember  2019 Quelle:   sport1.de

Willkommen, Winnie Weinsberg! - Dauertest-Tagebuch Weinsberg 600 MQH

  Willkommen, Winnie Weinsberg! - Dauertest-Tagebuch Weinsberg 600 MQH Ein Hochdach-Campingbus ist das neueste Dauertest-Fahrzeug von promobil. Ganz praktisch wird die Redaktion ausprobieren, wie sich der Ducato-Camper auf der Straße, im Urlaub und im Alltag bewährt. © Ingo Wagner Willkommen Winnie Weinsberg, der neue Dauertest-Campingbus der promobil Redaktion. Seine erste Tour führte ihn in die Niederlande. Logbuch-EinträgeTechnische DatenEs scheint, als habe Weinsberg mit dem Carabus 600 MQH einen Nerv getroffen. Auf allen bisherigen Messen war der Hochdach-Kasten jedenfalls schwer belagert. Kein Wunder, dass seine Schöpfer schon jetzt von einem Riesenerfolg sprechen.

James Harden erzielt lediglich 23 Punkte für die Rockets © Getty Images James Harden erzielt lediglich 23 Punkte für die Rockets

Die Houston Rockets haben trotz eines blassen James Harden den Meister bezwungen.

Beim 119:109-Erfolg der Rockets über die Toronto Raptors kam James Harden, der von den Raptors gedoppelt wurde, lediglich auf 23 Zähler. Damit verpasste er nur knapp seinen Saison-Tiefstwert von 19 Punkten beim Saison-Auftakt gegen die Milwaukee Bucks.

Allerdings war "The Beard" unglaublich effektiv, so nahm er lediglich elf Würfe - seine wenigsten Wurfversuche seit 2013 - und verwandelte sieben davon. Zudem blieb er an der Freiwurf-Linie bei sechs Versuchen ohne Fehlwurf.

Huawei-Zoff: Anne Will bringt Wirtschaftsminister mit einfacher Frage ins Straucheln

  Huawei-Zoff: Anne Will bringt Wirtschaftsminister mit einfacher Frage ins Straucheln Kritiker befürchten eine Spionage durch China. Moderatorin Anne Will diskutiert in ihrer gleichnamigen Talkshow mit ihren Gästen am Sonntagabend das Thema „Wirtschaftsmacht und Überwachungsstaat – kann man China vertrauen?“MSN-Nutzer interessieren sich auch für:China: Was ist dran am Terror-Vorwurf gegen die Uiguren?Julian Assange: Ärzte fürchten um sein LebenHerrhausen-Attentat und Co.: Der historische Wochenrückblick 1/33 BILDERN © Library of Congress/Corbis/VCG/Getty Images 25.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Bayern München: Pochettino doch keine Rolle bei der Trainersuche?

Starke Frauen: Mütter als erfolgreiche Top-Sportlerinnen

Bayern trifft auf Angstgegner: Der Bundesliga-Check zum 14. Spieltag

Topscorer bei Houston war Ben McLemore mit 28 Zählern, während Russell Westbrook mit 19 Punkten, elf Assists und 13 Rebounds ein Triple-Double gelang. Die Raptors hatten in Pascal Siakam (24 Punkte) und Fred VanVleet (20 Punkte) ihre besten Werfer. 

Die Kanadier lagen zur Halbzeit bereits mit acht Zählern in Rückstand, konnten sich aber in die Partie zurückkämpfen und waren gut acht Minuten vor Ende der Partie bis auf einen Zähler herangekommen. Aber ein 7:0-Lauf der Gäste aus Texas sorgte anschließend für die Entscheidung. Durch den Sieg konnten die Rockets Rang fünf im Westen festigen, während die Raptors trotz der Pleite auf Platz vier im Osten liegen.

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung gegen Partei „Die Rechte“

  Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung gegen Partei „Die Rechte“ Celle. Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat gegen die rechtsextreme Partei „Die Rechte“ aufgrund eines bundesweit kritisierten Wahlplakats Ermittlungen wegen des Verdachts der Volksverhetzung eingeleitet. Sie werte die bei der Europawahl verwendete Formulierung „Israel ist unser Unglück“ als eine bloße Abwandlung der in der NS-Zeit propagierten Hassparole „Juden sind unser Unglück“, teilte die Anklagebehörde am Montag in Celle mit.Der Begriff „Israel“ werde dabei als Deckmantel für das Verbreiten von Antisemitismus und Judenhass benutzt. Das Plakat richte sich gegen die jüdische Bevölkerung.

Wizards mit Coup gegen Philadelphia

Derweil haben Moritz Wagner und die Washington Wizards einen Coup gelandet.

Die Stimmen und Netzreaktionen zum Schalke-Sieg gegen Union Berlin

  Die Stimmen und Netzreaktionen zum Schalke-Sieg gegen Union Berlin ​Mit einem ​Arbeitssieg hat sich ​Schalke 04 zumindest für eine Nacht ganz nah an die Tabellenspitze geschoben. Der 2:1-Erfolg gegen ​Union Berlin kostete die Königsblauen allerdings einiges an Kraft und Geduld. Nach dem Spiel gingen die Fans und Verantwortlichen vor allem auf eine Szene ein, die noch lange für Diskussionen sorgte. Am Ende wurden die Gelsenkirchener ihrer Favoritenrolle gerecht und fuhren mit dem Sieg den sechsten Punktgewinn in Folge ein. Die Mannschaft von David Wagner hat einen richtigen Lauf und will bis zur Winterpause noch einige Zähler sammeln.

Gegen die hoch gehandelten Philadelphia 76ers um Joel Embiid und Ben Simmons gewannen die Wizards mit 119:113. 

Wagner, der nach seiner Knöchelverletzung in der Starting Five stand, gelangen dabei fünf Punkte und elf Rebounds in 26 Minuten Spielzeit. Der zweite Deutsche, Isaac Bonga, kam in 20 Minuten Spielzeit auf zwei Punkte, zwei Assists, zwei Steals, einen Block und einen Rebound.

Topscorer bei den Wizards war Rui Hachimura mit 27 Punkten. Auf Seiten der 76ers gelangen Tobias Harris 33 Zähler, während Embiid mit 26 Punkten und 21 Rebounds zwar ein Double-Double auflegte, gleichzeitig aber auch acht Turnover beging. Auch Simmons (17 Punkte, zehn Assists) verlor sieben Mal den Ball.

Washington, das fünf der vergangenen sechs Spiele verloren hatte, nutzte die 15 Turnover der beiden Sixers-Stars für 30 Punkte. Philadelphia wartet nun bereits seit November 2013 auf einen Sieg in der US-Hauptstadt. Durch die Pleite liegen die Sixers nun vier Spiele hinter Spitzenreiter Milwaukee Bucks im Osten, während die Wizards 2,5 Spiele hinter Rang acht liegen. 

NBA: Harden auf den Spuren von Michael Jordan - 60 Punkte gegen Atlanta

  NBA: Harden auf den Spuren von Michael Jordan - 60 Punkte gegen Atlanta Basketball-Superstar James Harden hat in der nordamerikanischen Profiliga NBA die nächste Gala-Vorstellung gezeigt. Der 30-Jährige führte die Houston Rockets mit 60 Punkten und acht Assists zu einem 158:111-Sieg gegen die Atlanta Hawks - dabei saß Harden das komplette letzte Viertel nur auf der Bank. Zu seinem Karrierebestwert fehlte ihm nur ein Punkt. Der Deutsche Isaiah Hartenstein kam für die Rockets in 21 Minuten auf sieben Punkte und fünf Rebounds.

Mehr auf MSN

Ersatzkeeper Schubert patzt: Schalke verspielt Sieg .
Überschattet vom Tod eines Fans hat FC Schalke 04 in der Bundesliga an Schwung verloren. Durch einen Patzer des ansonsten starken Ersatztorwarts Markus Schubert gab die Mannschaft von Trainer David Wagner im Kampf um die Champions-League-Qualifikation beim 1:1 (0:0) beim VfL Wolfsburg den Sieg aus der Hand. Durch das Unentschieden verpassten die Königsblauen aber die Chance, in der Tabelle an dem Erzrivalen Borussia Dortmund vorbeizuziehen - Schalke ist nach dem Tor von Ozan Kabak (51.) nun Fünfter. Kevin Mbabu (82.) traf für die Wölfe, die zuvor immer wieder an Schubert, der für den gesperrten Alexander Nübel spielte, gescheitert waren.

usr: 2
Das ist interessant!