Sport Die Rakete aus Bremen

17:05  06 dezember  2019
17:05  06 dezember  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Rekord: Werder Bremen setzt 157,1 Millionen Euro um

  Rekord: Werder Bremen setzt 157,1 Millionen Euro um Der kriselnde Fußball-Bundesligist Werder Bremen sorgt zumindest wirtschaftlich für positive Nachrichten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben die Hanseaten mit 157,1 Millionen Euro einen Rekordumsatz erzielt. Der Gewinn des Klubs lag bei 3,5 Millionen Euro, die Grün-Weißen schafften damit den vierten positiven Jahresabschluss in Folge."Der stark gestiegene Konzernumsatz ist in erster Linie auf signifikant höhere Erträge bei den TV-Geldern und Transfers zurückzuführen", sagte Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des Tabellen-14.

Die „Zephyr“- Rakete wurde in Bremen entworfen, konstruiert und gebaut und über das „Stern“-Programm des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gesponsert. Das DLR verhinderte auch in letzter Minute ein vorzeitiges Aus in Kiruna: Nach dem dritten abgesagten Startversuch habe

Diese Raketen sind in der Lage, blitzschnell zwischen feindlichen und eigenen Flugobjekten zu unterscheiden. Die Raketen können mithilfe eines ausgeklügelten Radarsystems gegen verschiedene Bedrohungen aus der Luft wie Flugzeuge, Raketen , Drohnen oder Marschflugkörper

Ein Spieler, der begeistert: Bremens Milot Rashica (vorne), hier gegen Dortmunds Lukasz Piszczek. © dpa Ein Spieler, der begeistert: Bremens Milot Rashica (vorne), hier gegen Dortmunds Lukasz Piszczek.

• Bei Werder Bremen ist derzeit Milot Rashica, 23, die bestimmende Figur.

• In den vergangenen acht Spielen kommt er auf sechs Treffer, zuletzt traf er beim 3:2 gegen Wolfsburg doppelt.

• Schon wird spekuliert, dass der Kosovare dem Klub eine Rekord-Ablösesumme einbringen könnte.

Nicht alle Summen, die im Fußball verbreitet werden, müssen stimmen, aber Bremens Milot Rashica haftet nun ein erstes Preisschild an. Bis zu 50 Millionen Euro könnte der Verkauf des Kosovaren im Sommer bringen, berichtete der Zeitungsboulevard in dieser Woche, die Bild-Zeitung berief sich dabei auf Überlegungen aus der Werder-Chefetage. Selbst wenn es ein paar Millionen weniger werden würden: Der bisheriger Werder-Top-Verkaufswert, der für den Brasilianer Diego, den es 2009 für 27 Millionen Euro zu Juventus Turin zog, gerät in Gefahr.

Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September

  Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September Seit Mitte September war Werder Bremen in der Bundesliga sieglos, am Sonntag durften die Hanseaten in Wolfsburg endlich wieder drei Punkte bejubeln.Ein Handelfmeter von Milot Rashica nach Videobeweis brachte die Hanseaten in der 13. Minute in Führung. Für den 1:1-Ausgleich sorgte VfL-Torjäger Wout Weghorst per Abstauber mit seinem siebten Saisontreffer (36.). Nur drei Minuten später traf Leonardo Bittencourt per Kopfball für den SV Werder. Der erneute VfL-Ausgleich gelang William (73.). Einen Konter schloss Rashica zu seinem sechsten Saisontor und Bremens 3:2 ab (83.).

Nach Westen reichen seine Raketen nicht mehr nur bis an Chinas Westgrenze und allenfalls Kasachstan. Nun liegen auch Deutschland und Moskau und Peking verfügen mit diesen Raketen über ausgereifte Waffen. Ob Kim bereits militärisch verwendbare Raketen solchen Kalibers besitzt

Hi Leute! Heute testen wir diese rote Raktete aus Italien: Den Fiat 500 Abarth 595 Turismo. Wir waren echt überrascht, wie schnell und flink der kleine

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Torjäger Haaland: FC Bayern hat sich offenbar entschieden

Bürki verteidigt Favre: "Der Trainer ist nicht auf dem Platz"

Bayern München: Pochettino doch keine Rolle bei der Trainersuche?

Milot Rashica (ausgesprochen "Raschitza") aus der kosovarischen Stadt Vushtrria ist 23 Jahre alt und seit seinem Muskelfaserriss im Spätsommer endgültig dabei, zu einem der begehrtesten Bundesliga-Spieler aufzusteigen. Rashica ist schnell, explosiv, manchmal noch einen Tick zu verspielt - aber sehr torgefährlich. "Milot ist ein Spieler, der Spiele entscheiden kann. Und das findest du nicht so häufig", lobte sein Trainer Florian Kohfeldt nach Rashicas jüngstem Auftritt in Wolfsburg, als Rashica tatsächlich das Spiel entschied.

Rummenigge: Kritik an SVWB für Rechtsweg-Vorhaben gegen DFL

  Rummenigge: Kritik an SVWB für Rechtsweg-Vorhaben gegen DFL Karl-Heinz Rummenigge hat Werder Bremen für die Drohung des Rechtsweges nach der Polizeikosten-Abstimmung kritisiert. «Ich habe kein Verständnis dafür, dass der SV Werder Bremen die Deutsche Fußball Liga jetzt sogar verklagen will. In der 19-jährigen Geschichte der DFL, seit ihrer Gründung im Jahr 2000, stellt dieser Schritt ein absolutes Novum dar», sagte der Vorstandschef des FC Bayern München am Dienstag auf dpa-Nachfrage. © Foto: Sven Hoppe/dpa Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, auf der Hauptversammlung.

Niedersachsen & Bremen . Hessen. Die Rakete sei nach dem Start nahe der Hauptstadt Pjöngjang 3700 Kilometer weit geflogen und dann in den Pazifischen Ozean gestürzt, teilte der südkoreanische Durch diesen mussten Millionen Japaner “in Deckung gehen“, bevor die Rakete im Pazifik versank.

Studenten aus Bremen haben eine wahre „Öko- Rakete “ erfunden. Angetrieben wird sie von Kerzenwachs, Bauteile stammen aus dem 3D-Drucker oder sind aus Baumwolle und Harz. Am Dienstag hebt die Rakete erstmals ab.

Durch seine beiden Treffer beim Bremer 3:2-Sieg kommt er nun auf sechs Tore und zwei Vorlagen in den vergangenen acht Spielen - eine Quote, die zumindest nahe dran ist an der von Bayerns Robert Lewandowski. In seinem Nationalteam, der jungen Mannschaft des Kosovo, für die Rashica seit 2016 spielt, ist er der beste Torschütze. Und auch in Bremen merken sie jede Woche, dass Rashica so vieles richtig macht. Klar, dass Kohfeldt sagt: "Ich bin froh, dass ich ihn habe."

Es ist logisch, dass Rashica nach Höherem strebt

Wie immer droht im Umkehrschluss die Gefahr, dass es mit der Freude bald vorbei sein kann. Sollte Werder, und danach sieht es aktuell aus, das internationale Geschäft verpassen, könnte der Weserklub für Rashica bald zu klein werden. Dass dieser Spieler nach Höherem strebt, klingt nur logisch, es gäbe auch "mehrere interessierte Klubs", kokettiert sein Berater, der frühere Profi Altin Lala. Rashica selbst sagte dem Weserkurier: "Wenn wir in nächster Zeit eine Lösung finden können, die gut für mich und für Werder ist, dann setzen wir uns zusammen und sprechen darüber."

Rummenigge: Kritik an SVWB für Rechtsweg-Vorhaben gegen DFL

  Rummenigge: Kritik an SVWB für Rechtsweg-Vorhaben gegen DFL Deutschland trifft bei der Euro 2020 auf Frankreich und Portugal. Die Hammergruppe verwundert Toni Kroos und Marco Reus. Wieso treffen sich die Topteams schon so früh?

3:1 gegen Mainz, Hausaufgaben erledigt – Werder geht mit viel Rückenwind in die kommenden Aufgaben und darf weiter von Europa träumen. Lasst gern ein Abo da

Wie sieht die einfachste Rakete der Welt aus?

Rashica sagte aber auch, er habe keine Eile - und sein Verein auch nicht. Schließlich läuft der Vertrag bei Werder noch bis 2022, theoretisch ließe sich auch im Sommer 2021 noch eine hübsche Ablöse erzielen. So besteht die Hoffnung, dass Rashica noch etwas bleibt - denn er ist aktuell so wichtig für die Mannschaft. "Rakete" wird er genannt, weil er einen derart unverzüglichen Antritt hat, mit dem wenige Abwehrspieler mithalten können. Ein Ranking zeigt, dass er, was die reine Spielzeit betrifft, im laufenden Jahr 2019 sogar der effizienteste Profi ist. Alle 60 Minuten ist Rashica im Schnitt an einem Tor beteiligt, Timo Werner steht bei 79 Minuten, Lewandowski bei 86.

Sein Coach schätzt an ihm, dass sich Rashica seit seinem Wechsel von Vitesse Arnheim im Januar 2018 vom klassischen Flügelakteur immer mehr zum Kombinationsspieler entwickelt. Rashica sei "total egal, ob er oder sein Nebenmann das Tor schießt", lobt Kohfeldt die Uneigennützigkeit seines besten Torschützen. Läuft das Bremer Spiel mal nicht (und das kommt derzeit manchmal vor), kann es reichen, Rashica den Ball zu geben - in der Hoffnung, dass ihm etwas einfällt, für sich oder eben für den Mitspieler.

Werder Bremen: Bartels und Langkamp vor dem Abgang

  Werder Bremen: Bartels und Langkamp vor dem Abgang ​Werder Bremen muss seinen Umbruch in den nächsten Monaten weiter vorantreiben - das könnte zur Folge haben, dass Fin Bartels und Sebastian Langkamp die Grün-Weißen verlassen müssen. Mit ​Milot Rashica, den Eggestein-Brüdern, Josh Sargent und Milos Veljkovic hat Werder Bremen zwar einige Youngster im Kader, denen man eine große Karriere zutrauen darf - auf der anderen Seite stehen jedoch auch neun Akteure im Kader, die das 30. Lebensjahr bereits überschritten haben. Dadurch haben die Grün-Weißen laut der Bild einen der ältesten Kader der gesamten ​Liga.

Die Rakete könnte drei Atomsprengköpfe tragen, aber nach den Abrüstungsverhandlungen ist festgelegt Die genauen Details sind Geheimsache. Die Rakete ist zeitweise mit der unglaublichen Geschwindigkeit von sieben Kilometern pro Sekunde, oder 23-facher Schallgeschwindigkeit, unterwegs.

Der Taxifahrer Mike Hughes hat eine Rakete gebaut, mit der er sich 550 Meter Richtung Weltall katapultieren will. Dort will er Fotos machen, um zu beweisen, dass die Der Amerikaner Mike Hughes glaubt fest daran, dass die Erde eine Scheibe ist. Von einer selbstgebauten Rakete aus , will er Fotos

Sportchef Frank Baumann erwartet noch mehr von ihm. "Milot ist nicht am Ende seiner Entwicklung", sagte Baumann der Bild: "Er wird noch besser, da er bereit ist, zu lernen und viel zu investieren." Die große Frage wird sein, ob Rashica und sein Berater zum Schluss kommen, dass er in Bremen mittelfristig am besten für sein weiteres Profileben lernen kann. Oder ob "Rakete" schon bald den Schritt zu einem Champions-League-Klub wagt.

Mehr auf MSN

Werder Bremen: Mit liebenswerter Naivität .
Werder hat die Fähigkeiten von Team und Trainer überschätzt. Nun muss Florian Kohfeldt seinen ambitionierten Spielstil auf Abstiegskampf umstellen - und aufpassen, dass er die Fans nicht verliert. Mit liebenswerter NaivitätAm 32. Spieltag spielt Werder Bremen gegen den FC Bayern. Dass das ein spannendes Spiel werden könnte, hat man sich vor der Saison schon gedacht, man dachte, dass es für die Münchner im Mai 2020 wie immer um die Meisterschaft gehen würde und für die Bremer vielleicht endlich mal wieder um die Teilnahme am Europapokal.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!