Sport BVB-Verteidiger Manuel Akanji: "Ich werde öfters rassistisch beschimpft"

18:15  08 dezember  2019
18:15  08 dezember  2019 Quelle:   goal.com

"Verpiss dich!" Eintracht-Kapitän Rode von eigenen Fans beschimpft

  Die Fans von Eintracht Frankfurt haben sich von ihrer hässlichen Seite gezeigt. Beim Derby in Mainz (1:2) sorgten sie für einen Pyro-Eklat und beschimpften auch noch den eigenen Ersatz-Kapitän.Doch immer wieder kommt es auch zu Eklats, wie in dieser Saison in der Europa League, als die Fans der Hessen nach Ausschreitungen für zwei Spiele ausgesperrt wurden. Und wie jetzt vor dem Derby beim FSV Mainz 05.

BVB - Verteidiger Manuel Akanji :Der Beste seit Mats Hummels. Seit Innenverteidiger Manuel Akanji wieder gesund ist, spielt der BVB wieder besser - und steht an der Tabellenspitze. Akanji spielt technisch stark, überzeugt in der Spieleröffnung und foult extrem selten.

BVB - Verteidiger Manuel Akanji träumt seit Kindertagen davon, für ManUnited zu spielen. Geht es nach dem 23-Jährigen, ist der Wechsel zum BVB allerdings nur ein Zwischenschritt. " Ich bin sehr zufrieden in Dortmund und versuche auf und neben dem Fussballplatz der bestmögliche Mensch zu

  BVB-Verteidiger Manuel Akanji: © Getty Images

Der Schweizer Nationalspieler Manuel Akanji von Borussia Dortmund hat zwar in der Bundesliga laut eigener Aussage weniger Probleme mit Rassismus, "aber auf Social Media, da werde ich öfters rassistisch beschimpft", sagte der 24-Jährige im Blick-Interview.

Akanji weiter: "Es ist unglaublich, wie einige Menschen ihre Aggressionen über uns ausschütten. Anonym und ohne Konsequenzen. Ich bin überzeugt, sie würden sich nicht trauen, es dir ins Gesicht zu sagen."

BVB-Verteidiger Akanji: "Man sollte Hatern keine Plattform bieten"

Er lese das zum Teil selbst, weil er Instagram selbst bearbeite, "da schaust du manchmal halt in die Nachrichtenanfragen".

Basketball: Bayern-Profi Monroe in Berlin rassistisch beleidigt

  Basketball: Bayern-Profi Monroe in Berlin rassistisch beleidigt Der frühere NBA-Profi Greg Monroe vom deutschen Basketball-Meister Bayern München ist während des EuroLeague-Spiels bei Alba Berlin von einem Zuschauer rassistisch beleidigt worden. Andreas Burkert, Leiter Medien und Kommunikation beim FC Bayern Basketball, zeigte sich "betrübt" über den Vorfall und lobte aber die Reaktion der Zuschauer: "Wir finden es sehr wichtig und vorbildlich, dass Zuschauer solche Vorfälle nicht akzeptieren und mutig melden. Diesen Tendenzen mit Zivilcourage entgegenzutreten, ist richtig. In einer freien Gesellschaft ist für Rassismus kein Platz, auch nicht im Sport.

Ärger um rassistische Werbung. rassistisch — hier: so, dass jemand wegen seiner Herkunft schlechter behandelt wird. Anspielung, -en (f.) — die Tatsache, dass man sich nicht direkt, sondern indirekt auf etwas bezieht. jemanden diskriminieren — jemanden schlecht behandeln, weil er anders ist.

Alle Informationen zu Manuel Akanji , sowie seine Statistiken und Autogrammkarte zum Herunterladen . Offizielle BVB -Webseite Heja BVB Schwarzgelb. Alle anderen hatten den Wachstumsschub vor mir . Deshalb wurde ich zum Außenverteidiger“. Als er dann doch körperlich nachgezogen hatte

Dabei ist seine Vorgehensweise klar. Er reagiere gar nicht, "man sollte Hatern keine Plattform bieten. Wenn es Kommentare unter der Gürtellinie sind, dann musste ich auch schon etwas löschen oder blockieren".

Die Top-Sport-Themen der MSN-Leser:

Rassistischer Vorfall: Berlins Jessic Ngankam als "Affe" beschimpft

Rassismus-Eklat: City droht mit lebenslanger Sperre

Spektakulär: Ausraster im Fußball

Mehr auf MSN

FC Bayern München – News und Gerüchte: Manuel Neuer spricht über seinen "Reklamierarm" .
Real Madrid hat nun zwei Spiele in Folge keinen Treffer mehr erzielt. Für Zinedine Zidane kein Grund, sich auf Stürmersuche zu begeben oder etwas an der Marschrichtung zu ändern.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!