Sport Last-Minute-Tor nach Videobeweis: Paderborn siegt in Bremen

23:15  08 dezember  2019
23:15  08 dezember  2019 Quelle:   msn.com

Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September

  Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September Seit Mitte September war Werder Bremen in der Bundesliga sieglos, am Sonntag durften die Hanseaten in Wolfsburg endlich wieder drei Punkte bejubeln.Ein Handelfmeter von Milot Rashica nach Videobeweis brachte die Hanseaten in der 13. Minute in Führung. Für den 1:1-Ausgleich sorgte VfL-Torjäger Wout Weghorst per Abstauber mit seinem siebten Saisontreffer (36.). Nur drei Minuten später traf Leonardo Bittencourt per Kopfball für den SV Werder. Der erneute VfL-Ausgleich gelang William (73.). Einen Konter schloss Rashica zu seinem sechsten Saisontor und Bremens 3:2 ab (83.).

Ein Last - Minute - Tor nach Videobeweis hat dem SC Paderborn den ersten Auswärtssieg in der Fußball-Bundesliga beschert. Ein Treffer von Sven Michel (90.) sicherte den Ostwestfalen einen 1:0-Erfolg bei Werder Bremen , der Aufsteiger gab die Rote Laterne des Tabellenletzten an den 1

Ein Last - Minute - Tor nach Videobeweis hat dem SC Paderborn gegen Werder Bremen den ersten Auswärtssieg in der Fußball-Bundesliga beschert. Für Werder Bremen steht am 15. Spieltag die Partie beim FC Bayern an, der SC Paderborn empfängt den 1. FC Union Berlin.

Sven Michel erzielte den Siegtreffer in der 90. Minute © Bereitgestellt von AFP Sven Michel erzielte den Siegtreffer in der 90. Minute

Ein Last-Minute-Tor nach Videobeweis hat dem SC Paderborn den ersten Auswärtssieg in der Fußball-Bundesliga beschert. Ein Treffer von Sven Michel (90.) sicherte den Ostwestfalen einen 1:0 (0:0)-Erfolg bei Werder Bremen, der Aufsteiger gab die Rote Laterne des Tabellenletzten an den 1. FC Köln ab. Schiedsrichter Sascha Stegemann hatte mit seinem Gespann zunächst auf Abseits entschieden, der Videoassistent in Köln widersprach.

Die lange überlegenen Bremer kommen nicht aus dem Tabellenkeller heraus. In dieser Verfassung dürften sie am kommenden Wochenende beim deutschen Rekordmeister Bayern München weitgehend chancenlos sein.

Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September

  Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gewann Niklas Süle die Silbermedaille. Der Verteidiger genoss in Brasilien auch den kostenlosen McDonalds, wie er nun zugibt.

Gladbacher Last - Minute -Sieg gegen Bayern. Dank eines verwandelten Elfmeters in der Nachspielzeit gewinnt Borussia Mönchengladbach gegen den FC 75. Minute: Die Einwechslungen von Embolo und Herrmann haben das Gladbacher Spiel deutlich belebt. Die Bayern haben ein wenig den Faden

Paderborn siegt in der Nachspielzeit 1:0 in Bremen . Schiedsrichter Sascha Stegemann gibt das Last - Minute - Tor von Michel (90+3), weil Werders Gebre Selassie vorher das Abseits aufhebt. Paderborns Profis müssen drei Minuten warten, bevor der Kölner Keller auf Treffer entscheidet.

Die Gäste überzeugten durch eine kompakte Abwehrleistung und eine Bissigkeit in den Zweikämpfen, die den Norddeutschen vor 39.870 Zuschauern überhaupt nicht schmeckte. Trainer Florian Kohfeldt war sichtlich unzufrieden und griff immer wieder lautstark in die oftmals behäbigen Aktionen seiner Schützlinge ein.

Insbesondere in der ersten Halbzeit hatten bei Dauerregen klare Einschussmöglichkeiten Seltenheitswert. Der Niederländer Davy Klaassen scheiterte in der 14. Minute mit einem Volleyschuss an Paderborns Torhüter Leopold Zingerle, elf Minuten spät schoss Geburtstagskind Maximilian Eggestein - der Mittelfeldspieler wurde am Sonntag 23 Jahre alt - den Ball knapp am rechten Torpfosten vorbei.

Die Top-Sport-Themen der MSN-Leser:

Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September

  Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September Marco Rose und Gladbach grüßen weiter von der Tabellenspitze. Am nächsten Spieltag kommt der Branchenprimus aus München in den Borussia-Park. Rose blickt daher schon einmal voraus.

Kurioser Auswärtssieg für Aufsteiger SC Paderborn . In der Nachspielzeit macht Michel das entscheidende Tor , das erst durch den Videobeweis gegeben wird. Paderborn spielt über weite Strecken ordentlich mit und fährt den erst zweiten Saisonsieg ein.

Seit Mitte September war Werder Bremen in der Bundesliga sieglos, am Sonntag durften die Hanseaten in Wolfsburg endlich wieder drei Punkte bejubeln. Ein Handelfmeter von Milot Rashica nach Videobeweis brachte die Hanseaten in der 13. Minute in Führung.

Dramatisches Ende: Borussia-Wahnsinn gegen den FC Bayern

Furios: BVB schießt Düsseldorf ab

Spektakulär: Ausraster im Fußball

Die Ostwestfalen kamen in den ersten 45 Minuten nur selten wirklich zwingend vor das Bremer Tor. Ein Distanzschuss von Ben Zolinski (29.), den Werder-Torwart Jiri Pavlenka zur Ecke abwehrte, war zunächst die einzig nennenswerte Torchance für das Team von Coach Steffen Baumgart.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Platzherren sichtbar den Druck. Paderborn wurde in der eigenen Hälfte förmlich eingeschnürt. Aber das Liga-Schlusslicht hielt dem Druck stand, auch wenn ihm in einigen Situationen das Glück zur Seite stand.

In der 58. Minute ersetzte Kohfeldt den Japaner Yuya Osako durch Claudio Pizarro. Für den mittlerweile 41 Jahre alten Peruaner war Paderborn der 39. Bundesligagegner seiner Karriere - ein neuer Rekord.

Der Südamerikaner belebte tatsächlich die Offensive der Gastgeber. Nach seiner Vorarbeit kam Eggestein in der 64. Minute frei zum Schuss, fand aber in Zingerle seinen Meister.

Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September

  Nach Sieglos-Serie: Werder Bremen feiert ersten Dreier seit Mitte September Borussia Mönchengladbach hat die Herbstmeisterschaft nach einem furiosen Offensivwirbel weiter fest im Visier. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose besiegte den SC Freiburg verdient mit 4:2 (1:1) und liegt auch nach dem 13. Spieltag mit einem Punkt Vorsprung auf RB Leipzig an der Spitze der Fußball-Bundesliga.

Ein Spiel dauert 90 Minuten? VON WEGEN! Der SV Werder Bremen kann auch Nachspielzeit. Wir zeigen Euch die schönsten LAST - MINUTE - TORE unserer Grün-Weißen.

Gladbach siegt dank Bensebaini. Ein Abwehrspieler aus Algerien dreht das Spitzenspiel der Bundesliga zwischen 87. Minute : Nach einem Freistoß kommt Bensebaini wieder zum Kopfball, doch im Gegensatz zu seinem 2. Minute : Die Bayern tauchen erstmals vor dem Gladbacher Tor auf.

Aber auch Paderborn fand wieder besser in den Angriffsmodus, der grün-weiße Würgegriff lockerte sich zu Beginn der Schlussphase. Ganz im Sinne von Baumgart, der von seinen Schützlingen wild gestikulierend mehr Mut in der Vorwärtsbewegung forderte. Die beste Bremer Chance vergab Leonardo Bittencourt, der unbedrängt nur das Außennetz traf (86.).

Mehr auf MSN

2:1 - der Tabellenletzte schlägt zu: SC Paderborn überrascht Eintracht Frankfurt .
In Ostwestfalen brennt noch Licht. Der SC Paderborn bleibt dran, die Frankfurter Eintracht findet es weniger gut. © Foto: dpa Läuft! Paderborns Torschütze Abdelhamid Sabiri (2.v.r.) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit Laurent Jans (l-r), Kai Pröger und Klaus Gjasula. Mit dem dritten Saisonsieg hat der SC Paderborn im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres neue Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft und zugleich die Krise von Eintracht Frankfurt zwei Tage vor Heiligabend deutlich verschärft.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!