Sport Champions League: Amazon Prime sichert sich TV-Rechte ab 2021

11:40  10 dezember  2019
11:40  10 dezember  2019 Quelle:   90min.com

Champions League: Amazon Prime sichert sich TV-Rechte ab 2021

  Champions League: Amazon Prime sichert sich TV-Rechte ab 2021 Jürgen Klopp droht mit Titelverteidiger FC Liverpool in Salzburg das Vorrunden-Aus. "Angespannt bin ich immer", sagte der Teammanager auf der Pressekonferenz. Die Österreicher mit Jungstar Erling Haaland wittern dagegen die Chance ihres Lebens.

Fußball TV - Rechte in Deutschland. Es gibt eine Vielzahl von Fußballspielen, die im Zudem teilt sich Sky seit der Saison 2018/2019 die Champions League TV - Rechte mit dem Die Bundesligaspiele stehen via Streaming über den Eurosport Player bei Eurosport und Amazon zur Verfügung.

Bundesliga TV - Rechte ab der Saison 2021 /2022 ➽ Alle Bundesliga-Spiele bei einem Doch für die kommende Rechtvergabe bahnt sich ein TV - Rechte -Hammer für die Periode 2021 - 2025 an. Im Gegensatz zur letzten Rechtevergabe darf ein Pay-TV-Anbieter wie z.B. Sky, DAZN, Amazon oder

Crvena Zvezda v Bayern Muenchen: Group B - UEFA Champions League © TF-Images/GettyImages Crvena Zvezda v Bayern Muenchen: Group B - UEFA Champions League

​Ab 2021 startet ein neuer TV-Rechte-Zyklus für die ​Champions League - und der hat einen echten Hammer zu bieten. Streamingdienst Amazon Prime hat sich Teile der Übertragungsrechte an der Königsklasse gesichtert!

Schon jetzt braucht man einige Schaubilder um im TV-Wirrwarr der Champions-League-Übertragung durchzusteigen. Seit der vergangenen Spielzeit teilen sich Sky und DAZN die Rechte an der europäischen Königsklasse. Ab 2021 kommt auch Amazon ins Spiel.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Christophe Dugarry kritisiert PSG-Trainer Thomas Tuchel: "Er ist bei PSG am Ende"

  Christophe Dugarry kritisiert PSG-Trainer Thomas Tuchel: Frankreichs Welt- und Europameister Christophe Dugarry sieht für Thomas Tuchel keine Zukunft mehr als Trainer von Paris Saint-Germain. "Tuchel ist bei PSG am Ende, er hat nichts mehr zu melden", sagte Dugarry bei RMC Sport. © getty Tuchel erntet heftige Kritik. "Sie wissen nicht, wie sie spielen sollen. Ich sehe bei PSG kein Kollektiv. Icardi, Neymar, Mbappé, alle konzentrieren sich auf ihre individuellen Leistungen und spielen, wenn sie Lust haben", erklärte der ehemalige französische Nationalspieler (55 Länderspiele) seine Kritik.

Die beiden Bezahl-Anbieter haben sich die Rechte für alle Champions - League -Spiele aufgeteilt. Zuvor gab es bis Mai 2018 Spiele im Free- TV beim ZDF. Die Ausschreibung der Medienrechte für die drei Spielzeiten von 2021 bis 2014 hat Ende der vergangenen Wochen über die Agentur TEAM

Prime Video Es ist immer Prime Time mit Blockbuster Filmen und bekannten Serienepisoden. Sehen Sie diese auf Ihrem Fernseher, Laptop, Fire TV , Spielekonsolen, Tablets und Mobiltelefon und außerdem auch überall auf ihrem Kindle Fire. Schneller und kostenloser Premiumversand.

FC Bayern: Brazzo steigt auf

Zidane und Co.: Die spektakulärsten Ausraster im Fußball

Klopp rügt Dolmetscher: "Sie müssen schon zuhören"

Amazon drängt in den Fußball-TV-Markt

Amazon Prime drängt auf den Einstieg in den Fußballzirkus. Seit 2017 gibt es bereits einen Audio-Stream für die ​Bundesliga. Ab 2021 wird der Ball auch im Bild bei Amazon rollen. Wie das Medienmagazin DWDL berichtet, hat sich Amazon Prime das sogenannte Rechtepaket A1 gesichert. Damit darf der Streamingdienst die Topspiele am Dienstag übertragen.

"Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Club-Wettbewerbe der Welt. Wir sind begeistert, unseren Kunden in Deutschland ab 2021 die Topspiele am Dienstag zeigen zu können", wird Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa von DWDL.de zitiert. 

Christophe Dugarry kritisiert PSG-Trainer Thomas Tuchel: "Er ist bei PSG am Ende"

  Christophe Dugarry kritisiert PSG-Trainer Thomas Tuchel: Der FC Salzburg konnte das Wunder gegen den FC Liverpool nicht wahrmachen. Trainer Jesse Marsch ist trotzdem stolz auf seine Mannschaft und macht ihr das größtmögliche Kompliment.

Neben den Rechten der Champions League vermarktet die UEFA auch die Europa League und Live-Übertragungen gibt es in Deutschland nur noch für Kunden der kostenpflichtigen Anbieter Sky Die beiden Bezahl-Anbieter haben sich die Rechte für die Champions - League -Spiele aufgeteilt.

Fußballfans können die Champions - League -Endspiele ab der Saison 2021 /22 wieder im frei empfangbaren Fernsehen schauen. Die beiden Bezahl-Anbieter haben sich die Rechte für alle Champions - League -Spiele aufgeteilt. Zuvor gab es bis Mai 2018 Spiele im Free- TV beim ZDF.

Ob und wie auch Sky und DAZN weiter die Champions League übertragen, ist noch nicht klar. Mit dem Amazon-Einstieg könnte es für den deutschen TV-Zuschauer aber noch komplizierter werden, alle Spiele verfolgen zu können. Gut möglich, dass man künftig gleich drei Abos braucht, um alles zu sehen.

Mehr auf MSN

Hammerlos für Borussia Dortmund im Champions-League-Achtelfinale .
Hammerlos für Borussia Dortmund im Champions-League-Achtelfinale vor packenden Duellen. Bayern München spielt wie im verlorenen Finale 2012 gegen den FC Chelsea, Borussia Dortmund trifft auf seinen Ex-Trainer Thomas Tuchel und Paris St. Germain. RB Leipzig fordert Tottenham Hotspur mit Teammanager Jose Mourinho. Das ergab die Auslosung am Montag im Hauptquartier der Europäischen Fußball-Union (Uefa) in Nyon.Die Hinspiele werden am 18./19. bzw. 25./26. Februar ausgetragen, die Rückspiele am 10./11. bzw. 17./18. März.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!