Sport Formel 1 verzichtet auf neue Reifen

17:15  10 dezember  2019
17:15  10 dezember  2019 Quelle:   sport1.de

Reifen spricht mit Auto und Umwelt - Pirelli Cyber Car Technologie

  Reifen spricht mit Auto und Umwelt - Pirelli Cyber Car Technologie Der Reifenhersteller Pirelli hat einen Reifen mit Cyber Car Technologie entwickelt. Das System ermöglicht eine Interaktion zwischen Reifen, Auto und Umwelt. © Pirelli Die Cyber Car Technologie von Pirelli die in Zusammenarbeit mit namhaften Automobilherstellern für die Erstausrüstung entwickelt wurde, soll die Reifen direkt mit der Bordelektronik des Fahrzeugs und insbesondere mit Fahrerassistenzsystemen vernetzen. Vorgestellt wurde die Technik bereits auf dem Genfer Autosalon 2018.

Wahnsinn: Neue Formel 1 - Reifen schneller denn je. Vettel rückte zunächst auf den Podiumsrang vor. Nachdem ein verbotenes Bremsmanöver des Heppenheimers mit einer Zehn-Sekunden-Strafe geahndet worden war, rutschte er auf den fünften Platz zurück.

Neu auf e- Formel .de: Ein ausführlicher Statistik-Artikel, in dem du nach jedem E-Prix viele verschiedene Auswertungen findest, unter anderem auch unsere bekannte Performance-Analyse. Diesmal haben wir den Formel -E-Saisonstart in Saudi-Arabien genau

Die Formel 1 setzt 2020 auf 2019er Pirelli-Reifen © Getty Images Die Formel 1 setzt 2020 auf 2019er Pirelli-Reifen

Die Formel 1 verzichtet 2020 auf neue Reifen und setzt stattdessen auf die aus der abgelaufenen Saison bekannten Pirelli-Pneus. Das gab der Motorsport-Weltverband FIA am Dienstag bekannt.

Die vom italienischen Hersteller entwickelten Reifen für 2020 kommen damit nicht zum Einsatz. Die Entscheidung der Rennställe wurde laut FIA einstimmig getroffen.

Die Erkenntnisse aus den Analysen sollen in die weitere Entwicklung der Reifen einfließen. Neue Reifen an den Boliden werden damit erst in der Saison 2021 zu sehen sein, wenn die Formel 1 von derzeit 13 auf 18-Zoll-Räder umstellt.

Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

  Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän Philippe Coutinho kann sich einen Verbleib beim FC Bayern vorstellen. Das sagte er am Rande eines Fanclub-Treffens. In München könnte er dann prominente Unterstüzung bekommen.

Wie kann man tatsächlich Formel 1 Fahrer werden? Ein Blick auf die Historie der Piloten in der Königsklasse zeigt: Man muss vor allem Wer Formel 1 Fahrer werden will, muss sich zuerst im Kart beweisen. Die kleinen Renner bringen die Basistechniken in der Disziplin bei, ein Fahrzeug so schnell

Die Piloten in der Formel 1 können wohl ab 2017 mit einem extrem schnellen Reifen richtig Vollgas geben. Laut eines Berichts der BBC will Pirelli zur. Allerdings ist die neue Gummimischung weniger haltbar, was die Teams zu häufigeren Reifenwechsel zwingt. Den Fans kann es nur recht sein: Durch

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Entscheidung offenbar gefallen: Ibrahimovic kehrt nach Europa zurück

Bundesliga: Die Trainer-Reaktionen zum 14. Spieltag

Übertragungsrechte: Amazon Prime Video zeigt ab 2021 die CL

Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän

  Formel 1 Abu Dhabi 2019: Lewis Hamilton gewinnt souverän Wayne Rooney hat bei seiner Premiere als Co-Trainer von Derby County ein Unentschieden geholt.

Die Formel - 1 -Weltmeisterschaft 1999 war die 50. Saison der Formel - 1 -Weltmeisterschaft. Sie wurde über 16 Rennen in der Zeit vom 7. März 1999 bis zum 31. Oktober 1999 ausgetragen. Neu im Kalender war der Große Preis von Malaysia auf dem Sepang International Circuit.

Die Formel - 1 -Weltmeisterschaft 2014 war die 65. Da die neuen Motoreneinheiten schwerer sind, wird das Gesamtgewicht der Fahrzeuge inklusive Fahrer [10] Jedes Team muss zudem während der Saison einen Testtag exklusiv für Tests von neuen Reifen zur Verfügung stehen und zusätzlich nach dem letzten Saisonrennen einen Tag Lotus verzichtete auf die Teilnahme bei diesen Testfahrten

Mehr auf MSN

Nico Rosberg ist neuer Investor - Die Höhle der Löwen .
In der siebten Staffel der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ kommt Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg als neuer Investor zum Einsatz. © Wilhelm Das VOX-Investoren-Team, bestehend aus Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Nils Glagau, wird um einen prominenten Teilnehmer erweitert. Unternehmer und Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird in der kommenden, siebten Staffel der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ als Investor auftauchen. Erstmals soll er im Spätsommer 2020 (Aufzeichnungen der Show finden im Frühjahr statt) bei VOX zu sehen sein.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!