Sport Spielberg als bestes MotoGP-Event 2019 ausgezeichnet

23:05  11 dezember  2019
23:05  11 dezember  2019 Quelle:   msn.com

Marc Marquez erfolgreich an rechter Schulter operiert

  Marc Marquez erfolgreich an rechter Schulter operiert MotoGP-Weltmeister Marc Marquez hat seine zweite Schulteroperation innerhalb eines Jahres hinter sich, muss aber zunächst im Krankenhaus in Barcelona bleibenDass er sich die Schulter bereits am 2. November bei seinem Highsider im Qualifying zum Grand Prix von Malaysia in Sepang ausgekugelt hatte, wurde von Marquez und dem Team bis Dienstag dieser Woche verheimlicht. Ungeachtet der Verletzung fuhr der achtmalige Motorrad-Weltmeister und sechsmalige Weltmeister der Königsklasse MotoGP am 17. November in Valencia noch seinen zwölften Saisonsieg 2019 ein.

Der Grand Prix von Österreich ist zur besten MotoGP -Veranstaltung der Saison 2019 gewählt worden. Die Entscheidung wurde von der Teamvereinigung IRTA getroffen und Als 2016 die Motorrad-WM nach Spielberg zurückkehrte, wurde man schon einmal als bestes Event des Jahres ausgezeichnet .

Die Redaktion empfiehlt. Spielberg als bestes MotoGP - Event 2019 ausgezeichnet . "Es war eine fast einstimmige Entscheidung, Spielberg erneut zum besten GP des Jahres zu wählen. Alle haben gesagt, dass wir dort alles vorfinden, was wir brauchen und uns wünschen.

Zum zweiten Mal nach 2016 wird Österreich als beste MotoGP-Veranstaltung des Jahres ausgezeichnet - Motorradrennen bleibt bis 2025 in Spielberg

Andrea Dovizioso, Marc Marquez © Bereitgestellt von motorsport.com Andrea Dovizioso, Marc Marquez

Der Grand Prix von Österreich ist zur besten MotoGP-Veranstaltung der Saison 2019 gewählt worden. Die Entscheidung wurde von der Teamvereinigung IRTA getroffen und wurde von der Grand-Prix-Kommission abgesegnet. Als 2016 die Motorrad-WM nach Spielberg zurückkehrte, wurde man schon einmal als bestes Event des Jahres ausgezeichnet.

"Als wir zum letzten Mal den Award gewonnen haben, hatten wir vielleicht den Bonus als Rookie im Kalender", sagt Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz. "Seither sind wir eine Fixgröße in der MotoGP-Saison. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir von den Insidern, den Teams, den Fahrern und den Mechanikern erneut zum Grand Prix des Jahres gewählt wurden."

Lewis Hamilton: Vergleiche mich nicht mit Valentino Rossi

  Lewis Hamilton: Vergleiche mich nicht mit Valentino Rossi Beide sind mehrfache Weltmeister und werden im Dezember ihrer Rennfahrzeuge tauschen, doch mit Valentino Rossi vergleichen will sich Lewis Hamilton nichtSoweit aber aus Hamiltons Sicht genug der Gemeinsamkeiten. Einen Vergleich mit Rossi scheut der Formel-1-Star. "Ich sehe mich nicht auf einer Stufe mit Valentino. Ich vergleiche mich mit niemandem, das habe ich schon eine Million mal gesagt", sagt Hamilton.

MotoGP Fans aufgepasst: Infos, Tickets & Tribünenplan ✓ Alles rund um die MotoGP 2020 am Red Bull Ring gibt es hier! Sichern Sie sich schon jetzt Ihr Ticket für die MotoGP 2020 am Red Bull Ring: Packende Rennaction, heiße Rad-an-Rad-Duelle und ein sehenswertes Rahmenprogramm erwarten

Pit Lane Walk Qualifying Rennen Konzerte- Sie wollen ja nichts verpassen? Das Programm des myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019 gibt's hier!

Im Laufe der drei Tage pilgerten rund 200.000 Fans zum Red-Bull-Ring. Am Rennsonntag hatten sich knapp 88.000 Besucher rund um die Strecke versammelt. "Die steirische Gastfreundschaft, der Enthusiasmus der österreichischen Fans und unsere Liebe zum Motorsport ergänzen einander sehr gut", findet Mateschitz.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Axel Witsel und Co.: Die kuriosesten Verletzungen im eigenen Zuhause

Nach 4:0-Sieg: SSC Neapel trennt sich von Trainer Ancelotti

Champions League: Die jüngsten Torschützen

IRTA-Präsident Poncharal schwärmt von Spielberg

Gewonnen hat Ducati-Pilot Andrea Dovizioso nach einem spannenden Duell bis zur Zielkurve gegen Marc Marquez (Honda). "Der beste Grand Prix des Jahres ist für die Dorna und die IRTA sehr wichtig", sagt Herve Poncharal. "Als IRTA-Präsident repräsentiere ich alle Teams. Und das ist wirklich eine Bestätigung des gesamten Fahrerlagers, von den Mechanikern über die Manager bis zu den Fahrern."

Alex Hofmann: "MotoE hat keinen bleibenden Eindruck hinterlassen"

  Alex Hofmann: Für Alex Hofmann kommt die Elektrifizierung im Motorradrennsport zu früh - Man kann derzeit MotoGP-Fans nicht in MotoE-Fans umpolenBeim Vorbereitungstest in Jerez brannte das komplette MotoE-Paddock ab. Die Motorräder mussten von Energica neu aufgebaut werden, wodurch die MotoE-Saison erst verspätet startete. Und in Spielberg brannte ebenfalls ein Motorrad im Fahrerlager beim Ladevorgang ab. Dazu kommt der fehlende Motorensound, den viele Fans vermissen.

Schon 2016 wurde der MotoGP -Lauf in Spielberg zum besten Grand Prix gewählt. Heuer wurde diesem Rennen erneut die Ehre zuteil, ratifiziert von der Grand Prix Kommission.

MotoGP , Moto 2 und Moto 3: Die Motorrad-WM gastiert von 9. bis 11. August am Red Bull Ring! Das legendäre Duell Marc Marquez vs. Andrea Dovizioso wird 2019 fortgesetzt. Außerdem: Die rot-weiß-roten Fans wollen Valentino Rossi sehen und natürlich mit KTM jubeln – wir freuen uns auf eine

Andrea Dovizioso und Marc Marquez lieferten sich ein packendes Duell

"Es war eine fast einstimmige Entscheidung, Spielberg erneut zum besten GP des Jahres zu wählen. Alle haben gesagt, dass wir dort alles vorfinden, was wir brauchen und uns wünschen. Wenn es überall wie in Spielberg wäre, dann wäre es ein Traum", so Poncharal. "Die Landschaft ist wunderschön, die Strecke ist aufregend und sorgt für tolles Racing. Die Anlagen sind großartig und alle zeigen Engagement."

"Die Zuschauer können die Strecke reibungslos erreichen und verlassen. Das Media Center ist großartig. Wir sind sehr glücklich und es gab fast keinen Widerstand gegen diese Wahl", sagt der IRTA-Präsident. "Leider können wir Österreich nicht in jedem Jahr nominieren, aber ich hoffe, dass andere Veranstalter das sehen und mit dieser Erfahrung bei ihnen etwas verbessern. Alles ist gut organisiert, wie eine gut geölte Maschine."

Von Rio bis Valencia: Jorge Lorenzo zählt seine besten Rennen auf

  Von Rio bis Valencia: Jorge Lorenzo zählt seine besten Rennen auf Jorge Lorenzo zählt die besten Rennen seiner erfolgreichen MotoGP-Karriere auf - Vom ersten Sieg über den Schlüsselbeinbruch in Assen bis zu seinem letzten WM-Titel"Wenn ich eines herauspicken soll, wähle ich Malaysia 2010. Dort habe ich den wichtigsten Titel erreicht, den ein Fahrer auf dieser Welt überhaupt erreichen kann", nennt er das Rennen, in dem er seinen ersten MotoGP-WM-Titel fixiert hat. "Das gab mir Freiheit und Bestätigung.

Die Stadtgemeinde Spielberg mit einer Gesamtfläche von 2.970 Hektar liegt im Herzen des Aichfeldes im Bezirk Murtal und bildet auf Grund der vorhandenen Strukturen sowohl ein wirtschaftliches, sportliches wie auch kulturelles Zentrum mit überregionaler Bedeutung.

MotoGP , Moto 2 und Moto 3: Die Motorrad-WM gastiert von 9. bis 11. Willkommen bei der Königsklasse des Motorradsports! Die besten Fahrer der Welt kämpfen von 9. bis 11. August am Red Bull Ring um Bestzeiten, die Pole Position und den Sieg.

Im Rahmen des Grand Prix im vergangenen August wurde auch der Vertrag verlängert. Die MotoGP wird bis einschließlich 2025 in Spielberg gastieren. "Es macht mich stolz, dass die MotoGP zum Red-Bull-Ring zurückgekehrt ist", sagt Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta. "Wir haben in den vergangenen Jahren einige der spektakulärsten Rennen dort gesehen, auf jeden Fall war es in diesem Jahr eine unglaubliche Show. Ich glaube, wir freuen uns schon alle auf das nächste Jahr."

Die Zuschauerzahlen in Spielberg:

2016: 95.000 (Sonntag), 215.850 (insgesamt)

2017: 90.411 (Sonntag), 201.589 (insgesamt)

2018: 92.955 (Sonntag), 206.746 (insgesamt)

2019: 87.595 (Sonntag), 197.315 (insgesamt)

Mit Bildmaterial von LAT.

Mehr auf MSN

Spielberg als bestes MotoGP-Event 2019 ausgezeichnet .
Zum zweiten Mal nach 2016 wird Österreich als beste MotoGP-Veranstaltung des Jahres ausgezeichnet - Motorradrennen bleibt bis 2025 in Spielberg"Als wir zum letzten Mal den Award gewonnen haben, hatten wir vielleicht den Bonus als Rookie im Kalender", sagt Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz. "Seither sind wir eine Fixgröße in der MotoGP-Saison. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir von den Insidern, den Teams, den Fahrern und den Mechanikern erneut zum Grand Prix des Jahres gewählt wurden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!