Sport VfB-Stürmer unter falschem Namen? Betrugsvorwürfe gegen Silas Wamangituka

14:05  13 dezember  2019
14:05  13 dezember  2019 Quelle:   90min.com

Aspar statt Angel Nieto: Martinez ändert wieder den Teamnamen

  Aspar statt Angel Nieto: Martinez ändert wieder den Teamnamen Nach zwei Jahren ändert Jorge Martinez erneut den Namen seines Rennstalls - Statt Angel-Nieto-Team wird die spanische Mannschaft wieder Aspar heißenNun wird der Rennstall wieder den Namen Aspar tragen. Aspar ist der Spitzname von Martinez. Seit er das Team im Jahr 1997 gegründet hat, trug es diesen Namen. Trotzdem bleibt man mit der Angel-Nieto-Foundation eng verbunden. Die Logos der Stiftung werden auch weiterhin auf den Motorrädern zu sehen sein.

VfB -Star Silas Wamangituka (M.)Foto: Matthias Hangst / Getty Images. Spielt Stuttgart-Star unter falschem Namen ? Wie begründet die L'Equipe ihre Vorwürfe? Laut der Zeitung soll Max Mokey Nza-Ngi, Präsident des kongolesischen Klubs Football Club MK, bereits im Herbst 2018 Kontakt mit

Silas Wamangituka , 20, aus DR Kongo VfB Stuttgart, seit 2019 Mittelstürmer Marktwert: 7,00 Mio. €* 06.10.1999 in Kinshasa, DR Kongo. Name im Heimatland: Silas Wamangituka Fundu. Zwischenupdate Marktwerte 2. Liga: Mangala schließt zu Anton auf – Größtes Plus für Wamangituka .

VfB Stuttgart v SpVgg Greuther Fürth - Second Bundesliga © TF-Images/GettyImages VfB Stuttgart v SpVgg Greuther Fürth - Second Bundesliga

​Der ​VfB Stuttgart sieht sich seit einem Bericht aus Frankreich mit Betrugsvorwürfen in Richtung ihres Spielers ​Silas Wamangituka konfrontiert. Angeblich könnte es sich bei dem 20-jährigen in Wahrheit um den ein Jahr älteren Silas Mvumpa Katompa handeln, der seit geraumer Zeit verschollen sein soll.

Nach Angaben der L'Equipe soll sich der Präsident des kongolesischen Klubs Football Club MK bereits im Herbst bei Wamangitukas Ex-Klub Paris FC gemeldet haben. Dabei beruft sich die französische Zeitung auf eine ihnen vorliegende E-Mail aus der hervorgehen soll, dass Max Mokey Nza-Ngi dabei den Vorschlag einer "gütlichen Einigung über den betrügerischen Transfer unseres Spielers Mvumpa Katompa Silas zum FC Paris unter dem Namen Silas Wamangituka" adressiert hatte. Dem Vernehmen nach soll der Klub-Boss dabei zehn Prozent der zukünftigen Transfererlöse des Stürmers eingefordert haben.

Messi forever! Doch auch Barça plant für die "Zeit danach"

  Messi forever! Doch auch Barça plant für die ​Beim​ FC Barcelona läuft es seit einiger Zeit wieder rund. Wettbewerbsübergreifend konnten die blaugrana ihre letzten fünf Spiele gewinnen. Gerade rechtzeitig zum Clásico (18. Dezember, 20.00 Uhr) sind die Katalanen wieder im Top-Form-Modus angekommen. Nicht zuletzt auch dank ihres alles überstrahlenden Superstars. ​Lionel Messi knipst wieder wie eh und je. Hier mal ein Doppelpack, dort ein Hattrick. Und meistens auch noch mit spektakulären Toren. Dazu bereitet er vor, leitet ein, ordnet das gesamte Offensiv-Spiel des spanischen Meisters. 17 Scorer-Punkte (12 Tore, 5 Vorlagen) in zehn (!) Liga-Spielen. Deren fünf (2 Treffer, 2 Assists) in der Königsklasse.

Der VfB Stuttgart hat sich im Werben um Stürmer Silas Wamangituka durchgesetzt. Der 19 Jahre alte Angreifer kommt vom französischen Zweitligisten Paris FC und unterschrieb bei den Schwaben einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Offensivspieler Chadrac Akolo hatte den Verein zuvor verlassen.

Silas Wamangituka wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfB und unterschreibt einen bis zum 30. Juni 2024 gültigen Vertrag. Im Trikot mit dem Brustring wird der 19-jährige Stürmer künftig mit der Rückennummer 14 auflaufen. Silas Wamangituka begann seine Fußballkarriere in seiner Heimat

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

FC Bayern: "Coutinho kann Magisches"

Absahner: Diese Sportstars haben 2019 am meisten verdient

Gladbachs Europa-Aus: "Verdammt bitter"

Keine Spur von Katompa

Dem Bericht zufolge soll Nza-Ngi dabei felsenfest davon überzeugt gewesen sein, dass es sich bei Wamangituka in Wahrheit um seinen bis 2015 als Trainer betreuten Spieler Mvumpa Katompa handelt. Laut Recherchen der L'Equipe soll die Ähnlichkeit beider Spielern tatsächlich frappierend sein.

Darüber hinaus teilen sich beide Spieler den gleichen Geburtstag, mit lediglich einem Jahr Altersunterschied. Stutzig wurden die Journalisten zudem dadurch, dass der ehemalige Jugend-Nationalspieler des Kongo nun bereits seit knapp zwei Jahren spurlos verschwunden ist.​ Auch der VfB reagierte mittlerweile auf die vermeintliche Enthüllungen. "Wir haben diese Schlagzeile spät gestern Abend zur Kenntnis genommen und sind nun dabei, uns ein umfassendes Bild zu verschaffen", so ein Sprecher der Stuttgarter auf BILD-Nachfrage.

2. Liga: VfB Stuttgart dreht Spiel gegen 1. FC Nürnberg und zieht mit HSV gleich

  2. Liga: VfB Stuttgart dreht Spiel gegen 1. FC Nürnberg und zieht mit HSV gleich Der VfB Stuttgart hat seine Heimstärke erneut unter Beweis gestellt und sich im Aufstiegsrennen der 2. Liga zurückgemeldet. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter besiegte den 1. FC Nürnberg dank einer starken zweiten Halbzeit mit 3:1 (0:1) und schoss den Club noch tiefer in die Krise. © getty Mario Gomez bejubelt seinen Treffer zum 2:1. Michael Frey (10.) brachte die Gäste mit seinem dritten Saisontor zwar früh in Führung. Silas Wamangituka (58.) aber glich per Handelfmeter nach Videobeweis aus, nur wenige Sekunden später sorgte der ehemalige Nationalspieler Mario Gomez (59.) für die Stuttgarter Führung. Philipp Förster (72.

Für Trainer Tim Walter stellt sich wieder einmal die Frage, wer stürmen darf. VfB -Trainer Walter ist immer mal Zumindest im 2. Liga-Umfeld sucht die Stuttgarter-Offensive in Sachen Namen Hinzu kommt Silas Wamangituka , der in den letzten sechs Partien vier Tore für die Schwaben erzielt hat.

Der VfB Stuttgart hat sich die Dienste des französischen Sturmtalents Silas Wamangituka gesichert. Der 19-Jährige erhält einen Vertrag bis 2024. „Es ist uns gelungen, mit Silas einen jungen, sehr talentierten Stürmer langfristig an den VfB zu binden“, bewirbt Sportdirektor Sven Mislintat den

Hat sich Silas nach Frankreich getrickst?

Nun stellt sich die große Frage, inwiefern Wamangituka von dem angeblichen Identitätstausch überhaupt profitiert hätte. Laut der L'Equipe könnte ein Grund für den Trickversuch gewesen sein, dass er sich durch diesen Kniff von eigentlich noch gültigen Verträgen in seiner Heimat lossagen konnte und so den Wechsel zu seinem ersten Klub in Frankreich Olymique Ales ermöglicht wurde.

Silas Wamangituka © TF-Images/GettyImages Silas Wamangituka

Dem Bericht zufolge soll Silas Anfang 2018 im Rahmen seiner Unterschrift bei Olympique zwar einen gültigen Pass unter dem Namen Wamangituka gehabt haben, sein Visum soll er im Sommer Juni 2017 aber noch unter seiner alten Identität in Auftrag gegeben haben.

Darüber hinaus will die L'Equipe in Erfahrung gebracht haben, dass sich in Frankreich schon seit geraumer Zeit Gerüchte um die wahre Identität des VfB-Stürmers ranken. Dass die Stuttgarter in diesem Sommer ​den Zuschlag erhalten hatten, soll demnach auch daran liegen, dass Klubs aus Frankreich lieber Abstand von der Verpflichtung genommen hatten. Spätestens der ​Fall Bakery Jatta zeigte zuletzt aber eindrucksvoll, dass man keine voreilige Schlüsse ziehen sollte und der VfB gut beraten ist, den Fall mit der gebotenen Sorgsamkeit zu untersuchen.

Wie jetzt? Kein Abseits?

  Wie jetzt? Kein Abseits? Mario Gomez schießt ein Tor, das tatsächlich zählt - und führt den VfB Stuttgart wieder näher an den Aufstieg heran. Der Stürmer wirkt verblüffend verjüngt.• Beim verdienten 3:1 wirkt der Stürmer verblüffend verjüngt - auch, weil Trainer Walter ihm plötzlich vertraut.

+ © dpa. VfB Stuttgart hofft: Kleiner Fortschritt bei Stürmer Silas Wamangituka . © dpa. Vonecho24.de Redaktion. Schließen. Tobias Becker. Schließen. VfB Stuttgart: Silas Wamangituka war am Dienstag beim Pass-und Schusstraining dabei. +++ Update 01.

Der VfB Stuttgart meldet Vollzug: Wie der Zweitligist am Dienstag offiziell bekannt gab, kommt Silas Wamangituka (Foto) von Paris FC. Wamangituka sagte: „Es war schon länger mein Wunsch, in Deutschland zu spielen, weil mich der deutsche Fußball schon immer interessiert hat.

Mehr auf MSN

10 verrückte Gefühle, die einen Namen haben .
Verrückte Gefühle hat jeder. Doch manche von ihnen haben sogar einen Namen. Wetten, die Namen der folgenden Gefühle kanntest du noch nicht?!KlinomanieDas Wort hat seinen Ursprung im Griechischen und bedeutet „Besessen vom Schlaf“. Gemeint ist das dringende Bedürfnis, in seinem Bett zu liegen oder liegen zu bleiben, der Kopf auf dem kuscheligen Kissen und eingemuckelt in die Decke. Kommt dir bekannt vor? Ha!AdronitisHört sich verrückt an, aber „Adronitis“ ist das Gefühl, das man hat, wenn man genervt davon ist, wie lange man eine Freundschaft aufbauen muss, wenn man sich kennengelernt hat.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 8
Das ist interessant!