Sport Bethesda Senior Game Designer Ferret Baudoin ist am 15. Oktober 2022 gestorben. Entwicklung für eine Weile; Er war an dem Projekt als Senior Designer beteiligt. Zuvor arbeitete Baudoin als Lead -Quest -Designer für Fallout 76 und sein nachfolgendes Updat

19:10  20 oktober  2022
19:10  20 oktober  2022 Quelle:   gamerant.com

Die besten Rick- und Morty -Episoden, Ranglisten!

 Die besten Rick- und Morty -Episoden, Ranglisten! Ein neuer -Fallout 4 -Mod verleiht dem Commonwealth eine vollständige außerirdische Invasion mit UFOs und einer Vielzahl von außerirdischen Truppen. Das Fallout -Franchise ist dafür bekannt, viele seltsame Dinge zu enthalten.

Bethesda

macht den Großteil dieser Arbeit aus.

© bereitgestellt von Gamerant   Bethesda Senior Game Designer Ferret Baudoin Has Died Ferret Baudoin begann seine Karriere in Videospielen als QA -Tester bei Activision 1997 und machte sich schließlich zu verschiedenen Unternehmen. Er arbeitete als Lead -Designer in Neverwinter Nights 2 und als leitender Designer für Dragon Age 2 während seiner Zeit bei BioWare. Weitere bemerkenswerte Credits von ihm sind die Arbeit an Star Wars: Knights of the Old Republic II und Quest Design for Fallout 4. Das letzte Projekt, an dem er arbeitete, war das -kommende Starfield für Bethesda .

Related:

Die Elder Scrolls Online kündigt Details zu Halloween Event an. Sein Tod wurde einige Tage nach seiner Ausführung auf Facebook angekündigt. Der Facebook -Beitrag betonte seine Rolle als Familienvater und großer Freund für die Menschen um ihn herum. Zusätzlich zu den Reaktionen der Gaming -Community gaben auch Mitglieder der Branche ihre eigenen Gedanken. Eine solche Laudatio stammte von dem CEO des bösen Spiels, Jeff Gardiner, der seine Gefühle auf Twitter veröffentlichte. Ich bin gerade zerquetscht. Ferret Baudoin übernahm als Lead -Designer für #Fallout76

Die besten Rick- und Morty -Episoden, Ranglisten!

 Die besten Rick- und Morty -Episoden, Ranglisten! Ein neuer -Fallout 4 -Mod verleiht dem Commonwealth eine vollständige außerirdische Invasion mit UFOs und einer Vielzahl von außerirdischen Truppen. Das Fallout -Franchise ist dafür bekannt, viele seltsame Dinge zu enthalten.

für Wastants. Ein ewiger Optimist und ein lieber Freund. Wir haben mehrmals zu Mittag gegessen, seit ich Bethesda verlassen habe. Er wird sehr vermisst werden.

https://t.co/pi1fbignty

- Jeff Gardiner ➡️ Etwas Wicked Games (@Jg93) 17. Oktober 2022 Der Tod von Ferret Baudoin ist tragisch, und sein plötzlicher Vorgehen beraubt die Spielebranche einer sehr talentierten Person. Er hinterließ eine lange und erfolgreiche Karriere und war Teil einiger sehr bemerkenswerter Titel. ohne Zweifel hat Baudoin die Spielebranche geprägt und wird für all die harte Arbeit, die er geleistet hat, in Erinnerung bleiben. Seine Abwesenheit von Starfield wird im Laufe der Entwicklung spürbar sein, und werden alle anderen RPGs, die Bethesda in den Werken hat.

wird zweifellos betroffen sein. Seine Familie kann die Tatsache tröstet, dass Baudoin von seinen Kollegen und der Gemeinschaft, die er fördert, respektiert wurde. Die Werke, die er zurückgelassen hat, werden weiterhin Teile seines Erbes sein, die in den kommenden Jahren weiterhin unterhalten werden.

MEHR:

STARFIELD'S GALAXY wäre komplett mit einer explorierenden Erde Quelle: Facebook

Fallout-Ersteller über die Anpassung des Videospiels an Serien für Prime Video .
Prime Video hat eine brandneue Featurette für ihre bevorstehende Fallout -Serie veröffentlicht, die mit Spannung erwartete Adaption des ikonischen RPG-Videospiels. Dieses neue 2-minütige und 30-Sekunden-Video konzentriert sich auf Mitglieder von Bethesda Game Studios, dem Unternehmen hinter dem Franchise, da sie diskutieren, was es bedeutet, aus dem Medium der Videospiele und in diese neue Serie Fallout zu nehmen.

usr: 0
Das ist interessant!