Sport FC Bayern beobachtet angeblich Lukas Klostermann von RB Leipzig

07:15  31 dezember  2019
07:15  31 dezember  2019 Quelle:   goal.com

FC Bayern angeblich mit Interesse an Joao Cancelo von Manchester City

  FC Bayern angeblich mit Interesse an Joao Cancelo von Manchester City Leiht der FC Bayern einen City-Verteidiger aus? Joao Cancelo soll angeblich im Winter auf Leihbasis nach München wechseln.Aufgrund von Verletzungen ist der amtierende Deutsche Meister in der Defensive aktuell dünn besetzt. Sowohl Niklas Süle als auch Lucas Hernandez fällen aktuell aus.

Lukas Klostermann von RB Leipzig hat sich mittlerweile in der deutschen Nationalmannschaft festgespielt. Der FC Bayern soll sich wohl um Der FC Bayern ist offenbar an Lukas Klostermann von RB Leipzig interessiert. Wie die Bild berichtet, beobachten die Münchner den 23-jährigen

Angeblich besteht jetzt Interesse an RB -Verteidiger Lukas Klostermann . Lukas Klostermann von RB Leipzig ist laut einem Bericht von Sport Mediaset in den Fokus des FC Bayern München gerückt. Demnach soll der deutsche Rekordmeister einen möglichen Backup und Nachfolger für den aktuell

  FC Bayern beobachtet angeblich Lukas Klostermann von RB Leipzig © Getty

Der FC Bayern ist offenbar an Lukas Klostermann von RB Leipzig interessiert. Wie die Bild berichtet, beobachten die Münchner den 23-jährigen Rechtsverteidiger intensiv.

Ein Transfer von Klostermann käme allerdings erst im Sommer in Frage, heißt es weiter. Deshalb sei es denkbar, dass sich der FCB als Übergangslösung für die Rückrunde Joao Cancelo von Manchester City ausleiht.

FC Bayern: Klostermann soll rechts hinten verteidigen

Leipzig-Sportdirektor Markus Krösche bemüht sich wohl schon seit September, den noch bis 2021 laufenden Vertrag mit Klostermann zu verlängern. Die Gespräche sollen allerdings äußerst schleppend verlaufen.

Titelkampf in der Bundesliga: Wenn nicht jetzt, wann dann?

  Titelkampf in der Bundesliga: Wenn nicht jetzt, wann dann? Wer Meister werden will, wäre gut beraten, Bayerns Umbruch-Saison zu nutzen. Doch die Münchner errichten schon wieder eine Drohkulisse. Wenn nicht jetzt, wann dann?Im Unterhaltungs- und Traditionsbetrieb Fußball-Bundesliga fühlt man sich auch deshalb so geborgen, weil man sich auf so vieles verlassen kann. Gewinnt Borussia Mönchengladbach ein schönes Spiel, weiß man, dass man sich gleich an dem Begriff "Fohlen-Elf" erwärmen darf. Verliert Bayer Leverkusen ein wichtiges Spiel, freut man sich auf das Wort "Vizekusen". Treffen Wolfsburg und Hoffenheim aufeinander, droht ein "Duell der Plastikklubs".

Der FC Bayern ist offenbar an Lukas Klostermann von RB Leipzig interessiert. Wie die Bild berichtet, beobachten die Münchner den 23-jährigen FC Bayern : Klostermann soll rechts hinten verteidigen. Leipzig -Sportdirektor Markus Krösche bemüht sich wohl schon seit September, den noch bis 2021

FC Bayern heiß auf Lukas Klostermann von RB Leipzig - BVB angeblich ebenfalls interessiert. Pikant: Auch Borussia Dortmund wurde zuletzt mehrfach mit Klostermann in Verbindung gebracht. Der BVB verliert im Sommer mit Lukasz Piszczek (Vertrag läuft aus) und Achraf Hakimi (Rückkehr zu

Klostermann könnte bei den Bayern eine wichtige Rolle hinten rechts einnehmen, weil Trainer Hansi Flick mit Joshua Kimmich nur noch als Sechser plant. Damit bliebe lediglich noch Benjamin Pavard für die Position des Rechtsverteidigers. Doch der wäre eben auch eine Alternative für die Innenverteidigung.

Klostermann wechselte 2014 vom VfL Bochum nach Leipzig. In der laufenden Saison absolvierte er bislang 23 Pflichtspiele für RB, in denen er zwei Tore erzielte und zwei weitere Treffer vorbereitete.

Mehr auf MSN

Schalke und Leipzig angeblich an Nachwuchskeeper von Olympique Nimes dran .
Frankreichs Juniorennationaltorhüter Amjhad Nazih hat einem Bericht zufolge das Interesse des FC Schalke 04 und von RB Leipzig geweckt.Die beiden Bundesligisten hätten sich bereits bei Nimes nach dem 17-jährigen Keeper erkundigt, der bislang nur in der zweiten Mannschaft der Franzosen zum Einsatz gekommen ist.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!