Sport Türkei-Star droht bitteres EM-Aus

10:05  15 januar  2020
10:05  15 januar  2020 Quelle:   sport1.de

Türkei: Der osmanische Traum könnte zum Albtraum werden

  Türkei: Der osmanische Traum könnte zum Albtraum werden Die Türkei steckt in einer ökonomischen Krise, ist politisch geschwächt und kulturell auf dem Weg in die Wüste. Doch bei der Jagd nach alter Größe lässt sich Präsident Erdoğan auf gefährliche Konflikte mit den Nachbarn ein. Der osmanische Traum könnte zum Albtraum werdenEs ist gerade mal fünf Jahre her, aber es wirkt wie eine kleine Ewigkeit, da verabschiedete sich ein türkischer Außenminister aus dem Amt, der einst mit der Parole angetreten war, sein Land sollte "null Probleme" mit seinen Nachbarn haben. Heute hat die Türkei vor allem eines: Probleme mit ihren Nachbarn.

  Türkei-Star droht bitteres EM-Aus © Getty Images  

Für den türkischen Fußball-Nationalspieler Merih Demiral ist nach seiner schweren Knieverletzung nicht nur die Saison bei seinem Verein Juventus Turin, sondern auch die Europameisterschaft im Sommer (12. Juni bis 12. Juli) gelaufen.

Wie der italienische Rekordmeister am Dienstagabend mitteilte, wird der 21 Jahre alte Innenverteidiger nach erfolgreicher Operation sechs bis sieben Monate ausfallen.

Demiral hatte am Sonntag im Serie-A-Spitzenspiel bei der AS Rom (2:1) einen Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie erlitten, nachdem er die Alte Dame in der 3. Minute noch in Führung geschossen hatte.

Kommentar: Der Thron von Sultan Erdogan wackelt

  Kommentar: Der Thron von Sultan Erdogan wackelt Der türkische Präsident hat in 16 Jahren Regierungszeit stetig seine Macht ausgebaut - heute erinnert Erdogan an einen modernen Sultan. Damit ist bald Schluss - das Jahr 2019 brachte die Wende, meint Daniel Derya Bellut. Als Erdogan im Jahr 2003 an die Macht kam, galt er zunächst als liberaler Reformer, der die Türkei an Europa heranführen wollte. Doch Kritiker warnten schon damals, er sei ein "Wolf im Schafspelz". Er habe den "Demokratie-Zug" nur bestiegen, um ihn zum richtigen Zeitpunkt wieder zu verlassen.

Mehr auf MSN

Nach zweieinhalb Jahren ist Wikipedia in der Türkei wieder online .
Nach fast zweieinhalb Jahren scheint Wikipedia in der Türkei wieder online zu sein. Die beliebte Online-Enzyklopädie wurde zuvor im April 2017 verboten, nachdem die türkische Regierung der Website vorgeworfen hatte, eine "Abstrichkampagne" dagegen durchzuführen. © Bereitgestellt von CNET Das Logo von Wikipedia ist am 30. November 2019 in Ankara, Türkei, zu sehen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!