Sport Handball-Drama in Wien: DHB-Team scheitert gegen Kroatien in den Schluss-Sekunden

08:45  19 januar  2020
08:45  19 januar  2020 Quelle:   mopo.de

Handball-EM: Österreich in der Hauptrunde gegen Deutschland

  Handball-EM: Österreich in der Hauptrunde gegen Deutschland Österreich hat bei der Handball-EM souverän die Hauptrunde erreicht und ist dort damit dritter Gegner der deutschen Nationalmannschaft. Deutschland startet wie die restlichen Gruppenkonkurrenten dagegen punktlos: Aus der Gruppenphase werden nur die Punkte mitgenommen, die gegen ebenfalls für die Hauptrunde qualifizierte Gegner eingefahren wurden. Deutschland hatte gegen Spanien klar verloren.Mehr auf MSN require(["binding"], function (binding) { binding("wcVideoPlayer", "#video_player_d9832a1f-cad0-43f6-abb4-e0c6ed254c46").

Das DHB - Team unterlag in der Wiener Stadthalle dramatisch mit 24:25 (14:11) gegen Kroatien und hat damit keine Chance mehr auf den Einzug ins Halbfinale. Karacic traf in Überzahl zum 25:24 für Kroatien , elf Sekunden vor Schluss scheiterte Jannik Kohlbacher völlig freistehend an Trohüter

Das DHB - Team steht kurz vorm EM-Aus. Im zweiten Hauptrunden-Spiel verlieren die deutschen Handballer in einem unfassbaren Krimi gegen Kroatien . Somit ist das EM-Halbfinale nur noch theoretisch erreichbar. Das DHB - Team hat das Weiterkommen nicht mehr in der eigenen Hand .

DHB-Bundestrainer Christian Prokop ging gegen Kroatien an der Seitenlinie emotional mit. © Bongarts/Getty Images DHB-Bundestrainer Christian Prokop ging gegen Kroatien an der Seitenlinie emotional mit.

Der Samstags-Kracher in der Wiener Stadthalle hielt, was er versprochen hatte.

Liegt es am Ortswechsel von Trondheim nach Wien? An den lautstarken deutschen Fans in der Wiener Stadthalle? Oder daran, dass unsere Handballer mental und körperlich endlich im EM-Turnier angekommen sind?

So oder so: Das Team von Bundestrainer Christian Prokop (41) hat nach dem klaren 31:23-Erfolg gegen Weißrussland im Duell mit Kroatien den nächsten starken Auftritt auf die Platte gelegt – doch am Ende überwog die große Enttäuschung über die 24:25-Last-Minute-Pleite.

DHB startet mit null Punkten in die Hauptrunde

  DHB startet mit null Punkten in die Hauptrunde Die deutschen Handballer treffen bei der EM zum Auftakt der Hauptrunde am Donnerstag auf Weißrussland (Handball-EM: Deutschland - Weißrussland, ab 18.15 Uhr im LIVETICKER). Am Samstag geht es gegen Kroatien (Handball-EM: Deutschland - Kroatien ab 18.15 Uhr im LIVETICKER), die beiden weiteren Gruppengegner am Montag und am Mittwoch ermitteln in der Gruppe B am Dienstag Österreich, Tschechien und Nordmazedonien. Allerdings startet Deutschland mit null Punkten in die zweite Turnierphase. Da Titelverteidiger Spanien sein abschließendes Vorrundenspiel gegen die Niederlande mit 36:25 (17:13) gewann, kommen die Iberer als Gruppenerster weiter.

Deutschland gewinnt sein erstes Hauptrundenspiel gegen Weißrussland - und zeigt erstmals bei der Handball -EM 2020 eine überzeugende Leistung. Vor allem die

EM 2002: Dieses Mal behält das DHB - Team in der Vorrunde mit 26:21 die Oberhand. Während die Kroaten ausscheiden, wird Deutschland erst im Finale von Gastgeber Schweden gestoppt. WM 2003: Bei der Endrunde in Portugal verliert die deutsche Mannschaft das Finale gegen Kroatien mit 31:34

„Wir spielen richtig gut, ab der 45. Minute aber haben wir den Zugriff nicht mehr in der Abwehr, haben ein, zwei Abspielfehler. Und dann kippt so ein Spiel – und geht leider so aus. Zum Schluss waren wir nicht abgezockt genug“, haderte Rückraum-Kämpfer Paul Drux (24).

DHB-Team wie verwandelt gegen Kroatien

Gegen den vermeintlichen Favoriten agierte das DHB-Team von Beginn an bissig in der Abwehr. Immer wieder entnervten die Deutschen den EM-Dritten von 2016 – allerdings auch auf Kosten von vielen Zwei-Minuten-Strafen. Nach 22 Minuten musste der Lemgoer David Schmidt (26) schon zum zweiten Mal runter. „Wir haben hart gespielt, wir wollten hart spielen. Aber da müssen wir ein bisschen cleverer sein“, forderte DHB-Teammanager Oliver Roggisch (41) in der Halbzeitpause.

Handball-EM - DHB-Szenarien: Deutschland zum Siegen verdammt

  Handball-EM - DHB-Szenarien: Deutschland zum Siegen verdammt Das DHB-Team muss am Samstag gegen Kroatien (20.30 Uhr im LIVETICKER) unbedingt gewinnen, um noch eine halbwegs realistische Chance auf den Einzug ins Halbfinale zu haben. SPOX zeigt die verschiedenen Szenarien auf. © getty Das DHB-Team benötigt gegen Kroatien dringend einen Sieg. Handball: Was würde eine Niederlage gegen Kroatien bedeuten?Wenn Deutschland gegen Kroatien verliert, sind die Kroaten in der Tabelle auf keinen Fall mehr vom DHB-Team einzuholen.

Kroatien sichert den Ball und lässt die Zeit ablaufen, Kroatien revanchiert sich für das WM-Aus im letzten 60.: 50 Sekunden sind nur noch auf der Uhr, Deutschland braucht noch mindestens ein Tor, um In Wien wird es aber auch bei den Fans interessant, denn es werden sowohl viele Deutsche als

Handball -EM. Deutschland verliert Krimi gegen Kroatien – DHB - Team praktisch raus! Gegen Kroatien war es von Beginn an das erwartete Spiel um jeden Ball , jeden Zentimeter, jedes Tor. Bereits in den ersten 30 Minuten scheiterten die Kroaten gegen den grimmige Entschlossenheit

Andreas_Wolff © dpa Andreas_Wolff

Dennoch: Dank einer kollektiv starken Abwehr hatte das DHB-Team die Kroaten in der ersten Halbzeit bei elf Treffern gehalten – auch weil Keeper Andreas Wolff (28) einen starken Tag erwischte und im ersten Spielabschnitt unter anderem zwei Siebenmeter entschärfte. Kroatiens Superstar Domagoj Duvnjak (31) vom THW Kiel blieb unterdessen blass, während die Deutschen im Angriff konzentriert blieben. Die Konsequenz: Eine 14:11-Pausenführung.

Zweite Halbzeit wird für DHB-Team zum Handball-Krimi

Im zweiten Spielabschnitt reagierte Kroatien, agierte nun mit dem siebten Feldspieler, dennoch stellten Deutschlands Kabinen-DJ Timo Kastening (24) und DHB-Kapitän Uwe Gensheimer (31) schnell auf 16:11.

Doch Kroatien war nicht geschockt: Dank eines Zwischenlaufs kam der Olympia-Sieger von 2004 wieder auf 16:18 heran (40.), nach 45 Minuten lief dann auch 2,01-Meter-Hüne Luka Stepancic (29) im kroatischen Rückraum heiß. DHB-Vize Bob Hanning (51) – diesmal im ausgefallenen Orientalik-Sweater in der Halle – sah es mit Sorgen. Und die wurden noch größer: David Mandic (22) traf zum 22:22-Ausgleich. Jetzt wurde es ein echter Krimi!

Hanning stärkt Prokop - Kroatische Presse feiert ihr Team

  Hanning stärkt Prokop - Kroatische Presse feiert ihr Team DHB-Vizepräsident Bob Hanning fürchtet trotz der so gut wie sicher verpassten EM-Medaille keine Diskussion um Handball-Bundestrainer Christian Prokop. Beste Chancen hat nach wie vor Kroatien. © imago images "Kein Anlass zu Diskussionen": Bob Hanning und Christian Prokop. © imago images "Kein Anlass zu Diskussionen": Bob Hanning und Christian Prokop. Hanning glaube nicht, dass es eine Diskussion geben werde. "Es besteht ja auch gar kein Anlass dazu. Wir haben das Ziel nur um Millimeter verpasst", sagte Hanning am Samstagabend nach der 24:25-Niederlage der DHB-Auswahl gegen Kroatien.

Am Montag geht es für das DHB - Team in der Hauptrundengruppe Wien mit dem Spiel gegen Gastgeber Österreich weiter. Einem Sieg gegen Weißrussland stehen die Pleite gegen Spanien und die knappe Niederlage gegen Kroatien gegenüber.

Wien - Für Deutschland steht bei der Handball -EM das zweite Schlüsselspiel. Nach der Vorrunden-Niederlage gegen Spanien muss die DHB -Auswahl das Duell mit Kroatien an diesem Samstag In der Vergangenheit gab es zwischen beiden Teams oft spannende Partien. EM 1994: Schon bei der

Bob_Hanning © dpa Bob_Hanning

Andreas Wolff sichert DHB-Team den Sieg

Während sich die Deutschen nun im Angriff plötzlich wieder Unkonzentriertheiten leisteten, behielt einer die Nerven: Wolff entschärfte gleich drei kroatische Würfe in Folge, Tobias Reichmann (31) brachte das DHB-Team per Siebenmeter wieder mit 23:22 in Front (52.).

Anderthalb Minuten vor dem Ende der Schock: Erst kassierte Deutschlands Hendrik Pekeler (28) eine unglückliche Zwei-Minuten-Strafe, dann traf der starke Igor Karacic (31) zum 25:24 für Kroatien – die erste Führung für den Weltmeister von 2003. Auf der Gegenseite scheiterte Jannik Kohlbacher (24) mit dem letzten Wurf frei vor dem Tor. das Spiel war aus, der bittere Last-Minute-K.o. besiegelt.

Christian Prokop: „Total bitter“

„Das ist total bitter. Jeder hat für jeden gefightet. Wir waren in der zweiten Halbzeit dann aber gefühlt auch sehr oft in Unterzahl. Die Kroaten machen es sehr clever, die eine oder andere Show-Einlage dabei“, spielte Prokop auf die eine oder andere theatralische Aktion des Gegners an. Der Bundestrainer meinte: „Am Ende zählt das Ergebnis. Und da müssen wir uns ankreiden lassen, dass wir in der zeiten Halbzeit etwas nachgelassen haben.“

Hanning stärkt Prokop - Kroatische Presse feiert ihr Team

  Hanning stärkt Prokop - Kroatische Presse feiert ihr Team Timo Werner passt nicht ins System des FC Bayern, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Die Experten im CHECK24 Doppelpass widersprechen.

Mit einer knappen Führung ging Deutschland gegen Kroatien in die Pause - und baute diese nach Wiederanpfiff weiter aus. In der Anfangsphase verteidigte die DHB -Auswahl mit großem Körpereinsatz und spielte schnelle Tempogegenstöße.

Kroatien - Deutschland 11:14 (11:14) , Samstag, 20.30 Uhr, in Wien DHB - Team kämpft bei der Handball -EM 2020 in Wien um das Halbfinale. 30. Minute: Zehn Sekunden vor Schluss verkürzt Cindric für Kroatien , doch Deutschland macht

„Wir haben einen Riesenkampf auf die Platte gelegt. Wir haben es am Ende auch nicht wirklich verdient, so dann zu verlieren. Leider haben wir in den letzten zehn Minuten zu viele kleine Fehler gemacht“, meinte ein enttäuschter Kapitän Gensheimer. Die deutschen Chancen auf das Halbfinale sind bei zwei verbliebenen Partien nun nur noch theoretischer Natur.

Mehr auf MSN

DHB-Team (Deutschland) gegen Portugal: Das Spiel um Platz fünf heute im Liveticker .
Zum Abschluss der Handball-EM trifft die deutsche Nationalmannschaft im Spiel um Platz fünf auf Portugal. Die Partie des DHB-Teams könnt Ihr hier im Liveticker verfolgen. © getty Deutschland trifft im Spiel um Platz fünf auf Portugal. Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. DHB-Team gegen Portugal heute im Liveticker: Vor BeginnVor Beginn: Das Team von Bundestrainer Christian Prokop will einen versöhnlichen Abschluss, nachdem es den Halbfinal-Einzug durch eine knappe Niederlage gegen Finalist Kroatien verpasste.Vor Beginn: Mit Portugal trifft das DHB-Team auf das Überraschungsteam der Handball-EM.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!