Sport FC Bayern diskutiert über Rückkehr von Douglas Costa

14:20  22 januar  2020
14:20  22 januar  2020 Quelle:   90min.com

Leroy Sane vor Rückkehr ins Mannschaftstraining von Manchester City

  Leroy Sane vor Rückkehr ins Mannschaftstraining von Manchester City ​Rund ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss steht ​Leroy Sane vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining von ​Manchester City. Cheftrainer Pep Guardiola erwartet den deutschen Nationalspieler "in den nächsten Wochen" zurück. Im Sommer stand Leroy Sane vor einem Wechsel zum ​FC Bayern, riss sich dann allerdings im August das Kreuzband und fällt seitdem verletzt aus. Die Bayern nahmen vorerst Abstand von einem Transfer, bis der deutsche Nationalspieler wieder fit ist. Und Sane macht enorme Fortschritte.

Der FC Bayern München rechnet mit einer baldigen Rückkehr von Douglas Costa . Er könnte schon wieder gegen Augsburg zur Verfügung stehen. Costa sagte wegen der Blessur auch für die WM-Qualifikationsspiele der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Uruguay und Paraguay ab.

Douglas Costa beim Bayern -Training. (Quelle: Eibner/imago images). Die Spekulationen um die Zukunft von Douglas Costa vom FC Bayern gehen weiter. Nachdem der Brasilianer zuletzt vermehrt mit Juventus Turin in Verbindung gebracht wurde und ein Wechsel nur noch eine Frage der Ablöse

  FC Bayern diskutiert über Rückkehr von Douglas Costa © ISABELLA BONOTTO/GettyImages  

Noch immer ist der ​FC Bayern München im aktuellen Transferfenster auf der Suche nach Verstärkung für den Profikader. Während eine ​Leihe von Rechtsverteidiger Alvaro Odriozola bevorsteht, hat sich der Mannschaftsrat gegenüber Trainer Hansi Flick für eine Rückholaktion von Douglas Costa ausgesprochen - er fühle sich in Turin unwohl und könne dem Team helfen. 

Die offensiven Flügel des FC Bayern sind mit Kingsley Coman und Serge Gnabry qualitativ zwar gut besetzt, jedoch gilt das Duo als verletzungsanfällig. Bleibt nur noch Leihspieler Ivan Perisic, der am Sonntag gegen ​Hertha BSC eine gute Partie ablieferte, jedoch auch sehr schwankend in seinen Leistungen ist.

FC Bayern München: Hansi Flick hofft auf baldige Rückkehr von Serge Gnabry

  FC Bayern München: Hansi Flick hofft auf baldige Rückkehr von Serge Gnabry Am Freitag hat der FC Bayern sein Trainingslager in Doha beendet. Trainer Hansi Flick zeigte sich zufrieden, Serge Gnabry macht jedoch Sorgen.Zu seinen unter der Woche geäußerten Transferwünschen sagte Flick nichts, vielmehr signalisierte der 54-Jährige die Aussicht auf eine baldige Rückkehr von Serge Gnabry ins Training. "Ich hoffe, dass er nächste Woche, spätestens am Dienstag anfangen kann", sagte Flick über den Nationalspieler, den hartnäckige Beschwerden an der Achillessehne plagen: "Ärgerlich, es fehlt ein wichtiger Spieler auf den Außenpositionen.

Der Brasilianer Douglas Costa verstärkt den FC Bayern München zur kommenden Saison. In seinem ersten Interview spricht er über den Wechsel und seine Ziele

Bayerns Douglas Costa kämpft mit Knieproblemen. Costa -Ausfall wäre deutliche Schwächung. Costa trainiert derzeit nur im Fitnessraum und Anfang der nächsten Woche wollen die Bayern -Verantwortlichen entscheiden, wie es mit ihm FC Bayern hofft auf Rückkehr von Costa .

Bayerns Mannschaftsrat traut Flick richtigen Umgang mit Costa zu

Zur allgemeinen Besetzung des Kaders soll Hansi Flick im Doha-Trainingslager seinen Mannschaftsrat befragt haben, wie die Sportbild berichtet. Demnach haben sich Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Robert Lewandowski, Thomas Müller und David Alaba dort für weitere Verstärkungen sowohl für die Defensive, als auch für die Offensive ausgesprochen - die Flügelpositionen wurden wohl als eine quantitative Schwachstelle benannt, für welche die Spieler direkt eine mögliche Besetzung vorgeschlagen haben: Douglas Costa von ​Juventus Turin. 2017 verlieh man den heute 29-Jährigen zunächst nach Turin, ehe er im Jahr darauf für rund 46 Millionen Euro (via Transfermarkt) fest verpflichtet wurde. 

Rafinha bietet dem FC Bayern seine Hilfe an

  Rafinha bietet dem FC Bayern seine Hilfe an ​Von 2011 bis 2019 war Rafinha für den FC Bayern München aktiv - seit einem halben Jahr spielt er in Brasilien, doch der Rechtsverteidiger stände einer Rückkehr zum Rekordmeister offen gegenüber. Der FC Bayern hat wenige Tage vor dem Rückrundenstart mit argen Personalproblemen zu kämpfen. Der ohnehin dünne Kader muss derzeit ​einige verletzungsbedingte Ausfälle verkraften, weshalb Chefcoach Hansi Flick in der Öffentlichkeit noch zwei Neuzugänge forderte. Ob er diese bekommt, steht auf einem anderen Blatt Papier, schließlich will sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic in der Frage nicht drängen lassen.

Bayern diskutieren über Douglas Costas Selfie-Jubel. Samstagabend schoss Douglas Costa beim 2:0 (2:0) seines FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach das zweite Tor, jubelte erst mit seinen Mitspielern - und ließ dann eine der umstrittensten Aktionen der bisherigen Saison folgen.

Beim Training des FC Bayern München zu Wochenbeginn fehlte Douglas Costa bereits. Die FCB-Fans sind zweigeteilt in ihrer Beurteilung über den

Gegen Udinese Calcio durfte Costa immerhin für zehn Minuten spielen © Stefano Guidi/GettyImages

Gegen Udinese Calcio durfte Costa immerhin für zehn Minuten spielen


Nach Ansicht der befragten Spieler wäre Costa (Vertrag bei Juve bis 2022) jemand, der sofort helfen könnte. Durch die potenziellen Ausfälle von Coman und Gnabry besteht zumindest bis zum Sommer Handlungsbedarf. Wenn ihn "ein Trainer gut führt", und das trauen die Spieler Flick zu, dann könnte Costa definitiv die ersehnte Verstärkung sein. Zudem soll er sich bei Juventus ohnehin nicht wohlfühlen - nach Problemen mit einer Muskelverletzung steht er unter Trainer Maurizio Sarri regelmäßig nur für Kurzeinsätze auf dem Platz, hat bislang nur drei Startelf-Einsätze zu verbuchen. 

Ob man sich nach dem Gespräch tatsächlich noch darum bemühen wird, Douglas Costa zumindest zeitweise zum FC Bayern zurückzuholen, ist fraglich. Zuletzt machten Gnabry und Coman Fortschritte bei ihrer Rückkehr auf den (Trainings-)Platz. Für Costa würde aktuell ohnehin nur eine Leihe infrage kommen. 

Rafinha bietet dem FC Bayern seine Hilfe an

  Rafinha bietet dem FC Bayern seine Hilfe an Joshua Zirkzee stellte in seinen ersten beiden BL-Spielen für den FC Bayern München einen neuen Rekord auf, während FC Augsburgs Martin Schmidt endlich den BVB besiegen möchte.

Douglas Costa liebäugelt offensichtlich weiterhin mit einem Abschied vom FC Bayern München. Der Flügelspieler wiederholte in einem Gespräch mit der Nachdem Costa bereits im Februar offen über einen Wechsel im Sommer gesprochen hatte, sagte der Flügelspieler jetzt in der britischen "Sun": "Ich

Bayern Münchens Spieler könnten sich einem „Sport Bild“-Bericht zufolge die Rückkehr von Juventus' Costa als Back-up für Gnabry und Coman vorstellen. TM-Community Hier wird über den FC Bayern diskutiert Jetzt mitreden Bayerns Spieler seien davon überzeugt, dass Costa eine Verstärkung wäre

Und was man ebenfalls bedenken sollte: Ähnlich wie Coman und Gnabry gilt auch Costa als extrem verletzungsanfällig. Einen verletzungsanfälligen Spieler als Backup für verletzungsanfällige Spieler zu holen, macht dann im Endeffekt eigentlich auch nur wenig Sinn.

Mehr auf MSN 

Bericht: FC Bayern beschäftigt sich mit Thomas Lemar .

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!