Sport BVB hat Isak-Zukunft in der Hand - Nach der Stürmersuche ist vor der Stürmersuche

13:00  07 februar  2020
13:00  07 februar  2020 Quelle:   msn.com

Barça sorgt für kurioseste Transfer-Saga des Winters

  Barça sorgt für kurioseste Transfer-Saga des Winters Barça sorgt für kurioseste Transfer-Saga des Winters . Nach einigen Pleiten bei der Stürmersuche legte man sich bei den Katalanen offenbar zunächst auf einen Stürmer aus China fest. Der war schon auf dem Weg nach Spanien, als die Verantwortlichen einen Rückzieher machten. Der Spieler selbst reagierte mit viel Humor.​Die Stürmersuche beim ​FC Barcelona ist einen Tag vor dem ​Deadline Day abgeblasen. Nicht, weil es nicht genügend Kandidaten gegeben hätte, die den Ausfall von Luis Suarez kompensieren sollten.

Die Zukunft ist Geheimnis. Auch das scheint uns einleuchtend, da wir sie ja noch nicht kennen. Wer würde nicht gern viel darum geben, könnte er den Die Gegenwart ist ein Geschenk für viele Menschen. Aber nicht für alle. Jene, denen es in der Gegenwart – aus welchen Gründen auch immer

BVB -Boss Michael Zorc befürchtet derweil, dass sich aufgrund der wirtschaftlichen Differenzen in der Bundesliga ein Derzeit befinden sich mit Sturmtalent Alexander Isak und Maximilian Philipp nur zwei nominelle Angreifer im Kader der Borussen. BVB auf Stürmersuche : Ist Divock Origi die Lösung?

Real Madrid v Real Sociedad - Copa del Rey: Quarter Final © Gonzalo Arroyo Moreno/GettyImages Real Madrid v Real Sociedad - Copa del Rey: Quarter Final

In Dortmund konnte Alexander Isak sein großes Talent nie wirklich zeigen. Nach einer überzeugenden Leihe zu Willem II in die niederländische Eredivisie entschieden die ​BVB-Bosse den Schweden für 6,5 Millionen Euro an Real Sociedad zu verkaufen.

In Spanien läuft es für den 20-Jährigen derzeit richtig gut. Am Donnerstag erzielte Isak ​im Pokal-Viertelfinale gegen Real Madrid zwei Treffer und brachte sein Team so auf die Siegerstraße. Es waren wettbewerbsübergreifend seine Saisontore Nummer zwölf und 13. Während es in der Copa del Rey mit sieben Toren und zwei Vorlagen in fünf Partien richtig rund läuft, ist seine Statistik in der ​La Liga noch ausbaufähig (22 Spiele, sechs Tore). Dennoch ist das Potenzial des elffachen schwedischen Nationalspielers unbestritten.

Barça sorgt für kurioseste Transfer-Saga des Winters

  Barça sorgt für kurioseste Transfer-Saga des Winters Der 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga steht vor der Tür. Während Borussia Dortmund nur ungern auf das Hinspiel gegen Union Berlin zurückblickt, läuft es bei Bayer Leverkusen.

Aboubakar, Alcacer & Co.: Dortmunds Stürmersuche nimmt kein Ende | TRANSFERMARKT - Продолжительность: 4:31 Transfermarkt TV 7 831 просмотр.

Nun hat dem BVB auch Mario Mandzukic abgesagt. Womöglich muss sich der Revierklub nun in Sportdirektor Michael Zorc hatte bereits betont, dass er bei der Stürmersuche keine "verrückten Doch ob es reicht, mit Philipp, Isak und vielleicht noch Marco Reus als Mittelstürmer-Optionen in eine

BVB kann Isak zurückholen

Ganz abgeschrieben hat man Isak beim BVB ohnehin nicht. Nach Informationen von Sport 1 können die Schwarz-Gelben ihn dank einer Rückkaufklausel für 30 Millionen Euro zurückholen. Isaks Marktwert wird derzeit auf zehn Millionen Euro geschätzt, sein Vertrag bei Real Sociedad ist bis 2024 gültig.

Knipst Isak so weiter und läuft es auch in der Liga noch besser, dürfte eine Rückholaktion durchaus im Bereich des Möglichen sein. Zumal in Dortmund irgendwie auch gilt: Nach der Stürmersuche ist vor der Stürmersuche. Mit Erling Haaland hat man zwar den gewünschten Mittelstürmer im Winter verpflichtet, mit Paco Alcacer aber auch einen abgegeben. Im Sommer, wenn Jadon Sancho für einen dreistelligen Millionenbetrag gehen könnte, wären genügend finanzielle Mittel vorhanden - eine Rückkehr von Isak könnte dann auch durchaus Sinn machen.

Ödegaard und Isak werfen Real aus dem Pokal

  Ödegaard und Isak werfen Real aus dem Pokal Ausgerechnet der eigene Leihspieler und ein gescheiterter Bundesliga-Profi haben Real Madrid aus dem spanischen Fußball-Pokal geworfen. Martin Ödegaard (22.) und der ehemalige BVB-Stürmer Alexander Isak (54./56.) beendeten im Viertelfinale der Copa del Rey mit ihren Toren beim 4:3 (1:0) für Real Sociedad San Sebastian eine 21 Spiele währende Real-Serie ohne Niederlage.Ödegaard, im Sommer an Real Sociedad ausgeliehen, traf im Estadio Bernabeu zum 1:0 des Außenseiters und bereitete kurz nach der Pause ein erstes Tor von Isak vor, dem der Video-Assistent aber die Anerkennung verweigerte.

Findet die Stürmersuche von Borussia Dortmund ein Ende? Paco Alcácer soll unmittelbar vor einem Wechsel zum BVB stehen, berichtet die spanische Sportzeitung „Mundo Allerdings sei Betis – im Gegensatz zu Borussia Dortmund – nicht in der Lage, das komplette Gehalt des Stürmers zu zahlen.

BVB -Sportdirektor Michael Zorc äußert sich zurückhaltend zur Stürmersuche bei Dortmund. Also arbeiten Zorc & Co lieber im Stillen an einer möglichen Verpflichtung. Groß ist die Auswahl dabei allerdings nicht, weil alle guten Angreifer unter Vertrag stehen und nur wenige unzufrieden genug sind

Sollte ein anderer Klub den Schweden verpflichten wollen und mehr bieten als die 30 Millionen Euro, kann der BVB dazu immer reagieren und mitziehen. Schwarz-Gelb soll ein sogenanntes Matching Right besitzen, mit dem man Isaks Zukunft gewissermaßen selbst bestimmen kann.

Österreichs Top-Knipser träumt vom BVB

Losgelöst von den Spekulationen um Isak bringt sich ein anderer Angreifer selbst ins Spiel. Shon Weissman führt derzeit in der österreichischen Bundesliga die Torjägerliste an. 17 Treffer hat der 23-jährige Israeli für den Wolfsberger AC erzielt. Gegenüber der Krone erklärte der vierfache Nationalspieler seinen Traumplan: Zunächst die Torjägerkanone in Österreich "und dann ein Wechsel zu Dortmund, im Sturm gemeinsam mit Haaland - das wär was!"

Shon Weissman © Paolo Bruno/GettyImages Shon Weissman

Shon Weissman träumt vom BVB

Mit Stürmern aus Österreich hat man in Dortmund ja gute Erfahrungen gemacht. Und Weissman wäre vielleicht sogar eine Überlegung - als Back-up für Haaland - wert: Noch relativ jung, erwiesenermaßen torgefährlich und günstig zu haben (Vertrag bis 2021).

Ödegaard und Isak werfen Real aus dem Pokal

  Ödegaard und Isak werfen Real aus dem Pokal Real Sociedad gewinnt im Santiago Bernabeu mit 4:3 gegen Real Madrid und steht im Halbfinale der Copa del Rey. Ex-BVB-Stürmer Aleksander Isak traf doppelt und freut sich am Mikrofon.

Nachdem Leihspieler Michy Batshuayi aller Voraussicht nach nicht zu Borussia Dortmund zurückkehren wird und auch der Transfer von Rafael Leao noch nicht unter Dach und Fach ist, gibt es beim BVB Pläne, mit Maximilian Philipp als Mittelstürmer in die neue Saison zu gehen.

BVB bracht ein bulligen Stürmer!!! Giroud aber schon eher als Mandzukic aber sind beide 33 hm naja da würde ich ja schon nach einem jüngeren Dolberg hat in der ganzen Saison 4 Scorer weniger gesammelt beim Meister, als Isak bei nem Mittelklasseclub nur in der Rückrunde und Isak hat bei

Mehr auf MSN

BVB hat Isak-Zukunft in der Hand - Nach der Stürmersuche ist vor der Stürmersuche .
Borussia Dortmund liegt in der Tabelle drei Punkte hinter dem FC Bayern München. Trotz starker Offensive glaubt Fritz von Thurn und Taxis nicht daran, dass der BVB Meister wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!