Sport McConnell fragt Trumps Fitness für die Präsidentschaft-in der zweiten Woche in Folge musste der republikanische Vorsitzende des Senats Mitch McConnell seinen Auftritt am Dienstag den ehemaligen Präsidenten und De-facto .

06:00  07 dezember  2022
06:00  07 dezember  2022 Quelle:   usnews.com

Trump muss Steuerunterlagen nun doch an Kongressausschuss übergeben

  Trump muss Steuerunterlagen nun doch an Kongressausschuss übergeben Washington. Der Ex-Präsident will dem demokratisch kontrollierten Komitee keinen Einblick geben. Nach einem dreijährigen Rechtsstreit steht nun aber fest: Trump muss seine Steuererklärungen aushändigen. Die Obersten Richter haben seinen Antrag auf eine Verfügung abgewiesen. © José Luis Villegas Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat zur Zeit weitreichende juristische Probleme. Mitgenommene Geheimdokumente, Betrugsvorwürfe, die Untersuchung zum Angriff auf das US-Kapitol. Ein Blick auf die aktuell laufenden größeren Verfahren rund um den 76-Jährigen (Stand 20. Oktober 2022).

Jacquelyn Martin © Jacquelyn Martin Jacquelyn Martin "Lassen Sie mich zuerst sagen, dass jeder, der die Präsidentschaft sucht, die der Meinung ist, dass die Verfassung irgendwie suspendiert oder nicht befolgt werden sollte "McConnell erzählte Reportern im Capitol am Dienstag, eindeutig verärgert, dass er Trumps Äußerungen offiziell verurteilen musste, als er wirklich über die GOP -Agenda auf dem Hügel sprechen wollte.

Diese Woche war es eine proaktive Reaktion auf erwartete Fragen zu Trumps Bestätigung, die Verfassung auszuwerfen - das Dokument, das er schwor, als er 2017 als Präsident vereidigt wurde - wegen dessen, was Trump sagte, war Twitters unfaire Behandlung von ihm während der Die Wahl 2020.

McConnell schlägt vor, Trump sei „höchst unwahrscheinlich“, die Präsidentschaftswahlen aufgrund von Ye zu gewinnen, Fuentes Dinner

 McConnell schlägt vor, Trump sei „höchst unwahrscheinlich“, die Präsidentschaftswahlen aufgrund von Ye zu gewinnen, Fuentes Dinner Senat -Minderheitsleiter Mitch McConnell schlug vor, dass Donald Trump "höchst unwahrscheinlich" ist, um die Präsidentschaft infolge seines kürzlich als bekannten Rappers bekannt zu erleichtern, bekannt als nun bekannt bekannt als Ye und der weiße Supremacist Nick Fuentes. Trump wurde in seinem Mar-A-Lago-Club in Palm Beach, Florida, in seinem Mar-a-Lago-Club in Palm Beach, Florida, in seinem Mar-Lago-Club in Palm Beach, Florida, stark verurteilt, um mit beiden Männern zu speisen.

am vergangenen Dienstag, in seinem wöchentlichen Presse, nach dem Mittagessen der Senatsparty im zweiten Stock des Capitols, war es Antisemistim und Weißnationalismus, den McConnell im Voraus dazu gezwungen war, sich anzusprechen.

dann kam die Verfügbarkeit von Post-Luncheon Press, nachdem die Offenlegungen Trump mit Nick Fuentes, einem Holocaust-Denier, und dem Rapper Kanye "Ye" West gegessen hatten, dessen antisemitische Rants ihn geschäftliche Sponsoring gekostet haben.

"Lassen Sie mich zunächst sagen, dass es in der Republikanischen Partei für Antisemitismus oder weiße Vorherrschaft keinen Platz gibt", sagte McConnell letzte Woche.

und beide Wochen lieferte McConnell das, was er für die Bestrafung für Trumps Verhalten hielt.

GOP -Aufständische, die die Herausforderung an McConnells Führung planen: „Mehr Partisaner, mehr konfrontative und reaktionäre Republikaner -Senatoren organisieren sich stillschweigend gegen Minderheitenführer Mitch McConnell und seine Verbündeten, nachd

 GOP -Aufständische, die die Herausforderung an McConnells Führung planen: „Mehr Partisaner, mehr konfrontative und reaktionäre Republikaner -Senatoren organisieren sich stillschweigend gegen Minderheitenführer Mitch McConnell und seine Verbündeten, nachd -locker bei den Zwischenwahlen vorgestellt wurde. © Raw Story McConnell über ein halbes Dutzend GOP -Senatoren, von denen die meisten öffentlich gegen McConnells fortgesetzte Führung im vergangenen Monat waren, waren -Treffen , um die Ehrfurcht den ehrwürdigen Republikaner in Kentucky im nächsten Jahr und MSNBCs herauszufordern, und MSNBCs Steve Benen sagte, , sie spielen, dass das Werden von Partisaner ihre Mehrheit im Jahr 2024 zurückgewinnen wird.

"Jeder, der sich mit Menschen trifft, die sich für diesen Standpunkt befürworten, ist meines Erachtens höchst unwahrscheinlich, dass sie jemals zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt werden" Kandidat.

Dienstag in dieser Woche war es noch einmal Deja Vu, wobei McConnell die intrinsische Beziehung zwischen der Verfassung und dem Amtseid des Präsidenten feststellte.

"Was ich sage ist, dass es ziemlich schwierig wäre, in die Präsidentschaft vereidigt zu werden, wenn Sie nicht bereit sind, die Verfassung aufrechtzuerhalten", sagte McConnell, als Sie weiter darüber gepresst wurden. "Das habe ich gesagt, und ich" Ich habe es gerade noch einmal gesagt. "

und wieder würde McConnell keine Antwort darauf geben, ob er Trump im Jahr 2024 unterstützen würde oder nicht Ärger über die Unfähigkeit seiner Partei, die Kontrolle über den Senat bei den Zwischenwahlen wiederzuerlangen. Offensichtlich und dramatisch von der Familie des verstorbenen US -amerikanischen Capitol -Polizisten Brian Sicknick, der posthum mit der Goldmedaille des Kongresses für seinen Heldentum während des Capitol -Aufstands, 6. Januar 2021, geehrt wurde Mit dem Mehrheitsführer des Senats, Chuck Schumer, New Yorker Demokrat, ignorierten sie dann sehr absichtlich die ausgestreckten Hände von McConnell und McCarthy als die GOP, um T zu gratulieren, Saum, Filmmaterial der Veranstaltung zeigt.

"Sie sind nur zweigesichert", sagte Gladys Sicknick, Brians Mutter, zu CNN danach. Mar-a-lago und küsst seinen Ring.

„Es tut nur weh“, fügte sie hinzu.

Einige Republikaner haben die Ereignisse vom 6. Januar heruntergespielt und die Aufstand als „Patrioten“ bezeichnet. McCarthy, der Trump an diesem Tag anfänglich für die Ereignisse verantwortlich gemacht hat, hat sich seitdem auf Trump auf dem Mar-A-Lago-Nachlass des Präsidenten zusammengetan.

Copyright 2022 US News & World Report

Klagen gegen Trump: Sonderermittler stürzte bereits ein Staatsoberhaupt .
Der Ausschuss des US-Kongresses empfiehlt Klagen gegen Donald Trump. Der Sonderbeauftragte hat Erfahrung mit ähnlichen Fällen. Der Newsticker. Letzte Sitzung: Untersuchungsausschuss empfiehlt Anklage gegen Donald Trump in vier PunktenTrump wettert: Ausschuss des US-Repräsentantenhauses soll politisch motiviert handelnWoche der Wahrheit: Alle Neuigkeiten aus den USA zu Donald Trump in unserem Newsticker.+++ 16.54 Uhr: Für die Ermittlungen gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump hat das US-Justizministerium den Staatsanwalt Jack Smith als Sonderbeauftragten eingesetzt.

usr: 1
Das ist interessant!