Sport Die seltsame Geschichte hinter den Einzeltoiletten mitten im Keller

07:40  07 dezember  2022
07:40  07 dezember  2022 Quelle:   grunge.com

Die Konzerte mit den meisten Zuschauern aller Zeiten

 Die Konzerte mit den meisten Zuschauern aller Zeiten Amanda Keller haben über die Änderungen in Kanal 10 gesprochen. Amanda Keller über die weiteren Änderungen nach dem Projekt. im Oktober kündigte Carrie Bickmore an, dass sie das Projekt nach 13 Jahren verlassen würde, wobei Lisa Wilkinson und Peter Helliar in diesem Monat voran Anklage kommen würde. Jetzt treten im Netzwerk weitere Änderungen auf. gestern Abend, Kellers Show, das Wohnzimmer, wurde nach 10 Saisons in der Luft zum letzten Mal im Jahr 2022 ausgestrahlt.

Sportfans wissen, dass die City in Pittsburgh mehrere legendäre Teams beherbergt, darunter die Steelers, die Penguine und die Piraten. Besuchen Sie Pittsburgh berichtet, dass die Stadt auch für ihre tiefgreifenden Beziehungen zur Bergbau- und Kohlenbranche bekannt ist. Pennlive fügt jedoch hinzu, dass Pittsburgh einen weiteren Anspruch auf Ruhm hat, der in den letzten Jahren Bekanntheit erlangt hat: das Pittsburgh Potty.

Basement toilet © Pierre Crom/Getty Images Basement Toilette

Was genau ist das Pittsburgh -Töpfchen? " Today " erklärt, dass es sich um eine einzigartige Toilette handelt, die in vielen Pittsburgh -Kellern zu finden ist. Im Gegensatz zu einem regulären Badezimmer, Toilette oder Puderzimmer hat das Pittsburgh -Töpfchen weder Wände noch Türen, weder Dusche noch Waschbecken. Es ist nur eine Toilette und sonst nichts.

Das Wohnzimmer ausstrahlt die letzte Folge, Cast Reacts

 Das Wohnzimmer ausstrahlt die letzte Folge, Cast Reacts '' seit 11 Jahren, ich war nicht nur Teil einer TV -Show, ich war Teil einer Familie " Keller . Die TV -Persönlichkeit eröffnete ihre gemischten Gefühle gegenüber der Channel 10 -Show mit seiner letzten Folge mit anderen Darstellern Miguel Maestre , Barry Du Bois und Chris Brown in ihrem Frühstücksradio -Programm Jonesy & Amanda auf WSFM 101.7 .

Nach WESA sind Pittsburgh Potties in Häusern, die zwischen 1880 und 1910 gebaut wurden, an der Tagesordnung und sind ein deutliches Attribut von Häusern vor dem Zweiten Krieg. Darüber hinaus ist "Heute", schreibt, das Pittsburgh Potty ist auch in anderen Bundesstaaten zu finden, darunter New York, New Jersey und Oklahoma. Der Architekt William J. Martin beschrieb das Pittsburgh Potty als "mysteriös" und gab bekannt, warum er glaubt, dass es Synonym für die Stadt ist (über "Today"). Er erklärte: "Ich denke, es kann nur sein, dass die Mythologie in Pittsburgh so stark ist, dass sie in das Lexikon eingeleitet hat." Obwohl die Pittsburgh -Potties zufällig erscheinen mögen, berichtet Mental Floss , dass sie einen Zweck haben.

Sanitärprobleme könnten zum Pittsburgh Potty Sewer pipes © Bekker24/Shutterstock Abwasserrohre

Fox News berichtet, dass das Pittsburgh -Töpfchen aus reiner Bequemlichkeit erfunden wurde und dass seine Ursprünge in der Bergbauindustrie der Stadt liegen. Per " Today ", verglich Jackie Konopka, verglich das Pittsburgh -Töpfchen mit einem "historischen Schlammraum". Ted Zellers, der an einem Fotobuch von Pittsburgh Potties arbeitet: "Stahlarbeiter würden nach Hause kommen. Sie würden im Keller aufräumen, bevor sie nach oben kamen." Stephen Cummings, ein Makler in Pittsburgh, sagte Wesa , dass er glaubte, dass in einigen Fällen ein Pittsburgh -Töpfchen für die Diener installiert worden sein könnten, die den Keller als "Wohnraum" benutzten. Obwohl diese Theorien erlitten haben, wird allgemein angenommen, dass das Pittsburgh -Töpfchen das Ergebnis einer schlechten Installation war.

-Anwalt hat auf Video gefangen, angeblich versucht, seinen Ex in einem Texas Bar

 -Anwalt hat auf Video gefangen, angeblich versucht, seinen Ex in einem Texas Bar Der zu drehen. Es scheint heutzutage, dass jeder das wahre Verbrechen liebt. Aber selbst wenn Sie über kalte Fälle die Heebie-Jeebies geben, sind Sie wahrscheinlich mit dem Jonbenét Ramsey Case vertraut. Jonbenét war 6 Jahre alt, als sie 1996 in Boulder, Colorado, starb, so das Crime Museum . Ihr Fall lenkte nationale Aufmerksamkeit aufgrund seiner vielen bizarren Merkmale.

In einem Interview mit Wesa preisgab Martin, dass das Pittsburgh -Töpfchen in den Keller gebracht wurde, weil es nie verwendet werden sollte. Er bemerkte, dass das Abwassersystem Ende des 19. Jahrhunderts und des frühen 20. Jahrhunderts rudimentär war. Die Stadt wurde stark besiedelt und die Abwasserrohre waren nicht so konzipiert, dass die Menge an Flüssigkeit durchgeht. So würde der Abwasserkanal unterstützt und das Pittsburgh -Töpfchen war die Lösung.

Martin erklärte (über "Today"), "als ein Abwasserkanal sich auf die Gebäude zurückbeutet. Die Idee war also, in den Keller, in dem die Linie auf die Straße kam, zu stecken. Es würde dort anstelle des Haupthauses dorthin gehen. " Einfach ausgedrückt wurde das Pittsburgh Potty entwickelt, um eine Katastrophe abzuwenden.

Das Pittsburgh Töpfchen erträgt Toilet lever © Sealandskyphoto/Shutterstock Toilettenhebel

Fox News schreibt, dass das Pittsburgh -Töpfchen nach dem Zweiten Weltkrieg, als sich die Sanitärbedingungen verbesserten, aus der Mode gefallen ist. Trotzdem bleiben sie ein Symbol der Vergangenheit und Pittsburghs Geschichte. Obwohl die archaische Sanitärverbindungen wahrscheinlich zu den Pittsburgh Potty geführt haben, erzählte Zellers der Veröffentlichung, dass Stahlarbeiter immer noch eine wichtige Rolle in ihrer Langlebigkeit spielten. Er bemerkte: "Obwohl ich nicht glaube, dass es eine Sache für die Toiletten ist, glaube ich, dass diese Toiletten von vielen Menschen verwendet und geschätzt wurden." Für diejenigen, die mit dem Pittsburgh Potty nicht vertraut sind, berichtet CBS News , dass es Schock und Verwirrung hervorrufen kann.

Arizona Man, das von der Polizei verfolgt wurde, fährt 200-Fuß-Böschung in den Fluss Bottom

 Arizona Man, das von der Polizei verfolgt wurde, fährt 200-Fuß-Böschung in den Fluss Bottom . Eine Polizeiverfolgung im Phoenix, Ariz. Metropolitan Area am Dienstagabend endete mit dem Verdächtigen, der die zwischenstaatliche und eine 200-Fuß-Blockierung abfährt, wie laut Angaben nach Angaben der zwischenstaatlichen und 200 Fuß lauten Behörden. Ihr Browser unterstützt dieses Video Phoenix Fire Capt. Todd Keller sagte gegenüber Fox 10, dass der Mann, der in seinen 20ern ist, von der Interstate 10 und dem Salt River vom Flussboden gerettet wurde.

stellt jedoch WESA fest, dass das Pittsburgh -Töpfchen von vielen geliebt wird. WQED -Moderator Rick Sebak erklärte: "Was mir immer an ihnen gefallen hat, war offensichtlich an unerwarteten Stellen." Er fügte hinzu: "Es gibt also keinen Reim oder Grund, wo sie im Keller sein würden. Manchmal in der Mitte, manchmal in einer Ecke, was sinnvoller zu sein scheint." In einem Artikel von 2010 für das Pittsburgh Magazine erzählt die Schriftstellerin Virginia Montanez ihre persönliche Geschichte über ein Pittsburgh -Töpfchen und wie sie später die stolze Besitzerin von One wurde. Laut Fox News haben sich viele Hausbesitzer mit einem Pittsburgh -Töpfchen dafür entschieden, sie zu behalten und in ein kleines -Badezimmer umzuwandeln.

Lesen Sie dies als nächstes: einfachste Jobs der Welt

"Bergdoktor"-Star Mark Keller verrät, wie es mit Hans Sigl am Set abläuft .
Wie jedes Jahr veranstaltete Cathy Hummels (34) ihr Charity Event "Magic of Christmas". Dieses Jahr ist auch Schauspieler Mark Keller (57) mit seinen Söhnen Joshua (26) und Aaron (29) dabei. Und weil bald die neue Staffel von "Der Bergdoktor" erscheint, verrät der 57-Jährige im Interview mit BUNTE.de, wie die Stimmung am Set ist. Nach so vielen Jahren geht es dort natürlich sehr familiär zu. "16 Jahre drehen wir mittlerweile, da ist das schon wie eine Familie", so Keller. Vor allem mit Schauspielkollege Hans Sigl (53) ist der zweifache Vater sehr gut befreundet.

usr: 1
Das ist interessant!