Sport Kehrtwende bei den Gelben Karten?

23:50  12 februar  2020
23:50  12 februar  2020 Quelle:   kicker.de

Konkurrenz für Google: Apple Karten zeigt ab sofort Nahverkehrsinfos

  Konkurrenz für Google: Apple Karten zeigt ab sofort Nahverkehrsinfos Endlich gibt es mehr Informationen über den aktuellen öffentlichen Nahverkehr in der Karten-App von Apple auf iPhone und Co. Ist damit das Benutzen von Google Maps überflüssig geworden? Auch Apple-User kamen bislang meist nicht um die Navigationsapp Google Maps herum, zumindest in Europa. Zu dünn waren aktuelle Verkehrsinformationen vor allem im öffentlichen Nahverkehr. Das hat sich nun mit einem Update von Apple Karten geändert, das seit der Nacht auf Montag erhältlich ist.

Doch nun hat die schwarz- gelbe Regierung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) eine Kehrtwende eingeleitet. Die Enttäuschung über die rot-grüne Bildungspolitik, gerade auch über die als überstürzt empfundene Inklusion, gilt als wesentlicher Grund für die Abwahl bei der Landtagswahl

Das ist deshalb so interessant, weil hier Göring-Eckardt zum ersten Mal und stellvertretend für eine grüne Kehrtwende öffentlich eingesteht, dass diese Rette sich wer kann, nun auch bei den Grünen. Der harte Ritt steht aber allen unausgenommen bevor, wenn die Realität die ideologische

Aufreger: Gladbach-Stürmer Alassane Plea sieht in Leipzig für eine Unsportlichkeit Gelb - kurz danach sogar Gelb-Rot. © imago images Aufreger: Gladbach-Stürmer Alassane Plea sieht in Leipzig für eine Unsportlichkeit Gelb - kurz danach sogar Gelb-Rot.

Das konsequentere Ahnden von Unsportlichkeiten sorgt seit Wochen für Diskussionen. Kommt nun die Kehrtwende bei den Gelben Karten?

Als an diesem Dienstag die DFL-Kommission Fußball tagte, stand Schiedsrichter-Boss Lutz Michael Fröhlich den Erst- und Zweitligamanagern Rede und Antwort. Kritikpunkt: der Zeitpunkt des Schreibens an die Klubs zur "Vorgehensweise der Schiedsrichter gegen Unsportlichkeiten", so der offizielle Terminus, nur zwei Tage vor dem Rückrundenauftakt. Kommt nun die Kehrtwende bei den Gelben Karten?

Kehrtwende zwischen Boateng und dem FC Bayern?

  Kehrtwende zwischen Boateng und dem FC Bayern? Kehrtwende beim ​FC Bayern München? ​Im vergangenen Sommer schien der Abschied von ​Jerome Boateng beschlossene Sache zu sein. Anfang Januar machten ebenfalls Wechselgerüchte die Runde. Mittlerweile scheint sich das Blatt jedoch gewendet zu haben. Der Innenverteidiger darf sich nun offenbar Hoffnungen auf eine Vertragsverlängerung machen. Am Ende der vergangenen Saison hatte Ex-Präsident Uli Hoeneß dem 31-Jährigen öffentlich einen Wechsel nahegelegt. "Ich würde ihm als Freund empfehlen, den Verein zu verlassen", sagte der 68-Jährige, für den Boateng in den Wochen zuvor "wie ein Fremdkörper" gewirkt hatte.

Die Folge: eine Flut an Gelben Karten und ein Aufschrei der Beteiligten. Die einen halten das Vorgehen der Unparteiischen für überfällig, die anderen Pro: Es ist zumindest zu hinterfragen, warum die Kehrtwende zu Beginn der Rückrunde und damit mitten im laufenden Wettbewerb vollzogen wird.

Eine uralte Wissenschaft aus Astrologie, Numerologie und Karten offenbart Ihre wahre Persönlichkeitsstruktur und markiert Ihre wichtigsten Lebensstationen. Lernen Sie dieses faszinierende System hier kostenfrei kennen. .

Teilnehmer der Sitzung berichten gegenüber dem kicker von Diskussionen, die Verwarnungen nach Abwinken von Spielern oder Trainern wieder zu reduzieren, zumindest in minder schweren Fällen. Unklar, wie es nun weitergeht. Offiziell heißt es auf Nachfrage beim für die Unparteiischen zuständigen DFB, dass es keinen veränderten Sachstand gebe.

Ebenso auf der Agenda der Manager: der Ärger über die Verknüpfung der Vorbildfunktion des Profifußballs mit Gewaltexzessen im Amateurbereich. Denn das Erstaunliche an dieser gerne bedienten Argumentation ist, dass DFB-Statistiken trotz wiederkehrender Berichte von

Attacken auf Amateurschiedsrichter eben keinen erheblichen Anstieg der Gewalt insgesamt bilanzieren. Dies ist auch die Kernaussage des im Juli 2019 zum fünften Mal veröffentlichten Reports "Lagebild Amateurfußball". Die Ausnahme: ein leichter Anstieg der Gewalt gegen Schiris von 2866 (2017/18) auf 2906 (2018/19) Vorfälle.

Kehrtwende zwischen Boateng und dem FC Bayern?

  Kehrtwende zwischen Boateng und dem FC Bayern? Derby-Zeit am Rhein: Am Samstag trifft der 1. FC Köln im Borussia-Park auf Mönchengladbach. FC-Trainer Markus Gisdol hat vor dem Gegner großen Respekt. Trotzdem ist die Vorfreude im Lager der Kölner groß.

Hochwertige Karten für alle Anlässe selbst online gestalten. Kostenloser Versand Schnelle Lieferung Hochwertiger Druck Gratis Musterkarten Ihre Karte : In 3 Schritten personalisiert. In 3 Schritten gelangen Sie bei Wunderkarten zur Wunschkarte: Wählen Sie aus zahlreichen Kartenvorlagen Ihr

Повторите попытку позже. Опубликовано: 6 мар. 2013 г. Heino - Hoch auf dem gelben Wagen - 1977. - Rechtliche Hinweise: Alle Rechte an dem Video liegen bei den jeweiligen rechtmäßigen Eigentümern. Bei eventuellen Problemen bitte um eine Benachrichtigung.

Mehr auf MSN

Schiri Osmers erklärt Wagner-Rot mit Spielverzögerung .
Schiri Osmers erklärt Wagner-Rot mit Spielverzögerung"Für mich war bei der Rote Karten für David Wagner maßgeblich, dass er durch sein Verhalten die Spielfortsetzung verzögert hat. Rot wegen einer Tätlichkeit kam nicht in Betracht", sagte Osmers am Mittwoch dem kicker und fügte an: "Ich kann verstehen, dass diese Rote Karte in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Der Vorgang ist für einen Außenstehenden schwierig nachzuvollziehen, weil dieser Passus in der Regel noch relativ neu ist und es erst wenige Referenzfälle gibt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 4
Das ist interessant!