Sport Kubica bekommt Cockpit bei BMW

15:40  13 februar  2020
15:40  13 februar  2020 Quelle:   rp-online.de

Kubica bekommt Cockpit bei BMW

  Kubica bekommt Cockpit bei BMW Hertha-Präsident Werner Gegenbauer stellt klar, dass nach dem Rücktritt Jürgen Klinsmanns kein Chaos im Verein herrscht. Auch zu einem Vorwurf des Ex-Coaches bezieht er Stellung.

Im Fokus steht ganz klar Formel-1-Pilot Robert Kubica , der nach seinem Williams-Aus um ein DTM- Cockpit pokert und von BMW die Möglichkeit bekommt , den M4 zu testen. Einige Neuerungen bei BMW . Auch aus technischer Sicht wird der Test für BMW interessant: Die Münchner werden

Als VC-Mitglied sind Sie bereits für den Login bei "Mein Cockpit " registriert, sofern Sie uns eine Email-Adresse mitgeteilt haben. Wenn Sie einen Zugang beantragen möchten, schreiben Sie uns eine E-mail an mitgliederbetreuung@vcockpit.de.

München. Der polnische Rennfahrer Robert Kubica startet in dieser Saison für BMW im Deutschen Tourenwagen Masters. Der 35-Jährige bekommt ein Cockpit beim neuen Kundenteam BMW ART Grand Prix.

 Robert Kubica. © Kamran Jebreili Robert Kubica.

„Wir freuen uns sehr, einen Fahrer vom Kaliber und Prestige eines Robert Kubica in der DTM zu haben. Er wird eine fantastische Ergänzung sein“, erklärte DTM-Boss Gerhard Berger am Donnerstag.

Kubica besitzt eine gemeinsame Vergangenheit mit dem bayerischen Autobauer. 2006 hatte der Krakauer sein Formel-1-Debüt für BMW Sauber gegeben. Für das Team feierte er 2008 in Montréal auch seinen einzigen Grand-Prix-Sieg. Nach einem schweren Unfall bei einer Rallye Anfang 2011 und langer Rehabilitation hatte Kubica in der vergangenen Saison wieder ein Formel-1-Stammcockpit bei Williams bekommen.

Offiziell: Kubica holt Ex-Mercedes-Team in DTM zurück!

  Offiziell: Kubica holt Ex-Mercedes-Team in DTM zurück! Überraschung: Robert Kubica sorgt mit seinen Sponsorengeldern dafür, dass ART als BMW-Kundenteam in die DTM zurückkehrt - Vasseur auch in der Formel 1 sein Chef Jetzt ist es endlich auch offiziell bestätigt: Robert Kubica hat bei einer Pressekonferenz seines Sponsors PKN Orlen in Warschau bekanntgegeben, dass er kommende Saison mit einem Kunden-BMW in die DTM wechselt.

Starker DTM-Testauftakt für Robert Kubica : Wie schnell er sich in Jerez an den BMW gewöhnte und wie er damit seine Chancen auf ein Stammcockpit verbesserte.

Robert Kubica gibt am Donnerstag in Krakau eine Pressekonferenz. Alles deutet daraufhin, dass er seinen Wechsel in die DTM zu BMW bekannt gibt. Das liegt daran, dass mit Kubicas PKN-Orlen-Geldern ein BMW -Kundenteam finanziert wird. Dabei wird es sich aber nicht um Timo Rumpfkeils

Einen neuen Vertrag erhielt das einstige große Talent aber nicht. Stattdessen setzt Kubica seine Formel-1-Karriere noch als Ersatzfahrer beim Team Alfa Romeo fort. „Beim Test im Dezember in Jerez de la Frontera bin ich richtig auf den Geschmack gekommen. Für mich ist die DTM eine der stärksten und besten Rennserien der Welt“, meinte Kubica über seinen Zweitjob.

Mehr auf MSN

Kubica über neuen Simulator: Alfa Romeo muss "geduldig" sein .
Dass sich Bayern-Torwart Christian Früchtl in der kommenden Saison verleihen lassen möchte, ist kein Geheimnis mehr. Dem FC Liverpool sagte er im Dezember ab.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!