Sport Coutinhos Tiefpunkt vor der Hochphase

11:50  23 februar  2020
11:50  23 februar  2020 Quelle:   sport1.de

Rehmer: "Klinsmann hat sich auf dem deutschen Markt verbrannt"

  Rehmer: Nach 14 Minuten war alles wieder vorbei. Am Mittwochabend stellte sich Jürgen Klinsmann in einem Live-Chat auf seiner Facebook-Seite zum Paukenschlag in Berlin, seinem Rücktritt als Trainer von Hertha BSC tags zuvor. Dieser war für Klubführung, Spieler und Fans aus dem Nichts gekommen. Er wolle "über die Gründe für den Schritt" sprechen und den Fans Rede und Antwort stehen, hatte der 55-Jährige zuvor in einem Facebook-Post angekündigt. Doch auf konkrete Fragen ging er dann nicht ein, erklärte sich vielmehr in einem Monolog.

Philippe Coutinho sucht bei den Bayern weiter nach der Bindung zum Spiel © Getty Images Philippe Coutinho sucht bei den Bayern weiter nach der Bindung zum Spiel

London-Bewerbung misslungen. 

Philippe Coutinho hatte gegen den SC Paderborn (3:2) mal wieder die Chance, in der Startelf zu glänzen, um sich für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea am Dienstag zu empfehlen. Doch daraus wurde nichts. Bereits nach 63 Minuten sah sich Cheftrainer Hansi Flick genötigt, zu wechseln. Thomas Müller kam für ihn ins Spiel, der Brasilianer verließ mit hängendem Kopf den Platz, Robert Lewandowski schoss die Bayern zum Sieg. 

Nowitzki testet vegane Ernährung - "Bei Chicke Nuggets kribbelt es"

  Nowitzki testet vegane Ernährung - Ex-Basketballstar Dirk Nowitzki ernährt sich derzeit vegan. "Mich hat es interessiert, wie es so einen Monat ohne Fleisch ist", sagte der 41-Jährige in der Sendung "Bestbesetzung" auf MagentaTV. "Ich hab mich schon mal während meiner Karriere vegan ernährt, aber ich stand voll im Training, das hat mir nicht gefallen. Da hatte ich nicht genug Energie tagsüber", erzählte Nowitzki. "Ich vermisse Fleisch jetzt nicht unbedingt sehr. Aber die Kids haben gestern Abend Chicken Nuggets gegessen, da kribbelt es schon ein bisschen. Es ist insgesamt aber einfacher als ich dachte.

Alle Aufreger des Spieltags im CHECK24 Doppelpass mit Armin Veh am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

"Ich habe einen positiven Eindruck von ihm. Er versucht immer alles und natürlich kann nicht immer alles gelingen. Gerade bei Mannschaften wie Paderborn, die versuchen über die Zweikämpfe zu gehen, ist es auch nicht leicht für ihn", sagte Neuer anschließend aufbauend.

Der Kapitän weiter: "Er versucht, spielerische Lösungen zu finden. In den Zweikämpfen ist es dann eng und dann hat man auch mal Ballverluste. Wir müssen ihn natürlich stärken, er ist ein Weltklassespieler." 

Zur Brust genommen: So hilft Becker Zverev

  Zur Brust genommen: So hilft Becker Zverev Für Boris Becker könnte der Halbfinaleinzug von Deutschlands Tennis-Vorzeigeprofi Alexander Zverev bei den Australian Open in Melbourne ein richtungweisender Erfolg in dessen Karriere gewesen sein. "Das war ein Quantensprung für ihn", sagte der 52 Jahre alte dreimalige Wimbledon-Sieger bei einem Mercedes-Benz-Termin am Rande der Laureus-Awards-Verleihung in Berlin. Zverev habe dabei im Vorfeld des ersten Grand-Slam-Turniers "zu wenig trainiert,"Das war ein Quantensprung für ihn", sagte der 52 Jahre alte dreimalige Wimbledon-Sieger bei einem Mercedes-Benz-Termin am Rande der Laureus-Awards-Verleihung in Berlin.

Coutinho fehlt Bindung zum Bayern-Spiel

Flick ergänzte: "Philippe ist ein genialer Fußballer. Er hat etwas Pech in verschiedenen Situationen. Ich denke, dass er selbst auch gern eine andere Lösung gehabt hätte, aber letztendlich ist es so. Wir müssen gucken, dass wir ihm helfen und ihn als Team rausziehen." 

Die kuriosesten Anekdoten über LeBron James

  Die kuriosesten Anekdoten über LeBron James LeBron James zählt zweifelsohne zu den besten Basketballern aller Zeiten. Drei Meisterschaften holte er mit den Miami Heat (2012, 2013) und den Cleveland Cavaliers (2016), vier Mal wurde er zum MVP der Saison, drei Mal zum Finals-MVP gewählt. Beim All-Star Game Anfang der Woche war er zum 16. Mal dabei, mehr Nominierung erhielten in der 69-jährigen Historie nur der erst vor wenigen Wochen bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommene Kobe Bryant (18) sowie der All-Time Scoring Leader der NBA, Kareem Abdul-Jabbar (19).

Im laufenden Jahr kam der 27-Jährige in sieben Pflichtspieleinsätzen nur auf einen Assist. Zuletzt in Köln setzte ihn Flick gar nicht ein. Den Nachweis der Weltklasse bleibt der Topverdiener derzeit schuldig. 

Offensichtlich fehlt der Leihgabe vom FC Barcelona noch immer die Bindung zum Bayern-Spiel. Deutlich anzusehen war ihm das auch gegen Paderborn, als er nach weniger erfolgreichen Situationen oft mit sich haderte. Auch seine Mitspieler registrierten das. Lewandowski hielt zwar an sich, schüttelte das ein ums andere Mal allerdings mit dem Kopf, sobald sich Coutinho mal wieder verhedderte.

Als er sich in der 41. Minute für den Torschuss entschied, statt auf den freistehenden Lewandowski abzuspielen, haderte der Pole gestenreicher. Coutinho wirkte abermals frustriert. Dabei bräuchten die Bayern ab sofort einen Coutinho mit breiter Brust statt hängendem Kopf, denn es geht in die heiße Phase der Saison. 

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE

"Größtes Talent": Nowitzki schwärmt von Doncic

  Dirk Nowitzki hat in höchsten Tönen von seinem Nachfolger Luka Doncic bei den Dallas Mavericks geschwärmt. Auf die Frage der spanischen Marca, ob der Slowene das größte Talent sei, mit dem er je zusammengespielt hat, antwortete er: "Ohne Zweifel. Er weiß, wie man das Spiel liest. Er ist sehr schlau, ich habe ihn mit 19 Jahren getroffen. Als er bei Dallas unterschrieb, spielten wir Eins-gegen-eins und er hat mich umgehauen." Neben seiner QualitätAuf die Frage der spanischen Marca, ob der Slowene das größte Talent sei, mit dem er je zusammengespielt hat, antwortete er: "Ohne Zweifel. Er weiß, wie man das Spiel liest. Er ist sehr schlau, ich habe ihn mit 19 Jahren getroffen.

Flick gibt Coutinho nicht auf

Sehr wahrscheinlich wird Coutinho am Dienstag in der Königsklasse aber vorerst eine Nebenrolle spielen. Im offensiven Mittelfeld plant Flick mit Müller, auf den Außenbahnen sind Kingsley Coman und Serge Gnabry gesetzt. Für Coutinho bleibt vorerst nur die Bank, obwohl ihm nach wie vor hoher Fleiß im Training nachgesagt wird. Dort habe er "geniale Momente" so Flick, es sei gar ein "Genuss", ihn dort zu sehen. 

Wie lange man ihn noch beim FC Bayern sehen wird, ist unklar. Bis Mitte Mai müssen die Bayern-Verantwortlichen entscheiden, ob sie von ihrer Kaufoption in Höhe von 120 Millionen Euro Gebrauch machen. Coutinho spielt sozusagen um seine Zukunft, die nach derzeitigem Stand wohl eher nicht in München liegt.  

Flick gibt den Edeltechniker aber noch nicht auf: "Wir glauben an seine Qualität und er wird uns in verschiedenen Situationen weiterhelfen können." 

Bestenfalls ab sofort. 


Wieder angeschlagen: Zwangspause für Kerber .
Angelique Kerber hat entschlossen die Notbremse gezogen. Der malade Oberschenkel zwingt die beste deutsche Tennisspielerin zu einer Pause, in den kommenden Wochen geht erst einmal nichts mehr. Wie die 32-Jährige am Freitag mitteilte, muss sie die Teilnahme an den Turnieren in Indian Wells und Miami absagen. "Meine Geduld wird in diesen Tagen auf die Probe gestellt", schrieb Kerber bei Instagram: "Mein medizinisches Team hat mir geraten, ein bisschen mehr Pause zu machen.

usr: 1
Das ist interessant!