Sport "Weitere Konflikte vermeiden": Werder trennt sich von Mitarbeitern

19:25  25 februar  2020
19:25  25 februar  2020 Quelle:   kicker.de

Dicke Luft bei Werder: Pizarro droht Suspendierung

  Dicke Luft bei Werder: Pizarro droht Suspendierung Dicke Luft bei Werder: Pizarro droht SuspendierungDer 41-Jährige soll nach dem Spiel gegen den Aufsteiger aus Berlin den Ärger von Trainer Florian Kohfeldt auf sich gezogen haben. Nach Informationen des vereinsnahen Portals "DeichStube" droht der Bremer Vereinslegende für das folgende Ligaspiel gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig sogar der Rauswurf aus dem Kader.

Aber nicht alle Konflikte lassen sich vermeiden . Sie können ihm ausweichen oder sich ihm stellen und die für Sie passende Konfliktlösungsstrategie suchen. Konflikt vermeiden . Viele Mitarbeiter haben an ihrem Vorgesetzten etwas auszusetzen. Dessen Persönlichkeit ändern können sie aber nicht.

3Com entlässt 1000 Mitarbeiter und offenbart schlechte Geschäftszahlen. Die verbleibenden 6000 Mitarbeiter bedeuten eine Reduzierung der bei 3Com tätigen Personen auf etwa 50 Prozent im Vergleich zur Spitzenbeschäftigung des vergangenen Novembers.

Degradiert: Axel Dörrfuß (l., mit Trainer Florian Kohfeldt) ist ab sofort nicht mehr für die Werder-Profis zuständig. © imago images Degradiert: Axel Dörrfuß (l., mit Trainer Florian Kohfeldt) ist ab sofort nicht mehr für die Werder-Profis zuständig.

Werder Bremen lässt im Abstiegskampf nichts unversucht. Am Dienstag zog der Tabellenvorletzte personelle Konsequenzen im Funktionsteam - ein Trio ist betroffen.

Wie Werder bekanntgab, ist Axel Dörrfuß, der Leiter Athletik und Performance bei Werder, künftig nicht mehr für die Profis zuständig. "In den nächsten Wochen" werde er "neben seiner Arbeit bei den U-Mannschaften sowie den Toptalenten der Grün-Weißen in den Bereichen Athletik, Leistungsdiagnostik, Kognition und Ernährung schwerpunktmäßig die strategische Weiterentwicklung der Abteilung" vorantreiben, teilten die Bremer mit.

Frankfurt und Bremen im Clinch - Paderborn fürchtet Wettbewerbsverzerrung

  Frankfurt und Bremen im Clinch - Paderborn fürchtet Wettbewerbsverzerrung ​Werder Bremen und Eintracht Frankfurt liegen im Clinch! Aufgrund des gestern abgesagten Europa-League-Spiels der SGE, das nun am heutigen Freitagabend (18 Uhr) nachgeholt wird, sind sich die beiden Klubs uneinig über die Ansetzung ihrer Bundesliga-Begegnung. Das Bundesliga-Spiel zwischen ​Werder Bremen und Eintracht Frankfurt ist für Sonntag um 18 Uhr angesetzt. Da die Frankfurter allerdings erst 48 Stunden zuvor in der Europa League bei RB Salzburg antreten müssen, hätten sie vor der Partie im Weserstadion nur einen einzigen freien Tag - logisch, dass die Frankfurter bei der DFL auf eine Verlegung drängen.

Von Anfang an befand sich im Innenhof eine Wasserstelle. Vielleicht war es gerade dieses Privileg, das den Gasthof all die Zeiten, die guten und die schlechten, überdauern ließ, vermutet Monika Hansen. Ein eigener Brunnen war Gold wert, nicht nur fürs Trinken und Kochen

Vor zwei Wochen hatte sich bereits die Süddeutsche Zeitung von dem Autor getrennt . Vieles spricht dafür, dass sich der Fall Relotius wiederholt. Der Autor beteuere, dass alle Fehler in seinen Beiträgen ohne Täuschungsabsicht entstanden seien, heißt es in dem Blog weiter .

Außerdem wurde Chef-Physiotherapeut Uwe Schellhammer mit sofortiger Wirkung freigestellt. Die Leitung des physiotherapeutischen Bereiches übernimmt ab sofort Mannschaftsarzt Dr. Daniel Hellermann.

Baumann begründet Maßnahmen mit "zu vielen Reibungsverlusten"

"Wir haben in der ausführlichen Analyse während der Hinserie bereits Problemfelder insbesondere in der Abstimmung und Kommunikation zwischen den Fachbereichen benannt", begründet Geschäftsführer Frank Baumann die Maßnahmen mitten im Abstiegskampf. "Nach einer vorübergehenden Verbesserung hat sich in letzter Zeit leider herausgestellt, dass wieder Probleme aufgetreten sind und wir in der bisherigen Konstellation zu viele Reibungsverluste hatten."

Görges trennt sich von Trainer Gerlach

  Görges trennt sich von Trainer Gerlach Tennis-Profi Julia Görges hat sich nach nicht einmal einem halben Jahr von ihrem Trainer Jens Gerlach getrennt. Dies bestätigte die 31-Jährige am Dienstag der Süddeutschen Zeitung. "Nachdem wir unsere Partnerschaft und die persönlichen Umstände überprüft haben, halten wir es für das Beste, getrennte Wege zu gehen. Ich möchte Jens für seine harte Arbeit danken", sagte Görges demnach."Julia und ich haben in den vergangenen fünf Monaten sehr intensiv an einigen Dingen gearbeitet", sagte Gerlach der Zeitung.

Eine Führungskraft muss sich oftmals mit Problemen seiner Mitarbeiter herumschlagen. Dadurch macht sie das Problem zu ihrem eigenen. Wie ist damit umzugehen?

Denn es gibt Konflikte mit Mitarbeitern , die sich einfach nicht klären lassen. Der Mitarbeiter ändert sein Verhalten nicht, ein weiteres Gespräch wird nötig. Jetzt muss der Vorgesetzte nachdrücklicher auftreten und den Mitarbeiter erneut darauf hinweisen, was von ihm erwartet wird.


Baumann weiter: "Da wir in der aktuellen Situation weitere Konflikte vermeiden und alle Kräfte für das Ziel Klassenerhalt bündeln müssen, haben wir diese Entscheidungen im Sinne des Vereins getroffen." Immer wieder haben sich Werder-Profis in dieser Saison während der Reha verletzt. Gerüchte um Dörrfuß' Ablösung hatte es deswegen bereits gegeben.

Sportpsychologe Marlovits geht: Team soll "neuen Impuls bekommen"

Die dritte personelle Änderung betrifft Sportpsychologe Andreas Marlovits, mit dem die Zusammenarbeit "in beiderseitigem Einvernehmen" beendet wurde. Im Kurztrainingslager vor rund zwei Wochen hatte er Cheftrainer Florian Kohfeldt noch unterstützt.

"Andreas hat die psychologische Begleitung der Mannschaft 2016 in einer sehr schwierigen Situation übernommen. Er hat in den letzten rund vier Jahren sehr gute Arbeit geleistet und seinen Anteil an der positiven Entwicklung gehabt", sagt Baumann zur Trennung. "Nach dieser langen Zeit sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, die Zusammenarbeit zu beenden. Für die Mannschaft kann es in der aktuell sehr schwierigen Phase sinnvoll sein, einen neuen Impuls zu bekommen. Wir machen uns jetzt intensiv Gedanken, hier Lösungen zu finden."

Görges trennt sich von Trainer Gerlach

  Görges trennt sich von Trainer Gerlach Philipp Lahm konnte nie eine Europameisterschaft im eigenen Land bestreiten. Lahm hätte noch 100 Tage, um für die EM fit zu werden, 90 Minuten schaffe der 36-Jährige aber nicht mehr.

Heute stelle ich Euch eine Übung vor wie ihr Konflikte /Streits nonverbal und gewaltfrei löst und vermeidet . Eine Kommunikation mit Eurem Inneren ist der

Konflikte vermeiden führt zu Schaden. Es ist das „nein„, das man aus Angst davor, wie das Gegenüber reagieren wird, nicht aussprechen möchte. Im Verlauf wird sich das nicht Ausgesprochene im Innern immer weiter verstärken, so dass es zu einer negativen Kraft wird.

Mehr auf MSN

Werder dürfte Selke gegen die Hertha straffrei einsetzen - verzichtet aber .
​Im wegweisenden Kellerduell gegen ​Hertha BSC muss der ​SV Werder Bremen auf Angreifer Davie Selke verzichten. Eine Klausel in seinem Leihvertrag schließt einen Einsatz gegen die Alte Dame aus. Werder könnte den Angreifer dennoch straffrei einsetzen. Seit dem Winter ist Davie Selke an Werder Bremen ausgeliehen. Der aus Berlin gekommene Angreifer bereicherte die Offensive enorm. Das kommende Duell gegen die Hertha wird der 25-Jährige aber von der Tribüne aus verfolgen müssen.Beide Klubs einigten sich auf eine Klausel im Vertrag, die den Einsatz des Stürmers gegen seinen Leihklub ausschließt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!