Sport Toyota-Fahrer mahnt WEC: Erfolgsballast dringend überdenken

12:41  27 februar  2020
12:41  27 februar  2020 Quelle:   motorsport-total.com

WRC Rallye Schweden 2020: Route weiter verkürzt - Evans steht vor dem Sieg

  WRC Rallye Schweden 2020: Route weiter verkürzt - Evans steht vor dem Sieg Toyota-Fahrer Elfyn Evans geht als Spitzenreiter in den Schlusstag der Rallye Schweden, der nur noch aus einer einzigen WP bestehen wird Your browser does not support this video require(["binding"], function (binding) { binding("wcVideoPlayer", "#video_player_47d0368b-39bb-4645-8d3f-3b8199df5d4a").all(); }); Die Akteure der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) kämpfen in Schweden mit den Bedingungen. Schneemangel und ungewöhnlich hohe Temperaturen Fotos: Rallye Schweden haben bei der aktuell rund um Karlstad laufenden Rallye eine weitere Verkürzung der Route zur Folge.

Toyota startet mit unterschiedlichem Ballast in Bahrain. Der Toyota #7 wird wider Erwarten in Bahrain leichter sein als das Schwesterfahrzeug. Die Publikationen des Erfolgsballasts der Langstrecken-Weltmeisterschaft ( WEC ) hören nicht auf, für Überraschungen zu sorgen.

Die Publikationen des Erfolgsballasts der Langstrecken-Weltmeisterschaft ( WEC ) hören nicht auf, für Überraschungen zu sorgen. Bei den 8 Stunden von Bahrain 2019 werden die beiden Toyotas wider Erwarten mit unterschiedlichem Ballast an den Start gehen.Die Tabellenführer Sebastien Buemi

Conway/Kobayashi/Lopez fuhren auf dem COTA ein einsames Rennen © LAT Conway/Kobayashi/Lopez fuhren auf dem COTA ein einsames Rennen

Toyota-Fahrer Kamui Kobayashi verlangt von der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC), dringend das Erfolgsballast-System zu überdenken. Nach dem völlig einsamen Rennen auf der dritten Position beim Lone Star Le Mans spricht er von einem "Witz".

"Ich verstehe das nicht", sagt er gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Sie sagen, es sei ein Handicap, aber in Wirklichkeit entscheidet es darüber, wer gewinnt. Wir wussten es schon vor dem Rennen. Es war das schlimmste Rennen, das ich je gehabt habe."

Der Toyota #7 von Mike Conway, Kobayashi und Jose-Maria Lopez hatte mit einem Handicap von 2,77 Sekunden pro Runde keine Chance, mit dem Schwesterfahrzeug #8 (Buemi/Nakajima/Hartley; 2,21 Sek./Runde) mitzuhalten, geschweige denn mit dem siegreichen Rebellion #1 (Senna/Menezes/Nato; 0,55).

WRC Rallye Schweden 2020: Elfyn Evans siegt - Rovanperä schlägt Ogier

  WRC Rallye Schweden 2020: Elfyn Evans siegt - Rovanperä schlägt Ogier Toyota-Pilot Elfyn Evans gewinnt die Rallye Schweden: Kalle Rovanperä ringt Sebastien Ogier nieder und steht mit 19 Jahren auf dem Podium Elfyn Evans (Toyota) hat die Rallye Schweden, zweiter Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2020 gewonnen. Für den Waliser ist es der zweite WRC-Sieg nach Großbritannien 2017 und der erste nach seinem Wechsel zu Toyota.Bei der aufgrund der Wetterbedingungen stark verkürzten Rallye in Skandinavien hatte Evans im Ziel nach neun Wertungsprüfungen (WP) über 148,55 Kilometer einen Vorsprung von 12,7 Sekunden auf den amtierenden Weltmeister Ott Tänak (Hyundai).

Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Fahrer /-in per E-Mail.

Er fahre immer betrunken, sagte er den Beamten, wie sie am Montag berichteten. Vor der Kontrolle am Sonntag hatte ein Zeuge den Lkw- Fahrer beobachtet und die Polizei gerufen. Zuerst war der 36-Jährige an einer Tankstelle schwankend zur Kasse gegangen, dann unsicher auf der Autobahn 2 in

"Wenn wir diese EoT [Equivalance of Technologies; gemeint ist das System mit dem Erfolgsballast] behalten, wird keiner mehr zu diesen Rennen kommen", so Kobayashi weiter. "Hier soll Hochtechnologie zur schau gestellt werden. Niemand findet den EoT-Kram spannend."

"Wenn man sich unser Auto ansieht, sieht es einfach langsam aus. Was denkt sich der Zuschauer dabei? Das sieht doch total dämlich aus. Mir ist es egal, ob wir langsam sind. Aber man muss einen größeren Blickwinkel einnehmen. Warum finden Leute diese Meisterschaft spannend?"

"Es ist in jedem Fall eine dumme Idee. Rebellion mag das Rennen gewonnen haben, aber wirklich glücklich werden sie auch nicht sein. Wer ist am Ende glücklich? Niemand. Jeder fährt frustriert nach Hause. Das ist doch ein Witz."

WRC Rallye Schweden 2020: Elfyn Evans siegt - Rovanperä schlägt Ogier

  WRC Rallye Schweden 2020: Elfyn Evans siegt - Rovanperä schlägt Ogier Axel Kruse findet den überstürzten Rücktritt von Jürgen Klinsmann als Hertha-Trainer daneben. Er geht den Weltmeister von 1990 im CHECK24 Doppelpass massiv an.

Wer Spaß im Kraftverkehr hat und vor allem schon immer einmal hinter dem Steuer eines Busses sitzen wollte, für den ist der Beruf des Busfahrers genau das Richtige.

Текущий язык просмотра YouTube: Русский. Выбрать другой язык можно в списке ниже.

IMSA als Vorbild

Kobayashi, der mit Wayne Taylor Racing seinen Sieg bei den 24 Stunden von Daytona im Januar verteidigt hat, findet, dass die WEC sich die IMSA SportsCar Championship zum Vorbild nehmen solle: "Die IMSA macht einen guten Job. Ich habe Daytona genossen. Das war guter, enger Wettbewerb zwischen drei Marken. Sie versuchen, enge Abstände herzustellen."

"Das Problem in der WEC ist, dass die Fahrzeugkonzepte so sehr auseinanderliegen, dass das unmöglich ist. Natürlich versuchen die Leute, alles zu berechnen. Aber wir müssten eigentlich die EoT in dem Moment schon wieder anpassen, wenn das erste Freie Training beginnt."

"Wir sind hier, um die Leute zu unterhalten, sei es hier an der Strecke oder vor dem Fernseher. Bei einem so langweiligen Rennen werden die Leute doch den Fernseher nach einer halben Stunde ausgeschaltet haben. Warum machen wir so weiter? Wir wollen unterhalten. Aber wir machen das genaue Gegenteil."

14 Prozent mehr Leistung - Update für Toyota GR Supra (2021)

  14 Prozent mehr Leistung - Update für Toyota GR Supra (2021) Kaum ist der Supra auf dem Markt, erhält er auch schon ein Update. Es gibt ein neues Chassis und mehr Power. Allerdings vorerst nur in den USA. © Toyota Komisch. Irgendwie war uns so, als sei der neue Toyora GR Supra gerade erst auf den Markt gekommen – und trotzdem schieben die Japaner bereits das erste Update für den Sportwagen auf BMW Z4-Basis nach. Zwar gelten die Neuerungen vorerst nur für die USA, doch marktspezifisch kann ja auch andernorts angepasst werden. Allerdings, und diesen Zahn müssen wir Ihnen leider direkt ziehen, nicht in Deutschland. Warum das so ist, erfahren Sie gleich.

Finden Sie jetzt 1.311 zu besetzende Lkw Fahrer Jobs in Baden-Württemberg auf Indeed.com, der weltweiten Nr. 1 der Online-Jobbörsen. (Basierend auf Total Visits weltweit, Quelle: comScore).

Eine Neuwagenfinanzierung bieten wir als Toyota Komplettpaket oder klassische Finanzierung an. Gestalten Sie den Weg zu Ihrem neuen Toyota ganz individuell.

In Sebring wieder chancenlos?

Die schlechte Nachricht: Es dürfte bei den 1.000 Meilen von Sebring kaum besser werden. Der Vorsprung in der Meisterschaft ist zwar von acht auf fünf Punkte geschrumpft. Mike Conway ist dennoch überzeugt, dass man in Sebring wieder nur hinterherfahren wird.

"Wenn es bloß ein paar Zehntelsekunden wären, dann könnte man das vielleicht noch irgendwie ausgleichen", sagt er. "Aber hier gab es einfach keine Chance - egal, was wir versucht haben. Der [wahre] Nachteil waren neun Zehntel pro Runde, aber im Verkehr ist es noch mehr, weil man weniger Boost zur Verfügung hat. Da ist es schwerer, die Reifen sauber zu bekommen."

"In Sebring werden wir wieder ein Defizit haben. Wir brauchen einen Sieg von Fahrzeug Nummer 8 für einen Reset. Wir haben gesehen, dass zwei Punkte [Vorsprung] in Bahrain zwei oder drei Zehntel pro Runde wert gewesen sind. Ich bin mir sicher, [fünf Punkte] werden in Sebring mindestens fünf Zehntel bedeuten."

WEC 6h Austin 2020: Rebellion holt Pole nach Motorwechsel .
Rebellion Racing dominiert den ganzen Samstag beim Lone Star Le Mans 2020 - LMP2 greifen Toyota an - Aston Martin schlägt Porsche und Ferrari Drei Bestzeiten aus drei Sitzungen: Rebellion Racing hat sich selbst zum Favoriten auf den Sieg beim Lone Star Le Mans 2020 auf dem Circuit of the Americas erklärt. Der Rebellion R13 hatte keinen perfekten Tag und sogar einen Motorschaden nach Halbzeit im zweiten Freien Training.Bilder: Lone Star Le Mans 2020Trotzdem holten Gustavo Menezes und Norman Nato im Rebellion #1 (Senna/Menezes/Nato) mit frischem Motor die Bestzeit mit einem Rundendurchschnitt von 1:47.530 Minuten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!