Sport Pirelli fürchtet Reifenschäden: Pflicht-Boxenstopp beim Supersport-Rennen

12:41  27 februar  2020
12:41  27 februar  2020 Quelle:   motorsport-total.com

Superbike-WM 2020 Phillip Island: TV-Übertragungen & Livestream

  Superbike-WM 2020 Phillip Island: TV-Übertragungen & Livestream Den Saisonauftakt der Superbike-WM in Australien im Livestream oder TV verfolgen: Eurosport und ServusTV übertragen beide Rennen auf Phillip Island live im FernsehenFans können die Läufe auch in diesem Jahr via Livestream oder TV-Übertragung verfolgen. Die mit Spannung erwarteten Auftaktrennen der WSBK 2020 am Samstag und Sonntag werden in Deutschland live auf Eurosport und ServusTV gezeigt. Aufgrund der Zeitverschiebung müssen Fans allerdings früh aufstehen oder lange wach bleiben.

Pirelli wollte mit zwei Pflicht - Boxenstopps dafür sorgen, dass man keine rasch Zahlreiche Reifenschäden und -Explosionen waren die Folge, wodurch Pirelli einen Imageschaden erlitt. Um zu verhindern, dass dadurch Rennen mit nur einem Boxenstopp üblich werden, wollte man durch die

Pirelli Reifen gehören zu den beliebtesten Reifen überhaupt. Bei reifen.com finden Sie eine große Auswahl an Reifen von Pirelli . Pirelli Reifen stehen für Erfolg und Qualität, nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch im Rennsport , wie beispielsweise lange Jahre in der Formel 1. Pirelli

Pirelli möchte Reifenschäden vermeiden und geht auf Nummer sicher © LAT Pirelli möchte Reifenschäden vermeiden und geht auf Nummer sicher

Der anspruchsvolle Kurs auf Phillip Island brachte die Reifen in den vergangenen Jahren einige Male an ihre Grenzen und darüber hinaus. Deshalb geht Reifenlieferant Pirelli auf Nummer sicher: Beim Rennen der Supersport-WM müssen die Piloten am Sonntag einen Pflicht-Boxenstopp einlegen.

Die ursprüngliche Renndistanz von 18 Runden wird auf 16 Runden verkürzt. Nach spätestens zehn Runden müssen die Fahrer die Boxengasse ansteuern und das Hinterrad wechseln lassen. Andernfalls wird der jeweilige Fahrer mit einer Disqualifikation bestraft.

Sollte es regnen, dann entfällt der Pflicht-Boxenstopp. Die Renndistanz wird aber auch bei Nässe nur 16 Runden betragen. Im Falle einer abtrocknenden Strecke können die Fahrer auf Slicks wechseln, dürfen aber nicht mehr als zehn Runden mit den Trockenreifen fahren.

In diesem Jahr fährt die Supersport-WM erstmals mit Slicks. Bereits in den vergangenen Jahren kam es zu Problemen mit der Haltbarkeit der Reifen. Für die deutlich leistungsstärkeren Superbikes gibt es in diesem Jahr keine Einschränkungen. Die Renndistanz von 22 Runden bleibt bestehen.

Pirelli: Prototypen in Zandvoort wohl nicht im Einsatz .
Reifenhersteller Pirelli geht davon aus, dass in Zandvoort nicht die getesteten Prototypen zum Einsatz kommen - Entscheidung aber noch nicht gefallenHintergrund sind die beiden neuen Steilkurven, die auf dem Kurs von Zandvoort verbaut wurden. Weil dies die Reifen auf andere Weise belastet als eine normale Rennstrecke, hat Pirelli für jedes Team zwei Sätze Prototypen mit nach Barcelona gebracht, die eine steifere Konstruktion besitzen - allerdings geht es dabei nur um die Vorderreifen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!