Sport BVB sagt Asien-Reise wegen Coronavirus ab

20:20  03 märz  2020
20:20  03 märz  2020 Quelle:   msn.com

Coronavirus: RTL verzichtet auf Vor-Ort-Berichterstattung in Vietnam

  Coronavirus: RTL verzichtet auf Vor-Ort-Berichterstattung in Vietnam Fans von Sebastian Vettel und Co. müssen beim Formel-1-Debüt in Vietnam auf die gewohnte Vor-Ort-Berichterstattung von RTL verzichten. Der Kölner TV-Sender wird seine Mitarbeiter "aufgrund der nicht kalkulierbaren Verbreitung des Coronavirus und den Risiken für die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen" nicht nach Asien schicken.Der Große Preis von Vietnam in Hanoi am 5. April wird stattdessen aus Deutschland übertragen, die komplette Produktion der Live-Sendung nach Köln verlagert. "Wir haben eine hohe Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  BVB sagt Asien-Reise wegen Coronavirus ab © Getty

Bundesligist Borussia Dortmund sagt eine für den Sommer geplante Asien-Reise in der Saisonvorbereitung aufgrund des Coronavirus ab. "Das tut uns sehr leid, weil wir wissen, wie sehr sich die Menschen vor Ort wünschen, dass wir ihnen wieder nahe sind", sagte BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer (51) der Sport Bild (Mittwoch-Ausgabe).

Ob die Westfalen stattdessen wie schon in den vergangenen beiden Jahren einen Trip in die USA planen, ließ Cramer offen: "Wir haben einige Offerten und werden alle prüfen. Entscheiden wir uns für eine Reise, muss sie zu 100 Prozent verantwortbar und ohne Risiko für alle Beteiligten sein."

Wegen Coronavirus: Deutsche Bank schränkt Dienstreisen ein

  Wegen Coronavirus: Deutsche Bank schränkt Dienstreisen ein Wegen Coronavirus: Deutsche Bank schränkt Dienstreisen einDie Deutsche Bank reagiert auf die rasche Ausbreitung des Coronavirus. "Wir haben Reisebeschränkungen für das chinesische Festland, Hongkong und die betroffenen Teile Italiens auferlegt und Mitarbeiter gebeten, alle nicht absolut notwendigen Reisen vorerst aufzuschieben", sagte ein Sprecher.

Sicherheit hat für den BVB "oberste Priorität"

Laut Cramer gehe die Borussia "absolut gewissenhaft und verantwortungsbewusst" mit der Bedrohung durch den Coronavirus um.

Er sagte: "Wir ergreifen sämtliche Schutzmaßnahmen, die nötig sind. Die Sicherheit der Mannschaft und aller Mitarbeiter des BVB hat immer oberste Priorität."

Mehr auf MSN

von zwei Häfen wegen Virusängsten abgelehnt, Kreuzfahrt nach Mexiko .
(Bloomberg) - Ein von MSC Cruises betriebenes Schiff fährt am Mittwoch nach Cozumel, Mexiko, nachdem die Behörden in zwei karibischen Häfen die Ausschiffung wegen Coronavirus-Ängsten effektiv verweigert hatten. Das Kreuzfahrtschiff Meraviglia verlässt am 1. Juni 2017 die STX-Werft in Saint-Nazaire, Westfrankreich. Mit einer Kapazität von 6570 Passagieren und 1550 Besatzungsmitgliedern ist die MSC Meraviglia das größte Kreuzfahrtschiff in Europa.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!