Sport Coronavirus: Frankfurter Europa-League-Rückspiel in Basel abgesagt

20:40  09 märz  2020
20:40  09 märz  2020 Quelle:   msn.com

Coronavirus: Frankfurter Europa-League-Rückspiel in Basel abgesagt

  Coronavirus: Frankfurter Europa-League-Rückspiel in Basel abgesagt RB Leipzig geht mit einem 1:0-Erfolg in das Achtelfinal-Rückspiel gegen Tottenham Hotspur. Dennoch warnt RB-Spieler Lukas Klostermann vor allem vor dem Umschaltspiel der Londoner.

Coronavirus -Liveblog: Frankfurter Europa - League - Rückspiel abgesagt . Eintracht Frankfurt darf nicht in Basel spielen - eine März angesetzte Europa - League -Spiel von Eintracht Frankfurt beim FC Basel kann nach Angaben des Schweizer Clubs wegen des neuartigen Coronavirus nicht in Basel

Coronavirus Liveblog: Frankfurter Europa - League - Rückspiel abgesagt 09.03.2020. Eintracht Frankfurt darf nicht in Basel spielen - eine Verlegung ist Während in anderen Ligen Europas Spiele wegen der Coronavirus -Epidemie abgesagt wurden, rollt der Ball in der Bundesliga vorerst weiter

Spiel der Eintracht in Basel abgesagt © Bereitgestellt von AFP Spiel der Eintracht in Basel abgesagt

Das für den 19. März angesetzte Achtelfinal-Rückspiel des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt in der Europa League beim Schweizer Spitzenklub FC Basel wird nicht im St. Jakob-Park zu Basel stattfinden. Die Kantonspolizei Basel-Stadt entschied nach Rücksprache mit dem Kantonalen Krisenstab, die Austragung dieser Partie wegen der Ausbreitung des Coronavirus nicht zu bewilligen. Wo und wann das Spiel stattfinden wird, blieb zunächst offen.

"Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Wir stehen hinter der Entscheidung der Behörden", sagte Basel-Klubboss Roland Heri in einem Videostatement: "Es geht um eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung. Der FC Basel möchte seinen Teil beitragen. Was das bedeutet, das prüfen wir gemeinsam mit Frankfurt, mit den Behörden. Die UEFA wird auch helfen, eine Lösung zu finden. Stand jetzt spielen wir am Donnerstag in Frankfurt - diesem Spiel sehen wir mit Freude entgegen."

Wegen Corona: Schweiz sagt alle Spiele bis April ab - Droht EL-Partie der Eintracht auszufallen?

  Wegen Corona: Schweiz sagt alle Spiele bis April ab - Droht EL-Partie der Eintracht auszufallen? Wegen dem Coronavirus werden in der Schweiz im März keine Profi-Spiele mehr ausgetragen. Die Regierung hat bis Mitte des Monats ein Veranstaltungsverbot verhängt. Welche Auswirkungen das auf das Europa-League-Duell der ​Frankfurter Eintracht gegen den FC Basel hat, ist noch unklar. In den beiden höchsten Spielklassen in der Schweiz werden im März keine Spiele mehr ausgetragen. Das entschieden am Montag die 20 Klubs der Swiss Football League wegen der ausgebrochenen Coronavirus-Epidemie.Schon der 24. Spieltag der Super League war am vergangenen Wochenende verschoben worden, ebenfalls wie die Pokal-Viertelfinals in dieser Woche.

Absagen von Großveranstaltungen treffen die Gesundheitsämter vor Ort. NRW-Gesundheitsminister Laumann sagte allerdings in der ARD, die Es dürfte nur die erste von mehreren Absagen sein: Das italienische Straßenrennen Strade Bianche ist aufgrund des Coronavirus -Ausbruchs abgesagt

Europa League : Frankfurt-Spiel in Basel abgesagt . Im Falle des Champions- League - Rückspiels von Dortmund bei Paris Saint-Germain (findet Mittwoch vor leeren Rängen statt), teilte der BVB mit: „Liebe BVB-Fans, es tut uns wirklich in der Seele weh, dass wir bei #PSGBVB auf Euch verzichten

Ob das Hinspiel in Frankfurt am Donnerstag (18.55 Uhr) unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wird, ist laut dem Frankfurter Gesundheitsamt noch nicht entscheiden. Dafür gäbe es aus Sicht des Gesundheitsamtes aktuell "keinen Grund", sagte Eintracht-Vorstand Axel Hellmann, der jedoch betonte, dass man weiter im engen Austausch stehe.

Mehr auf MSN

Vor dem Champions-League-Duell gegen den BVB: PSG-Star Kylian Mbappe fehlt krankheitsbedingt im Training .
Muss PSG gegen den BVB womöglich auf Top-Stürmer Mbappe verzichten? Der Franzose fehlte am Montag krankheitsbedingt im PSG-Training. Superstar Kylian Mbappe droht für das anstehende Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Borussia Dortmund am Mittwochabend (21 Uhr im LIVE-TICKER) auszufallen. Nach Informationen von Le Parisien fehlte der 21-Jährige krankheitsbedingt am Montag im Training des französischen Meisters.Damit muss womöglich der Top-Torschütze des Teams von Thomas Tuchel passen. Der Nationalspieler erzielte in der laufenden Spielzeit bislang in 30 Pflichtspielen 32 Tore.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!