Sport Coronakrise: Formel 1 sagt drei weitere Rennen ab

17:55  19 märz  2020
17:55  19 märz  2020 Quelle:   ran.de

Formel E: Coronavirus verhindert auch Jakarta-ePrix

  Formel E: Coronavirus verhindert auch Jakarta-ePrix Jakarta ist bereits das dritte Formel-E-Rennen, das abgesagt werden muss: Die Serie schmiedet Notfallpläne und hat Alternativen auf dem ZettelNach Anweisung von Jakartas Gouverneur Anies Baswedan sei es "nicht länger möglich, in Jakarta zum geplanten Datum zu fahren". Ob die Formel E das Rennen nachholen kann, ist mehr als fraglich, schließlich endet die Saison bereits im Juli - und es wird bereits Ersatz für die ebenfalls verschobenen Rennen in China und Italien gesucht.

Die Formel - 1 -Teams drängen wegen der Corona -Pandemie auf eine Wegen der enormen Konsequenzen der Coronakrise sehen sich viele Rennställe vor allem wirtschaftlich dazu Monaco plant weiter mit Formel - 1 - Rennen Ende Mai. Bringt die Krise Vettel einen Wettbewerbsnachteil?

April) wegen der Coronakrise abgesagt worden. Wie die Formel 1 weiter mitteilte, werden Optionen geprüft, die Rennen Nun hat auch die Türkei Liga-Spiele wegen der Coronakrise bis auf Weiteres verschoben. "Wir wollen nicht spekulieren, was in drei oder vier Monaten passiert", sagte er.

Der Saisonauftakt wird damit frühestens im Juni erfolgen © FIROFIROSID Der Saisonauftakt wird damit frühestens im Juni erfolgen

Köln (SID) - Die Coronavirus-Pandemie wirbelt den Formel-1-Kalender weiter durcheinander. Wie die Motorsport-Königsklasse am Donnerstag mitteilte, werden auch die geplanten Rennen in den Niederlanden (3. Mai), in Spanien (10. Mai) sowie in Monaco (24. Mai) verschoben. Der Saisonauftakt wird damit frühestens am 7. Juni in Aserbaidschan erfolgen. Noch nie in der Geschichte begann eine Saison später.

Nach dem eigentlich geplanten Saisonstart in Australien in der Vorwoche waren auch die Rennen in Bahrain (22. März), das Debüt in Vietnam (5. April) sowie der China GP (19. April) wegen der Coronakrise abgesagt worden. Wie die Formel 1 weiter mitteilte, werden Optionen geprüft, die Rennen soweit möglich später im Jahr nachzuholen.

Nach der Coronakrise: Mehr als drei Rennen pro WSBK-Wochenende? .
Nach wie vor ist unklar, wann die Superbike-WM-Saison 2020 fortgesetzt wird: Dorna-Manager Gregorio Lavilla spricht sich gegen mehr als drei Rennen pro Event ausIn der MotoGP wird die Möglichkeit diskutiert, an den restlichen Renn-Wochenenden mehr als ein Rennen unterzubringen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!