Sport Rüdiger fassungslos: "Das ist ignorant und verantwortungslos"

09:20  23 märz  2020
09:20  23 märz  2020 Quelle:   sport1.de

13 teilintegrierte Neuheiten im Check - Alle teilintegrierten Wohnmobile 2020

  13 teilintegrierte Neuheiten im Check - Alle teilintegrierten Wohnmobile 2020 Teilintegrierte Reisemobile gehören zu den beliebtesten Aufbauformen. Sie vereinen alle Vorzüge eines aufgebauten Reisemobils und viel Wohnkomfort mit einem recht günstigen Preis. Alle Modelle für die Saison 2020 finden Sie hier.Vielleicht heißen Teilintegrierte aber auch „Butter-und-Brot“-Fahrzeuge, weil sie so beliebt sind. Das nicht zuletzt, weil ihre Preisgestaltung günstiger ausfällt als bei den Vollintegrierten. Ein Butterbrot ist eine wunderbare Grundlage, und je nach Belag bzw. Grundriss und Ausstattung beim Wohnmobil, kann es dann doch recht sexy sein.

Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat die fehlende Verantwortung vieler Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie hart kritisiert. " Das ist ignorant und verantwortungslos . Ich habe in den sozialen Netzwerken einige Fotos aus deutschen Innenstädten gesehen und habe mir nur an den Kopf

" Das ist ignorant und verantwortungslos . Ich habe in den sozialen Netzwerken einige Fotos aus deutschen Innenstädten gesehen und habe mir nur an den Kopf gefasst", sagte der Innenverteidiger des englischen Premier-League-Klubs FC Chelsea im Interview mit dem kicker (Montagausgabe).

Chelseas Antonio Rüdiger kann den leichtfertigen Umgang mancher Menschen mit der Coronakrise nicht nachvollziehen © Getty Images Chelseas Antonio Rüdiger kann den leichtfertigen Umgang mancher Menschen mit der Coronakrise nicht nachvollziehen

Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat die fehlende Verantwortung vieler Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie hart kritisiert.

"Das ist ignorant und verantwortungslos. Ich habe in den sozialen Netzwerken einige Fotos aus deutschen Innenstädten gesehen und habe mir nur an den Kopf gefasst", sagte der Innenverteidiger des englischen Premier-League-Klubs FC Chelsea im Interview mit dem kicker.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Abgeordnete Fassungslos: AfD kritisiert Corona-Maßnahmen

  Abgeordnete Fassungslos: AfD kritisiert Corona-Maßnahmen Debatte zu THW-Gesetz wird von Äußerungen der AfD überschattet.Überschattet wurde die Debatte über den Gesetzentwurf am Freitag von einem Streit zwischen der AfD und den anderen Fraktionen über die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie.

Es gebe scheinbar "sehr viele, zu viele Menschen, die nicht verstehen, dass sie persönlich vielleicht nicht stärker gefährdet sind, aber sehr wohl Menschen in ihrem Umfeld - und damit dann leichtfertig umgehen", fügte Rüdiger hinzu: "Das ist einfach nur egoistisch."

Die gelebte Solidarität im Profifußball durch diverse Spendenaktionen lobte Rüdiger: "Ich finde es wichtig, dass wir Fußballer unsere Reichweite nutzen, um die Botschaften der Gesundheitsexperten zu bekräftigen. Aber natürlich müssen diesen Worten dann auch Taten folgen."

Die deutschen Nationalspieler spendeten insgesamt 2,5 Millionen Euro, die Initiative "We Kick Corona" der beiden Bayern-Profis Joshua Kimmich und Leon Goretzka steht nach zwei Tagen ebenfalls schon bei mehr als 2,5 Millionen Euro an Geldern für den guten Zweck.

Sebastian Vettel exklusiv: "Das Leben verändert einen"

  Sebastian Vettel exklusiv: Wie sich sein Blick auf das Leben verändert hat, was er mit Ferrari noch erreichen will und wo er sich in zehn Jahren sieht: Ein Interview mit Sebastian VettelEs ist Donnerstagnachmittag im Formel-1-Paddock in Melbourne. Im idyllischen Albert Park liegt zwar ein Hauch von Verunsicherung in der Luft, aber ansonsten deutet wenig darauf hin, dass der Grand Prix von Australien in wenigen Stunden abgesagt wird. Wegen der Coronavirus-Pandemie, die zu dem Zeitpunkt zwar längst bekannt, aber noch nicht medial omnipräsent ist.

Rüdiger, der sich nach dem positiven Corona-Test seines Teamkollegen Callum Hudson-Odoi in häuslicher Quarantäne befindet, äußerte ein Anliegen: "Mein größter Wunsch ist derzeit nur, dass wir bald den Tag erreichen, an dem die Zahl der Infizierten wieder kleiner ist als am Tag zuvor. Nicht aber, dass die Premier League sofort wieder weitergeht."

Die Liga hatte zuletzt ihre Zwangspause bis mindestens 30. April verlängert.

Alle aktuellen Informationen und Empfehlungen des Gesundheitsministeriums finden Sie hier.

Immer auf dem Laufenden mit der kostenlosen Microsoft News App für Android oder iOS. Hier geht's zum Download.

Mehr auf MSN

Wenn die Zeit gekommen ist, wird der Sport zurückbrüllen, um uns bei der Heilung zu helfen Kommentar .
Während der gesamten Geschichte unseres Landes hat uns der Sport dabei geholfen, uns von Kriegen, Hurrikanen, Terroranschlägen, Massenerschießungen und anderen Naturkatastrophen und nationalen Katastrophen zu erholen. © Bereitgestellt von Orlando Sentinel Aber jetzt nicht. Noch nicht. Nicht diese Woche, nicht nächste Woche, nicht die Woche danach. Die Sportwelt ist traurig und plötzlich in der Dunkelheit verschwunden, wer weiß wie lange.

usr: 3
Das ist interessant!