Sport Klopapier-Challenge: So lustig ist's zu Hause bei Kimi Räikkönen!

19:55  23 märz  2020
19:55  23 märz  2020 Quelle:   formel1.de

Gesundheitsbehörde lässt Formel-1-Fans nicht in den Albert Park

  Gesundheitsbehörde lässt Formel-1-Fans nicht in den Albert Park Die Provinz Victoria will eine Ausbreitung des Coronavirus verhindern, lässt aber tausende Fans in Schlangen enttäuscht an den Eingangstoren stehenSollte ein Rennen stattfinden, dann allerdings mit frappierenden Parallelen zur letzten großen Blamage der Formel 1 in Indianapolis, wo 2005 nur fünf Fahrzeuge an den Start gegangen sind. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen sitzen bereits im Flieger nach Hause und werden an einem etwaigen Grand Prix auf keinen Fall teilnehmen.

Kimi Räikkönen hat auf Instagram ein unterhaltsames Kurzvideo gepostet © Kimi Räikkönen (Instagram) Kimi Räikkönen hat auf Instagram ein unterhaltsames Kurzvideo gepostet

Die Coronavirus-Pandemie sorgt auf Social Media für verschiedene lustige Memes und Challenges, die aktuell die Runde machen. Zahlreiche Sportler machen zum Beispiel bei der Klopapier-Challenge mit, bei der mit einer oder mehreren Rollen Toilettenpapier allerhand Schabernack angestellt, mit dem Handy gefilmt und ins Internet gestellt wird, um sich über die dieser Tage oft gescholtenen Hamsterkäufer lustig zu machen.

Nach einigen Fußballern hat jetzt auch Kimi Räikkönen bei der Klopapier-Challenge mitgemacht. Das Video, das er als Instagram-Story gepostet hat, sieht noch ganz und gar nicht nach Corona-Langeweile aus.

Stephane Ratel will weiter zehn Rennen liefern

  Stephane Ratel will weiter zehn Rennen liefern Die GT World Challenge hofft trotz des Coronavirus COVID-19 auf weiterhin zehn Rennen - Ein Notfallplan mit Absagen bis in den Juni ist bereits ausgearbeitetFür die GT World Challenge Europe, Nachfolger der Blancpain-GT-Serie, habe man bereits einen weitreichenden Notfallplan ins Rollen gebracht, der Absagen bis in den Juni vorsieht, versichert Gründer Stephane Ratel.

Räikkönen greift sich darin in gemütlicher, schwarzer Baumwoll-Kleidung eine Rolle Klopapier und kickt gekonnt mit dieser. Um ihn herum turnen seine Kinder Robin (5) und Rianna (2).

Mama Mintuu (vermutlich eleganter gekleidet als ihr Pyjama-Göttergatte) ist auf dem Video übrigens nicht zu sehen. Irgendwer musste ja mutmaßlich das Video filmen.

Übrigens: Dass Räikkönen auf Instagram ein Profilbild aus dem Jahr 2001 gepostet hat, in damaliger Sauber-Kluft, mag den PR-Managern von Alfa Romeo nicht gefallen. Aber seine Fans, die finden das cool.

So ist er halt, der "Iceman" ...

eSport statt Fußball: DFL stellt "Bundesliga Home Challenge" vor .
Derzeit verhindert das Coronavirus die Fortsetzung der Bundesliga. Zumindest virtuell geht es in Deutschlands Beletage weiter.Der neue Wettbewerb firmiert unter dem Namen "Bundesliga Home Challenge" und startet am kommenden Samstag. 26 der 36 Profiklubs sind vertreten, pro Team ist mindestens ein Lizenzspieler und "eine Person aus dem entsprechenden Klub oder dessen Umfeld" am Start.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 9
Das ist interessant!