Sport Corona: NFL-Teams müssen Einrichtungen schließen

15:55  25 märz  2020
15:55  25 märz  2020 Quelle:   sport1.de

NBA verschäft Corona-Regeln offenbar deutlich

  NBA verschäft Corona-Regeln offenbar deutlich Immer mehr NBA-Stars sind mit dem Corona-Virus infiziert. Berichten zu Folge will die Liga die Ausbreitung mit diesen Anordnungen eindämmen.Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Vor dem Hintergrund der globalen Corona -Pandemie steigt die Zahl bestätigter Infektionen auch in Russland rasant an. Bisher wurden landesweit 114 Fälle nachgewiesen, die meisten davon in der Hauptstadt Moskau. Die Regierung reagiert mit drastischen Maßnahmen.

Die NFL hat ein Verbot ausgesprochen, wodurch sich die Teams nicht mehr mit den College-Talenten treffen dürfen.

Die NFL trifft erste Vorkehrungen gegen die Pandemie © Getty Images Die NFL trifft erste Vorkehrungen gegen die Pandemie

Das Coronavirus breitet sich auch in den USA rasant aus. Die NFL reagiert mit der Anweisung die Teameinrichtungen zu schließen, es gibt nur wenige Ausnahmen.

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus hat die NFL ihre Klubs angewiesen, sämtliche Teameinrichtungen zu schließen.

Die Regeln sollten sicherstellen, dass "alle Klubs unter gleichen Voraussetzungen operieren und dass die NFL sich in dieser Zeit weiter verantwortungsvoll verhält", sagte Commissioner Roger Goodell. Die Maßnahmen sollen zunächst bis zum 8. April gelten.

Goretzka und Kimmich: Aktion steht schon bei 1,7 Millionen Euro

  Goretzka und Kimmich: Aktion steht schon bei 1,7 Millionen Euro Am Freitag, 10 Uhr, wurde die Aktion öffentlich, rund 24 Stunden später hat sich der gesammelte Betrag fast verdoppelt. © getty images Eine starke Aktion läuft gut an: Joshua Kimmich und Leon Goretzka (re.). Die Initiative "We Kick Corona", die die beiden Nationalspieler des FC Bayern München, Leon Goretzka und Joshua Kimmich, ins Leben gerufen und für die sie selbst eine Million Euro als Basisbetrag hinterlegt haben, hat bereits 700.000 Euro eingebracht.

Ähnlich, wie in Deutschland, müssen viele nicht essentielle Geschäfte und Einrichtungen schließen . In der Ankündigung Sobjanins von heute bleiben wichtige Geschäfte, Supermärkte und Banken geöffnet. Laut den aktuellen Daten des Johns Hopkins Coronavirus Resource Center hat Russland

Die NFL hat den Teams verboten ihre Einrichtungen zu nutzen, trainiert werden kann derzeit nur in den heimischen Fitnessstudios. Dabei wäre gerade jetzt jeder Tag als Team auf dem Feld besonders wertvoll. Denn Brady hat erstmals in seiner Karriere als American- Football -Profi den Club gewechselt.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Formel-1-Teams wollen neue Autos auf 2022 verschieben

  Formel-1-Teams wollen neue Autos auf 2022 verschieben Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wollen die Formel-1-Teams eine Verschiebung des neuen Reglement um ein weiteres Jahr - Am Donnerstag Konferenz mit F1-Bossen © Formel 1 Das neue Formel-1-Reglement könnte ein Jahr auf sich warten lassen Die Formel-1-Teams planen eine Verschiebung des neuen Technischen Reglements um ein weiteres Jahr auf 2022. Das ist der aktuellen Situation rund um das Coronavirus geschuldet (alle Informationen im Corona-Ticker), der die Saison 2020 aktuell zum Erliegen bringt. Am Donnerstag soll der Plan mit den Formel-1-Bossen besprochen werden.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hat die NFL den Teams verboten, ihre Einrichtungen zu nutzen. Aber auch Brady dürfte wissen: In seiner jetzigen Situation wird die aktuelle Corona -Lage zum großen Problem. Über 20 Jahre lang spielte er bei den Patriots.

Die Ausbreitung des Corona -Virus schreitet schnell und aggressiv voran. Wir müssen davon ausgehen, dass der Höhepunkt dieser Auch die knapp 47 Millionen Bewohner Spaniens müssen zu Hause bleiben. Im Rahmen eines Alarmzustands wurden die meisten Läden geschlossen und der

Alle NFL-Klubs hatten ihren Spielern bereits zuvor untersagt, das Gelände zu betreten, es sei denn, es war eine medizinische Behandlung notwendig. Die meisten Mannschaften hatten jedoch noch eine begrenzte Anzahl von Mitarbeitern in ihren Büros.

NFL-Draft findet statt

Ab Mittwochabend (Ortszeit) erhält lediglich noch das medizinische Personal sowie das Sicherheitspersonal Zutritt zum Gelände. Die Teams dürfen weiterhin Spieler unter Vertrag nehmen, sich um den Verkauf von Eintrittskarten kümmern und andere Dinge unternehmen, die zur Vorbereitung auf die neuen Saison nötig sind.

"Die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, sind riesig - den meisten Unternehmen und Personen in diesem Land geht es genauso", sagte Goodell, der versicherte, die NFL sei gut aufgestellt, um diese Herausforderungen zu meistern.

Der Draft soll wie geplant am 23. und 24. April über die Bühne gehen, allerdings sind alle öffentlichen Veranstaltungen rund um die jährliche Talenteverteilung abgesagt. 

Formel-1-Teams wollen neue Autos auf 2022 verschieben

  Formel-1-Teams wollen neue Autos auf 2022 verschieben Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wollen die Formel-1-Teams eine Verschiebung des neuen Reglement um ein weiteres Jahr - Am Donnerstag Konferenz mit F1-BossenDie Teamchefs haben in dieser Woche in einer Telefonkonferenz über diverse Maßnahmen gesprochen. Neben dem Beibehalten des aktuellen Reglements für 2021 ging es auch um ein Einfrieren von wichtigen Komponenten wie Chassis, Getriebe und anderen mechanischen Bauteilen.

Mehr als die Hälfte der Erstligisten schlossen sich der Aktion an, um speziell in den stark Am Freitag verkündete Milliardär Arthur Blank, Besitzer der Atlanta Falcons aus der Football -Profiliga NFL Mit der Initiative "We Kick Corona " soll karitativen, sozialen oder medizinischen Einrichtungen geholfen

Düsseldorf: Tagespflege und Werkstätten müssen Notbetreuung anbieten. Corona -Standpauke: NRW-Minister nimmt kein Blatt mehr vor den Mund - und droht Egoisten.

Mehr auf MSN

LeMans-Verschiebung auf September - Langstrecken-WM .
Die Ausbreitung des Corona-Virus fordert weitere Renn-Opfer. Nun haben auch die Organisatoren der Langstrecken-WM die Terminverschiebung des 24-Stunden-Klassikers auf September bekanntgegeben. © LeMans.org Die 43. Ausgabe des 24-Stunden-Langstrecken-Klassikers wird nicht wie geplant am 18. Und 19. April stattfindet, sondern erst am 5. und 6. September als Finale der Endurance-WM ausgetragen, teilten die Veranstalter mit.Auch die geplanten Vor-Tests der Teams der Langstrecken-WM am 31. März und 1. April wurde abgesagt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!