Sport Norris crasht, Verstappen wird zum "Doppelsieger" im Sim-Racing

11:35  26 märz  2020
11:35  26 märz  2020 Quelle:   formel1.de

Lando Norris: Racing Point liegt vor anderen Mittelfeld-Teams

  Lando Norris: Racing Point liegt vor anderen Mittelfeld-Teams Laut Lando Norris wird Racing Point vor seinen Konkurrenten im Mittelfeld liegen - Auf der anderen Seite rechnet der McLaren-Pilot auch wieder mit Williams © LAT Sehen die McLaren-Piloten den Racing Point nur von hinten? McLaren-Pilot Lando Norris geht davon aus, dass Racing Point noch vor allen anderen Mittelfeld-Teams liegen wird. "Man hat die drei Topteams, dann hat man Racing Point und dann ist der Rest des Feldes relativ eng beieinander", blickt der Brite auf das Kräfteverhältnis.

Best Solution entschied unter Jockey Pat Cosgrave in dem mit 250 000 Euro dotierten Rennen ein spannendes Ende gegen Defoe mit Andrea Atzeni zu seinen Gunsten und ist nun Doppelsieger aus dem Großen Preis von Berlin und dem Großen Preis von Baden. Bestes deutsches Pferd wurde

Ich durfte mit Patrick Lange sprechen — viel Spaß mit meiner deutschen #Podcast Sonderedition! Patrick ist ein deutscher Triathlet und hat 2017 sowie 2018

Die heißeste Szene in Rennen eins: Norris räumt Güven ab, beide fallen zurück © Team Redline (YouTube) Die heißeste Szene in Rennen eins: Norris räumt Güven ab, beide fallen zurück

Max Verstappen ist nicht zu stoppen: Der Formel-1-Fahrer aus den Niederlanden hat sich bei der zweiten Saisonstation der E-Sport-Serie von Team Redline im virtuellen Barcelona klar gegen seine große Konkurrenz durchgesetzt. Verstappen gewann beide Läufe über je zwölf Runden mit deutlichem Vorsprung und bleibt damit Tabellenführer - nach drei Siegen in bisher vier Rennen.

Im Gegensatz zur Auftaktveranstaltung in Spa-Francorchamps, wo mit Formel-3-Autos gefahren worden war, gingen die 45 Profi-Fahrer in Barcelona mit GTE-Sportwagen auf die simulierte Strecke. Als Plattform diente erneut iRacing.

Ersatz für Australien: Formel-1-Profis fahren virtuell gegen Gamer

  Ersatz für Australien: Formel-1-Profis fahren virtuell gegen Gamer Wer gerne einen Großen Preis von Australien sehen möchte, der kann am Sonntag Formel-1-Profis gegen Gamer bei einem virtuellen Rennen zusehenBei diesem von Veloce Esports organisierten Event sollen echte Formel-1-Profis gegen Top-Gamer aus der Szene antreten und das Rennen im Albert Park fahren - quasi als Ersatz für den ausgefallenen Großen Preis von Australien. Gespielt werden soll auf dem aktuellen Formel-1-Spiel "F1 2019".

Spannung bis zum Schluss: Moritz Löhner (Williams Esports) ist der erste Meister der ADAC GT Masters Esports Championship. Der Deutsche holte am Sachsenring in den beiden Rennen des vierten und letzten Liveevents der SimRacing -Serie zwei zweite Plätze hinter Doppelsieger Tim Jarschel

Doppelsieger der Weltcuprennen 2015 und "König von Saalbach" Matthias Mayer freut sich auf den Audi FIS Alpiner Ski Weltcup Saalbach 2020! Bis bald! Info & Tickets: saalbach.com/skiweltcup.

Verstappen hatte dabei leichtes Spiel: Er dominierte beide Rennen von der Spitze aus und geriet über die kompletten Distanzen nie in Gefahr.

Norris crasht und startet Aufholjagd

Weniger erfolgreich lief die Veranstaltung indes für Verstappens Formel-1-Kollegen Lando Norris, der ebenfalls aus Reihe eins gekommen war: Nachdem Norris in Spa mit Verstappen kollidiert war, gab es nun gleich in der Startrunde des ersten Rennens einen Unfall zwischen Norris und Ayhancan Güven, der beide zurückwarf.

Punkt für Fairness: Norris ließ sich nach der von ihm verschuldeten Berührung hinter Güven zurückfallen, ehe er eine Aufholjagd startete. Am Ende reichte es für ihn noch zu Platz vier hinter Verstappen, Porsche-Profi Larry ten Voorde und Ex-DTM-Fahrer Daniel Juncadella.

Norris' seltsamer Treff mit Helmut Marko: "Max hätte das gewusst"

  Norris' seltsamer Treff mit Helmut Marko: Lando Norris über seine seltsame erste Begegnung mit Helmut Marko und eine Zahl, die im Jahr 2017 verhindert hat, dass er Red-Bull-Junior wurde Zwei der ersten drei Saisonrennen hatte der Brite bereits gewonnen und sich die Pole-Position für den Lauf in Monaco gesichert, als Marko bei Norris' Manager anrief und ein Treffen arrangierte, wie er im Podcast 'Beyond the Grid' erzählt. Norris ging daraufhin vom deutlich entfernten Paddock der Formel Renault in den schillernden Paddock der Formel 1 ("Das war beeindruckend"), um Marko zu treffen.

Baludo.de geht mit einem Endergebnis von 1,77 („gut“) als Doppelsieger aus der Studie hervor. Der Shop erhält neben dem Testsieg auch die Auszeichnung für die beste Website. Den zweiten Platz sichert sich der Online-Shop Meinestrolche.de mit der hervorragenden Note 1,86 („gut“).

WordPress Shortcode. Link. PM Tele Columbus Doppelsieger bei Doppel-Flats.pdf. 282 views.

Das zweite Rennen sah weitgehend die gleichen Protagonisten an der Spitze: Verstappen gewann erneut vor ten Voorde, während dieses Mal Güven den finalen Podestplatz eroberte.

Das nächste Rennen schon am Freitag

Norris war gar nicht mehr am Start: Seine Verbindung zum Server war getrennt worden, er fehlte somit im zweiten Rennen.

Die von Team Redline organisierte Sim-Racing-Meisterschaft sieht noch vier weitere Veranstaltungen vor, mit jeweils 30 Minuten Training, zwei Runden Qualifying und zwei Läufen über je 20 Minuten. Welche Fahrzeuge und Strecken verwendet werden, das erfahren die Teilnehmer sehr kurzfristig: nur fünf Minuten vor der Serveröffnung.

Fest steht bisher nur: Die dritte Saisonstation folgt am Freitagabend (27. März).

Wette verloren: Formel-1-Youngster Norris muss Haare abrasieren .
Die braunen Locken von Formel-1-Youngster Lando Norris sind bald Geschichte - zumindest für eine Weile. Der McLaren-Pilot muss sich den Schädel rasieren, nachdem er im Kampf gegen das Coronavirus 12.000 Dollar in seinem Twitch-Feed gesammelt hat.136.000 Menschen verfolgten im Stream am Samstag den 20-jährigen Briten bei eSports-Auftritten in F1 2019, Rocket League und iRacing. Norris war damit Teil einer "Stream Aid"-Veranstaltung, bei der insgesamt 2,7 Millionen Dollar für den COVID-19 Solidarity Response Fund gesammelt wurden.Zunächst hatte Norris noch versucht zu feilschen: Als die Marke von 10.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!