Sport Haas setzt auf Konstanz: Fittipaldi und Deletraz Test- und Ersatzpiloten 2020

16:50  26 märz  2020
16:50  26 märz  2020 Quelle:   formel1.de

Haas-Team vor F1-Ausstieg? Das sagt Romain Grosjean!

  Haas-Team vor F1-Ausstieg? Das sagt Romain Grosjean! Wie Haas-Fahrer Romain Grosjean zu einem möglichen Ausstieg des US-Rennstalls nach der Formel-1-Saison 2020 steht und warum ihn das nicht beunruhigtSein Formel-1-Fahrer Romain Grosjean nimmt das genau so zur Kenntnis und meint bei 'Canal+': "Wenigstens stellt er die Sache klar. Es gibt nichts Schlimmeres als jemand, der sagt: 'Nein, nein, wir bleiben in der Formel 1, alles ist bestens.' Nur um dann aus heiterem Himmel doch aufzuhören.

Neben einem Engagement als Test - und Reservefahrer des Haas F1 Team in der Formel 1 tritt Fittipaldi 2019 für das belgische Sein Onkel Christian Fittipaldi ist ebenfalls Automobilrennfahrer.[2] Pietro Fittipaldi besitzt die US-amerikanische und brasilianische Staatsbürgerschaft.

Haas und Sohn Pelletofen im Test 2020 . Pelletofen Test 2020 . Haas und Sohn ist seit mehreren Jahrzehnten einer der Marktführer in der Kaminofen-Branche. Der für seine hohe Qualität, Innovation und das ansprechende Design bekannte Hersteller Haas und Sohn verfügt über Know-how von mehr

Pietro Fittipaldi testete in der Vergangenheit bereits mehrfach für Haas © LAT Pietro Fittipaldi testete in der Vergangenheit bereits mehrfach für Haas

Haas wird auch in der Formel-1-Saison 2020 wieder mit Pietro Fittipaldi und Louis Deletraz zusammenarbeiten. Das Team hat die beiden am Donnerstag als offizielle Test- und Ersatzfahrer bestätigt. Das US-Team setzt damit auf Konstanz. Fittipaldi war bereits im vergangenen Jahr Test- und Simulatorpilot, Deletraz absolvierte 2019 ebenfalls Simulatorarbeit für Haas.

Beide saßen für die US-Truppe auch bereits im echten Auto. Im November 2018 absolvierten sie einen Reifentest für das Team. Fittipaldi ging 2019 zudem in der DTM an den Start, während Deletraz in der Formel 2 fuhr, an der er auch dieses Jahr wieder teilnehmen wird. Laut Teamchef Günther Steiner wollte man beide Fahrer eigentlich schon in Australien verkünden, doch der Grand Prix fiel bekanntlich aus.

Super Formula: Red-Bull-Testfahrer ersetzt Fittipaldi in deutschem Team

  Super Formula: Red-Bull-Testfahrer ersetzt Fittipaldi in deutschem Team Pietro Fittipald hat sein Cockpit im B-Max Team Motopark in der Super Formula verloren - Helmut Marko platziert Red-Bull-Ersatzfahrer Sergio Sette Camara in Japan Die japanische Super Formula hat aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus die ersten beiden Rennen in Suzuka und Fuji verschieben müssen. Hinter den Kulissen tut sich aber trotzdem einiges. So hat sich das Motopark-Team von Pietro Fittipaldi getrennt. Der deutsche Rennstall ist seit 2019 in Japan in einer Kooperation mit dem B-Max-Team am Start.Motopark nennt als Grund für den überraschenden Fahrertausch "Konflikte bei Sponsor-Interessen".

Der TestDaF ( Test Deutsch als Fremdsprache) ist eine standardisierte Deutschprüfung für den Hochschulzugang und stellt eine Alternative zur DSH oder telc C1 Hochschule Prüfung dar. Dieser Test wird von allen Hochschulen in Deutschland als Sprachprüfung für die Einschreibung ausländischer

Offizielle Seite der Stadt Konstanz mit Informationen zur Stadtverwaltung und Tourismus, Kultur und Freizeit-Tipps, regionaler News-Ticker und umfangreiche Serviceangebote.

"Pietro und Louis haben sich in den vergangenen zwölf Monaten bei uns bewiesen", lobt Steiner und erklärt: "Ihre Arbeit im Simulator hat uns bei unseren Herausforderungen in der vergangenen Saison ohne Frage geholfen." Fittipaldi saß 2019 zudem bei den Tests in Spanien, Bahrain und Abu Dhabi am Steuer des echten VF-19. Er möchte in diesem Jahr auf seinen Erfahrungen "aufbauen".

Deletraz erklärt, dass seine Aufgabe bei Haas "ein weiterer Schritt" in seiner Karriere sein soll. Sein "ultimatives Ziel" sei es, in der Formel 1 zu fahren. Überraschend kommt die Entscheidung des Teams nicht, denn auch bei den Stammpiloten setzt Haas 2020 mit Romain Grosjean und Kevin Magnussen auf bewährtes Personal. Steiner erklärt gegenüber 'auto motor und sport', warum man auf Konstanz setzt.

Weitere Coronavirus-Verdachtsfälle im Formel-1-Fahrerlager

  Weitere Coronavirus-Verdachtsfälle im Formel-1-Fahrerlager Horst Heldt hat sich nach dem ersten Geisterspiel der Bundesliga-Geschichte dafür ausgesprochen, die Liga nicht vorzeitig zu beenden. Der Geschäftsführer Sport des 1. FC Köln hält eine Verlegung der EM ins kommende Jahr für den Schlüssel und nimmt UEFA und FIFA in die Pflicht.

Dr. Jacob Rosenthal vom Fachbereich Philosophie im Online-Magazin der Universität Konstanz . Prof. Dr. Friedrich Breyer, Professor für Wirtschafts- und Sozialpolitik, geht auf die Bedeutung des heute mit beschlossenen Organspenderegisters ein und gibt einen Ausblick, wie es nun weitergehen könnte.

Facebook © 2020 . 🇬🇧 Reminder: Re-registration period for the summer semester 2020 runs until 15 February. ➡️ More information: bit.ly/2BrqWTz. Dr. Jacob Rosenthal vom Fachbereich Philosophie im Online-Magazin der Universität Konstanz .

"Ein neuer Fahrer kann andere Probleme bringen", erinnert er und erklärt: "Weil er vielleicht alles anders machen will. Wir müssen dorthin zurückfinden, wo wir Ende 2018 lagen. Wenn du alles anders machst, öffnest du mehr Baustellen. Das erhöht das Risiko. Das letzte, was ich im Moment brauche, sind große Risiken." Haas schloss die Saison 2019 auf dem neunten und vorletzten WM-Platz ab.

"Wir müssen zurück auf den richtigen Weg, den wir mit unseren aktuellen Fahrern ja schon einmal gegangen sind. Wir kennen ihre Stärken und Schwächen. Die Fahrer waren absolut nicht schuld an unserer Performance 2019. Sicher hat es nicht geholfen, dass sie sich gegenseitig ins Auto gefahren sind. Aber das war ja nicht unser einziges Problem", so Steiner.

Nun setzt man eben auch bei den Fahrern in der zweiten Reihe auf bekannte Gesichter. Fittipaldi, Enkel von Ex-Weltmeister Emerson, und Deletraz sollen der US-Truppe in diesem Jahr übrigens nicht nur an der Rennstrecke und im Simulator zur Verfügung stehen, sie sollen Haas ab sofort auch bei der offiziellen "Virtual Grand Prix Series" der Formel 1 repräsentieren.

Coronavirus: DTM-Test 2020 in Hockenheim fällt aus .
Die aus Monza verlegten DTM-Testfahrten können auch in Hockenheim nicht stattfinden, wie die ITR am Freitag offiziell mitteiltVon Montag bis Donnerstag kommender Woche (16. bis 19. März) hätte in Hockenheim getestet werden sollen, und zwar laut der letzten Meldungen ohne Zuschauer und ohne Medienvertreter vor Ort. Nun aber hat man den Test komplett abgesagt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!