Sport Wegen Corona: Celta-Vigo-Star nach Dänemark geflüchtet

14:50  28 märz  2020
14:50  28 märz  2020 Quelle:   sport1.de

Corona zwingt zur TT-Absage - Isle of Man 2020

  Corona zwingt zur TT-Absage - Isle of Man 2020 Nach diversen anderen Rennabsagen fällt nun auch die legendäre TT auf der Isle of Man dem Corona-Virus zum Opfer. Die Veranstalter haben die 2020er Ausgabe jetzt abgesagt. © TT Eigentlich hätten die Rennen der TT zwischen dem 30. Mai und dem 13. Juni auf der Insel in der Irischen See stattfinden sollen. Am Montag (16.3.2020) gab der Veranstalter aber nun die Absage der Veranstaltung bekannt. Alle Rennen werden ersatzlos gestrichen.Insel-Bevölkerung schützenDie Entscheidung hatte der Ministerrat der Isle of Man getroffen, um die Bevölkerung gegen die Pandemie zu schützen.

Celta Vigos Pione Sisto flüchtet wegen der Coronakrise in sein Heimatland Dänemark . Wegen eines massiven Verstoßes gegen die Corona -Ausgangssperre in Spanien erwarten den dänischen Nationalspieler Pione Sisto von Erstligist Celta Vigo drastische Sanktionen durch seinen Klub.

Wegen Corona : Supermarkt verweigert Kind den Zutritt. USA mit meisten bestätigten Corona -Infizierten weltweit. © Getty Images Pione Sisto spielt seit 2015 für Dänemarks A-Nationalmannschaft. Wegen eines massiven Verstoßes gegen die Corona -Ausgangssperre in Spanien erwarten den

Pione Sisto spielt seit 2015 für Dänemarks A-Nationalmannschaft © Getty Images Pione Sisto spielt seit 2015 für Dänemarks A-Nationalmannschaft

Wegen eines massiven Verstoßes gegen die Corona-Ausgangssperre in Spanien erwarten den dänischen Nationalspieler Pione Sisto von Erstligist Celta Vigo drastische Sanktionen durch seinen Klub.

Sisto fährt 3000 Kilometer quer durch Europa

Der 25-Jährige verließ spanischen Medienberichten trotz des Ausgehverbots sein Haus und fuhr mit seinem Auto über fast 3000 km quer durch Europa in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Celta erhielt erst nachträglich Kenntnis von Sistos "Flucht" und kündigte umgehend eine Strafe für den Außenstürmer an.

Trial-Weltmeister bleibt daheim - Toni Bou trotzt dem Corona-Virus

  Trial-Weltmeister bleibt daheim - Toni Bou trotzt dem Corona-Virus Der Corona-Virus ist in diesen Tagen das Thema schlechthin. Wie man der Verbreitung den Kampf ansagt, zeigt Trial-Weltmeister Toni Bou in einem neu auf YouTube veröffentlichtem Video. © Box Repsol (YouTube) Dass mit den Corona-Auswirkungen nicht zu spaßen ist, liegt spätestens seit Beginn dieses Monats auf der Hand. Immer mehr Arbeitnehmer arbeiten von zu Hause aus, große Veranstaltungen wurden abgesagt und spätestens beim Blick in die Supermarktregale wird deutlich, wie ernsthaft die derzeitige Lage ist.

Celta - Vigo - Star flüchtet wegen Cornavirus nach Dänemark (sport1.de). Bis mindestens Juni ist die Rennserie nun in der Corona -Pause, die Teams machen vorerst Werksferien. Ab Mitte April aber könnte Ferrari versuchen, den Entwicklungsrückstand aufzuholen und noch mal kräftig das Auto

Celta - Vigo - Star flüchtet wegen Cornavirus nach Dänemark (sport1.de).

Trump fordert pünktlichen NFL-Start - mit Fans .
Der US-Präsident stellt in einer Telefonkonferenz mit den Liga-Bossen klar, dass er ab August Sportevents will - mit Fans. Der Gouverneur von Kalifornien widerspricht.In einer Telefonkonferenz mit den Bossen der großen US-Ligen, sowie Verantwortlichen im Golf oder aus Motorsportserien, forderte der Präsident nach übereinstimmenden Medienberichten unter anderem einen pünktlichen NFL-Start Anfang September.

usr: 0
Das ist interessant!