Sport "Wir könnten es im Juni und Juli probieren"

20:35  06 april  2020
20:35  06 april  2020 Quelle:   kicker.de

Neue Entscheidung: Kein Motorsport in Großbritannien vor Juli

  Neue Entscheidung: Kein Motorsport in Großbritannien vor Juli Seitens des britischen Motorsportverbandes gibt es in der Coronavirus-Krise eine neue Hiobsbotschaft: Der Motorsport wird bis mindestens dem 30. Juni ausgesetztMit der neuen Anweisung müsste es dem Euro-NASCAR-Rennen in Brands Hatch an den Kragen gehen, das für den 6. und 7. Juni geplant war. Eine offizielle Absage seitens der Serie ist noch nicht bekanntgegeben worden. Zuvor hatten die britischen Behörden den Motorsport nur bis Ende April lahmgelegt, um die Ausbreitung der Krankheit COVID-19 zu verhindern. Um dieses Ziel zu erreichen, musste diese Maßnahme aber bis auf den Juni ausgeweitet werden.

Auch die Euroleague hat derzeit kein wirksames Rezept, wie es weitergehen soll. Aktuell ruht der wichtigste europäische Basketball-Wettbewerb. Der Präsident von ZSKA Moskau verriet nun, wie es weitergehen könnte.

Wie geht's weiter? Diese Frage stellt sich nicht nur ZSKA-Präsident Andrey Vatutin. © imago images Wie geht's weiter? Diese Frage stellt sich nicht nur ZSKA-Präsident Andrey Vatutin.

Dass der Stillstand auch im Basketball einen großen wirtschaftlichen Schaden anrichten wird, dürfte wohl jedem klar sein. Umso wichtiger erscheint es aus Sicht der Vereine, dass die Saisons regulär zu Ende gebracht werden - vor allem dort, wo TV-Einnahmen bedeutend sind. Das gilt natürlich auch für die Euroleague, in der mit dem FC Bayern und Alba Berlin auch zwei BBL-Klubs vertreten sind.

Vor geplantem Formel-E-Finale: Londoner ExCeL-Centre wird Coronalazarett

  Vor geplantem Formel-E-Finale: Londoner ExCeL-Centre wird Coronalazarett Auf Londons Ausstellungsgelände, das für die Formel E mit Indoor-Passagen aufwartet, gibt es derzeit anderes zu tun: Versorgung von Coronavirus-PatientenUnd genau die Coronavirus-Pandemie, die mittlerweile auch in Großbritannien rund 10.000 Menschen erfasst und mehr als 400 Menschen im Land das Leben gekostet hat, ist auch der Grund, dass man derzeit anderes zu tun hat als an die Formel E zu denken. Denn ab kommender Woche soll das ExCeL-Centre als Lazarett mit 4.000 Betten für Coronavirus-Patienten zur Verfügung stehen.

"Es geht nicht nur um verkaufte Tickets, sondern auch um Werbe-Verpflichtungen gegenüber Sponsoren und Fernsehübertragungen", sagte Andrey Vatutin schon Mitte März. Der Präsident des Titelverteidigers ZSKA Moskau sprach nun darüber, wie es weitergehen könnte. "Wir können es im Juni und Juli probieren und dabei den Spielrhythmus erhöhen", sagte der 46-Jährige der "Izvestia". Heißt: Viele Spiele in kurzer Zeit.

Vatutin betonte zwar, dass es eine "gute Sache" sei, dass "viele nationale Saisons bereits abgesagt" sind und die Euroleague dadurch etwas mehr Spielraum bekäme. Allerdings weiß er um die organisatorischen Probleme, die auf die Euroleague-Klubs zukommen. So sei nicht damit zu rechnen, dass "gekappte Flugverbindungen so schnell wiederaufgenommen werden würden." Dennoch bleibe er optimistisch und glaube fest daran, dass die Euroleague ihre Saison beenden wird können.

Adventures von Disney storniert June River Cruises, Escapes und Alaska Sailings .
© Disney Cruise Line Media Disney, Kreuzfahrt, Linie Gemäß den neuesten Richtlinien internationaler Gesundheitsexperten und Regierungsbeamter zu COVID-19 , Adventures von Disney hat zusammen mit AmaWaterways beschlossen, seine Juni-Flusskreuzfahrten und die damit verbundenen Fluchtreisen abzusagen. Adventures by Disney wird sich direkt an alle Gäste wenden, die an Bord dieser Abflüge segeln sollten, sowie an alle betroffenen Reisebüros, um eine Umplanung oder Vergütung zu besprechen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!