Sport Coronavirus: Was Sie heute wissen müssen

11:50  06 april  2020
11:50  06 april  2020 Quelle:   france24.com

Biden-Kampagne, die sich an das Weiße Haus wendet, um einen Anruf zur Coronavirus-Antwort nach Trump-Tweet einzurichten

 Biden-Kampagne, die sich an das Weiße Haus wendet, um einen Anruf zur Coronavirus-Antwort nach Trump-Tweet einzurichten Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA HEUTE: Biden-Kampagne, die sich an das Weiße Haus wendet, um eine einzurichten Coronavirus-Antwort nach Trump-Tweet aufrufen

Shinzo Abe wearing a suit and tie © Charly Triballeau, Reuters (Datei Foto)

Hier sind die neuesten Coronavirus-Nachrichten aus der ganzen Welt:

Kein klarer 'Plan B'

Großbritannien 's -Verfassung bietet keine klare Antwort auf die Frage jetzt in den Köpfen vieler Briten: Wer übernimmt, wenn Boris Johnson zu krank wird, um das Land zu führen?

Im Gegensatz zur Rolle des Vizepräsidenten in den Vereinigten Staaten hat Großbritannien keinen formellen Stellvertreter oder Ministerpräsidenten, obwohl Downing Street bereits gesagt hat, dass Außenminister Dominic Raab bei Bedarf vertreten wird.

Auf die Frage, wer für den Premierminister eintreten würde, sagte sein Sprecher: „Der Premierminister hat die Befugnis, die Verantwortung an jeden seiner Minister zu delegieren, aber im Moment ist es der Premierminister und dann der Außenminister.“

Georgia-Mann mit COVID-19 weigerte sich, unter Quarantäne zu stellen, ging in die Öffentlichkeit, sagt Sheriff.

 Georgia-Mann mit COVID-19 weigerte sich, unter Quarantäne zu stellen, ging in die Öffentlichkeit, sagt Sheriff. Der Mann wurde jetzt ins Krankenhaus eingeliefert. [BESONDERER ABSCHNITT -> Neueste Informationen zum Coronavirus in Georgia und auf der ganzen Welt ] Das Büro des Sheriffs sagte in einem Facebook-Post, dass die Freundin des Mannes sich weigerte, getestet zu werden, und auch in die Öffentlichkeit ging. Ein Richter unterzeichnete einen Befehl, in Quarantäne zu bleiben, aber sie weigerte sich, dem nachzukommen.

Lockdown Der japanische

-Premierminister Shinzo Abe wird voraussichtlich am Dienstag den Ausnahmezustand erklären, wodurch die Gouverneure eine stärkere rechtliche Befugnis erhalten, die Menschen zu drängen, zu Hause zu bleiben, und die Geschäfte zu schließen.

Im Gegensatz zu strengen Sperren in einigen Ländern, die Geldstrafen und Verhaftungen wegen Nichteinhaltung vorschreiben, wird die Durchsetzung in Japan mehr auf Gruppenzwang und einer tief verwurzelten Tradition des Respekts vor der Autorität beruhen.

Phase 2

Italien meldete am Sonntag die niedrigste tägliche Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus seit mehr als zwei Wochen, als die Behörden begannen, sich auf eine zweite Phase des Kampfes zu freuen.

-Comedian Eddie Large, 78, stirbt allein im Krankenhaus an Coronavirus, während er wegen Herzinsuffizienz behandelt wurde. Laut

-Comedian Eddie Large, 78, stirbt allein im Krankenhaus an Coronavirus, während er wegen Herzinsuffizienz behandelt wurde. Laut -Comedian Eddie Large ist er an Coronavirus gestorben. Eddie Large, die Hälfte des berühmten Comedy-Duos Little and Large, ist an Coronavirus gestorben Coronavirus im Alter von 78 Jahren nach der Infektion im Krankenhaus, sagte seine Familie heute. Der in Glasgow geborene Komiker Edward Hugh McGinnis war bekannt für seine Partnerschaft mit Syd Little, die sich über fünf Jahrzehnte erstreckte, nachdem er 1971 gegründet worden war.

„Es stehen schwierige Monate bevor. Unsere Aufgabe ist es, die Voraussetzungen für das Leben mit dem Virus zu schaffen “, sagte Gesundheitsminister Roberto Speranza der Tageszeitung La Repubblica, zumindest bis ein Impfstoff entwickelt ist.

Frankreich meldete in den letzten 24 Stunden eine Verlangsamung der täglichen Zahl der Todesopfer und Deutschland seinen vierten Tag in Folge mit einem Rückgang neuer bestätigter Fälle. Der Chief Medical Officer von

Scotland kündigt, nachdem er seinen eigenen Rat missachtet hat. Catherine Calderwood, Chief Medical Officer von

Scotland , trat am Sonntag zurück, nachdem sie ihren eigenen Rat missachtet hatte, an zwei aufeinander folgenden Wochenenden zu Hause zu bleiben, indem sie in ihr zweites Zuhause reiste.

Sie sagte, die berechtigte Konzentration auf ihr Verhalten könne zu einer Ablenkung von der äußerst wichtigen Aufgabe werden, die Regierung und Ärzteschaft zu erfüllen hatten, um das Land durch diese Pandemie zu bringen.

Disneyland-Tickets werden aufgrund von Coronavirus nicht erstattet, aber Sie können sie trotzdem verwenden.

 Disneyland-Tickets werden aufgrund von Coronavirus nicht erstattet, aber Sie können sie trotzdem verwenden. Während die Coronavirus -Pandemie im letzten Monat Disneys Parks geschlossen hat, hält das Unternehmen an seiner Politik fest, keine Ticketrückerstattung zu gewähren. © Zur Verfügung gestellt von USA HEUTE Orlandos Disney World, Disneyland Paris, Disney Cruise Lines und Universal Studios werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorübergehend geschlossen. Der legendäre Disneyland-Themenpark in Anaheim, Kalifornien, ist seit dem 14. März geschlossen und hat kein Wiedereröffnungsdatum.

'Pen-Pineapple-Apple-Pen' Sänger singt Händewaschen

Der japanische Social-Media-Promi Pikotaro kehrte am Montag als führender Twitter-Trend in Japan mit einem Coronavirus-Handwasch-Song zurück, der seine Signatur Pen-Pineapple-Apple-Pen (PPAP) wiederverwendet ) für Menschen und Frieden zu beten.

Sein Handwaschvideo, das kürzer ist als der zweiminütige Hit von 2016, den die Guinness-Weltrekorde als kürzesten Song in die Billboard Hot 100-Liste aufgenommen haben, wurde seit dem Hochladen eine Viertelmillion Mal auf YouTube angesehen am Samstag.

Darin trägt der japanische Sänger, dessen richtiger Name Kazuhito Kosaka ist, denselben gezeichneten Bleistiftschnurrbart und goldenen Tierdruck, den er in dem PPAP-Video trug, das 2016 viral wurde, und demonstriert gründliche Handwaschtechniken, die von seiner berühmten begleitet werden umständliche Tanzbewegungen.

(FRANKREICH 24 mit REUTERS)

Es gibt jetzt fast 550 bestätigte Fälle von Coronavirus in Lanarkshire .
Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Die schottische Regierung sagte heute, dass 547 Personen in Lanarkshire jetzt positiv auf Coronavirus getestet haben. Das ist eine Zunahme von 35 neuen Fällen gegenüber 512 gestern. 296 Patienten in ganz Schottland, die positiv auf Coronavirus (COVID-19) getestet wurden, sind gestorben. Die Testzahlen für den 7. April zeigen: In Schottland wurden insgesamt 25.022 Personen getestet. Davon: ■ 20.793 Tests wurden als negativ bestätigt ■ 4229 Tests waren p

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!