Sport Nova Scotia Liberal tritt wegen Fahrstörungen vom Caucus zurück

22:20  23 februar  2020
22:20  23 februar  2020 Quelle:   syndication.thecanadianpress.com

13 teilintegrierte Neuheiten im Check - Alle teilintegrierten Wohnmobile 2020

  13 teilintegrierte Neuheiten im Check - Alle teilintegrierten Wohnmobile 2020 Teilintegrierte Reisemobile gehören zu den beliebtesten Aufbauformen. Sie vereinen alle Vorzüge eines aufgebauten Reisemobils und viel Wohnkomfort mit einem recht günstigen Preis. Alle Modelle für die Saison 2020 finden Sie hier.Vielleicht heißen Teilintegrierte aber auch „Butter-und-Brot“-Fahrzeuge, weil sie so beliebt sind. Das nicht zuletzt, weil ihre Preisgestaltung günstiger ausfällt als bei den Vollintegrierten. Ein Butterbrot ist eine wunderbare Grundlage, und je nach Belag bzw. Grundriss und Ausstattung beim Wohnmobil, kann es dann doch recht sexy sein.

Geschichte und Herkunft des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers mit Auswanderern über Holland nach England und weiter nach Nova Scotia in Kanada gelangte.

In Boutiliers Cove an der Lighthouse Route von Nova Scotia stehen Stapel hölzerner Hummerfallen. Von Mitte Mai bis Mitte Oktober können Besucher im Fisheries Museum of the Atlantic tief in die Schifffahrtsgeschichte von Nova Scotia eintauchen.

Darren Webster et al. standing in front of a building © Bereitgestellt von The Canadian Press

HALIFAX - Ein Gesetzgeber von Nova Scotia tritt aufgrund einer Anklage im Zusammenhang mit einem mutmaßlichen Vorfall mit Fahrstörungen aus dem Jahr 2018 aus dem regierenden liberalen Caucus aus.

Hugh MacKay, der Chester-St. Margaret ist in der Provinzgesetzgebung und sagte in einer Pressemitteilung am Sonntag, dass er letzte Woche "bewusst geworden" sei, dass er mit der beeinträchtigten Fahrgebühr konfrontiert sei.

Er sagte, die Straftat "soll im November 2018 stattgefunden haben."

MacKay sagte, er habe nicht die vollständige Offenlegung von Details erhalten, trete jedoch wegen der Schwere der Anschuldigungen vom Caucus zurück.

Ehemaliger Polizeichef von Nova Scotia wegen sexueller Ausbeutung von Teenagern zu 15 Monaten Haft verurteilt

 Ehemaliger Polizeichef von Nova Scotia wegen sexueller Ausbeutung von Teenagern zu 15 Monaten Haft verurteilt © DIE KANADISCHE PRESSE / Andrew Vaughan John Collyer, ehemaliger Polizeichef von Bridgewater, steht vor dem Obersten Gerichtshof von Nova Scotia in Bridgewater, N.S. am Donnerstag, 24. Oktober 2019. Collyer wurde wegen einer Anklage wegen sexueller Ausbeutung und einer Anklage wegen sexuellen Übergriffs verurteilt, wobei die Anklage wegen sexueller Übergriffe erhalten blieb. Warnung: Dieser Artikel enthält grafischen Inhalt. Diskretion wird empfohlen.

Danach trat Özil mit einem via Social Media verbreiteten Rundumschlag aus der DFB-Elf zurück und übte dabei auch harsche Kritik an Präsident Grindel. Dieser räumte später ein: "Ich hätte mich angesichts der rassistischen Angriffe an der einen oder anderen Stelle deutlicher positionieren und

NovaScotia .com Cape Breton, Nova Scotia . Keine überraschende Entwicklung. Doch kein Zweifel besteht daran, dass sich Eva Herman seit Jahren im stramm rechten Milieu bewegt. 2007 war sie vom NDR nach umstrittenen Aussagen zur Familienpolitik der Nationalsozialisten entlassen worden.

"Obwohl ich die Einzelheiten dieser Anklage nicht kenne, bin ich mir der Tatsache bewusst, dass diese Behauptungen nicht leicht genommen werden dürfen", heißt es in MacKays Erklärung.

"Ich möchte nicht, dass diese Angelegenheit die wichtige Arbeit dieser Regierung weiter stört. Daher habe ich die schwierige Entscheidung getroffen, aus dem liberalen Caucus von Nova Scotia auszutreten."

Er sagte, er werde weiterhin als unabhängiges Mitglied im Gesetzgeber sitzen. Der Rücktritt von

MacKay wird die regierenden Liberalen mit knapper Mehrheit verlassen und 26 von 51 Sitzen in der Legislative halten.

In einer Erklärung sagte Premierminister Stephen McNeil, er habe letzte Woche auch von der Anklage erfahren. Er sagte, er stimme MacKays Entscheidung zu.

McNeil verdoppelt seine Unterstützung für den Stabschef, der beschuldigt wird, MacKay-Vorwürfe vertuscht zu haben.

 McNeil verdoppelt seine Unterstützung für den Stabschef, der beschuldigt wird, MacKay-Vorwürfe vertuscht zu haben. © DIE KANADISCHE PRESSE / Andrew Vaughan -Premier Stephen McNeil hält am Mittwoch, dem 7. Februar, bei einem Geschäftsessen in Halifax die Rede zum Zustand der Provinz Stephen McNeil, Premierminister von Nova Scotia, gibt seine Unterstützung für die Stabschefin Laurie Graham nicht auf, nachdem kürzlich bekannt wurde, dass sie über Vorwürfe wegen Fahrstörungen gegen den ehemaligen liberalen MLA Hugh MacKay Bescheid wusste. MacKay, der MLA für Chester-St.

Wegen Verharmlosung von Flüchtlingskriminalität: Niederländischer Minister tritt zurück . Gleichzeitig nannte er es "unglaublich bedauerlich", dass seine Regierung von einem "solch talentierten und engagierten Liberalen " Abschied nehmen müsse.

André Poggenburg tritt zurück : Für Gossensprache war man sich zu fein. Von Justus Bender und Reinhard Bingener.

"Das ist sehr ernst und ich stimme der Entscheidung von Herrn MacKay zu, als Unabhängiger zu sitzen, wenn er sich mit dieser Angelegenheit befasst", lautete die Erklärung des Premierministers.

"Herr MacKay ist derzeit in Behandlung, um mit seiner Sucht fertig zu werden, und ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg für eine gute Gesundheit. “

Im vergangenen Herbst ging MacKay auf eine weitere Anklage im Zusammenhang mit dem Fahren unter dem Einfluss ein. In einer Erklärung vom Oktober sagte er, er sei am Thanksgiving-Wochenende angeklagt worden.

Er besprach seine Kämpfe mit Alkoholabhängigkeit und sagte, er sei seit 2004 in Behandlung.

MacKay drückte zu der Zeit Reue über die Auswirkungen seines Rückfalls auf Familie, Kollegen und Gemeindemitglieder aus und bat um Privatsphäre, als er nach einer weiteren Behandlung suchte.

Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 23. Februar 2020 veröffentlicht.

The Canadian Press

Iowa gibt Buttigieg offiziell die größte Anzahl an Delegierten, dicht gefolgt von Sanders .
. Die Iowa Democratic Party hat am Sonntag Delegierte auf der Grundlage der Ergebnisse der Iowa-Versammlungen der letzten Woche zugeteilt. dicht gefolgt von Senator Bernie Sanders, I-Vt. © Brian Snyder Iowans registrieren sich am 3. Februar 2020 an ihrem Caucus-Standort in Des Moines. Die Partei sagte, sie würde auf der Grundlage der Ergebnisse des gesammelten Rennens 14 Delegierte an Buttigieg und 12 Delegierte an Sanders vergeben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!