Sport Müssen Sie mit Arthritis aufhören zu trainieren?

17:30  23 august  2019
17:30  23 august  2019 Quelle:   runnersworld.com

"Dachte bei Ducati auch ans Aufhören": Rossi kann Zarcos Situation verstehen

Valentino Rossi kann die Johann Zarcos Situation bei KTM nachvollziehen - Der Italiener dachte während seiner schwierigen Ducati-Zeit auch ans Aufhören

Mit Trainieren aufhören .. Hallo zusammen :) Ich habe ein Problem und zwar bin ich noch nie richtig Ich wollte immer abnehmen und also fing ich an zu trainieren . Ich hab mit Joggen angefangen und Wenn du mit dem Sport aufhörst bildet sich Anteilmäßig aufgebaute Muskulatur mit der Zeit wieder

Mit dem Knöchelknacken aufhören . Mit den Knöchel zu knacken, ist eine weitverbreitete Angewohnheit und kann von jedem entwickelt werden. Mit dem Knöchelknacken aufhören . Mitautor von 64 Artikelschreiber. Eine Gruppe von Editoren, Researchern und Spezialisten.

Do you need to stop exercising if you have arthritis? © vgajic - Getty Images Konventionelle Weisheit besagt, dass Ruhe der Schlüssel ist. Das sagt die Forschung. Konventionelle Weisheit - sowohl von Betroffenen als auch von Ärzten - besagt, dass Bewegung die -Arthritis durch zunehmende Entzündung verschlimmern kann. Die im British Journal of Sport Medicine veröffentlichte -Metaanalyse kommt nun zu dem Schluss, dass Bewegung keine Entzündung oder Schädigung des Knorpels auslöst. Einige Übungen können tatsächlich die Zusammensetzung des Knorpels verbessern, glauben Forscher.

Eine hartnäckige Überzeugung unter Arthritis-Patienten - und sogar vielen Praktikern - ist, dass Bewegung Entzündungen und Schmerzen, insbesondere in den Knien, verschlimmern kann. Neue Forschungsergebnisse tragen jedoch zunehmend dazu bei, dass das Gegenteil der Fall ist.

Sport England stellt die Kampagne "#WeAreUndefeatable" vor, mit der Fitness integrativer gestaltet werden soll.

 Sport England stellt die Kampagne © Halfpoint - Getty Images Es handelt sich um eine unglaublich umfassende Kampagne, die Menschen mit langfristigen Gesundheitszuständen, psychischen Problemen und Behinderungen dazu ermutigt, sich zu bewegen. Wenn es um Gesundheit und Fitness geht, sind keine zwei Menschen gleich - jemand, der auf die Vorteile eines speziellen Bodybuilding-Programms schwört, wird nicht mit der gleichen Begeisterung zu einem wöchentlichen Parklauf auftauchen.

Sogar die Lunge wird wieder fit: Das passiert, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören – nach einem Tag, Monat, Jahr und Jahrzehnt. Wenn diese starken Raucher aufhörten , verringerte sich ihr Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung in den ersten fünf Nicht-Raucher-Jahren um fast 40 Prozent.

Das Gedächtnis trainieren ist während des ganzen Lebens wichtig. Das menschliche Gehirn und das Gedächtnis kann man bis ins hohe Alter trainieren . In diesem Zusammenhang muss man jedoch anmerken, dass das menschliche Gehirn in seiner Gedächtnis- und Denkleistung nicht ausgeschöpft

In der im British Journal of Sport Medicine veröffentlichten -Metaanalyse untersuchten schottische Forscher 21 frühere Studien, die in mehreren Ländern durchgeführt wurden, darunter die USA, China, Brasilien und Schweden, die sich alle auf die Auswirkungen therapeutischer Übungen auf das Kniegelenk bezogen Gesundheit von Menschen, die entweder Arthrose hatten oder ein hohes Risiko hatten, diese zu entwickeln. Insgesamt waren fast 2.000 Studienteilnehmer beteiligt. Die

-Trainingsprogramme in den Studien waren in Bezug auf Zeitrahmen, Häufigkeit und Aktivität sehr unterschiedlich - von vier bis 48 Wochen, wobei die Übungen ein- bis fünfmal pro Woche durchgeführt wurden und Wasserübungen, -Krafttraining und aerobe Aktivitäten umfassten. Alle beteiligten sich jedoch an der Bewertung von Biomarkern im Zusammenhang mit Arthrose, wie Knorpeldicke und -volumen sowie Entzündungen.

Die Spielsucht, die einen pensionierten Stahlarbeiter an den Rand des Selbstmordes brachte

 Die Spielsucht, die einen pensionierten Stahlarbeiter an den Rand des Selbstmordes brachte © Richard Swingler Gerwyn Davies, litt unter Depressionen und psychischen Problemen Vor einem Jahr geriet Gerwyn Davies 'Leben außer Kontrolle. Er hatte seine zweite Scheidung hinter sich und nachdem er gezwungen war, vorzeitig in den Ruhestand zu gehen, wurde seine Depression immer schlimmer. Der 64-Jährige wandte sich dem Glücksspiel als Ablenkung zu. Er sagte: "Ich und meine Frau wurden getrennt, so dass es extrem schwierig war, sich scheiden zu lassen.

Rheumatoide Arthritis . Alltag mit Rheuma. Muss ich wegen meines Rheumas das Rauchen Deshalb lohnt sich der Rauchstopp umso mehr. Zudem wirken Schmerzmittel bei Rauchern oft schlechter als Fragen Sie Ihren Hausarzt, er kann Sie beim Rauchstopp unterstützen. Oder noch besser: Einfach

Manchmal stellen Menschen, wenn sie sich Sorgen machen eine Menge Fragen und versuchen Es ist OK, für die Zukunft zu planen, aber sobald du das gemacht hast, musst du akzeptieren, dass das alles war, was du momentan tun konntest. Trainiere dich selbst darauf, dir keine Sorgen zu machen.

Sie fanden heraus, dass Bewegung weder Entzündungsreaktionen noch Knorpelschäden auslöste.

Die Schlussfolgerung ist, dass die Wahrnehmung, dass Bewegung für den Knorpel schädlich ist, auf Fehlinformationen beruht und die Notwendigkeit einer besseren Bildung hervorhebt, so der Studienautor Alessio Bricca, Ph.D., vom Institut für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Universität Aberdeen .

"Menschen mit Knie-Arthrose müssen beruhigt sein, dass therapeutische Übungen zur Vorbeugung oder Behandlung von symptomatischer Knie-Arthrose sicher sind und, wenn überhaupt, die Knorpelzusammensetzung verbessern könnten", sagte er gegenüber Runner's World. "Anstelle von Ruhe und Vermeidung von Aktivitäten sollten diese Menschen ermutigt, beruhigt und unterstützt werden, sich körperlich zu betätigen."

Er fügte hinzu, dass Bewegung bei anfänglicher Durchführung vorübergehend zu Schmerzausbrüchen führen kann, diese sich jedoch normalerweise mit der Zeit auflösen, insbesondere wenn Sie darauf achten, die Aktivität schrittweise zu steigern.

Wir haben einen Experten gefragt, ob es sicher ist, den Hals zu knacken - Folgendes sollten Sie tun und was nicht

 Wir haben einen Experten gefragt, ob es sicher ist, den Hals zu knacken - Folgendes sollten Sie tun und was nicht © Getty / Skynesher Getty / Skynesher Sobald Sie Steifheit oder Anspannung im Nacken spüren, besteht Ihre erste Reaktion möglicherweise darin, einfach zu sein Knacken Sie Ihren Hals und machen Sie mit Ihrem Tag weiter. Es ist nicht unbedingt schlecht, den Hals zu knacken, aber es gibt einen richtigen und einen falschen Weg, um eine Anpassung vorzunehmen.

Du musst vielleicht bis in deine Kindheit zurückgehen, noch bevor du dich ständig mit deinen Geschwistern verglichen hast. Verstehe, dass du die Kontrolle über dein Leben hast. Die Versuchung, sich mit anderen zu vergleichen, ist manchmal groß.

Einerseits ist sie eine Bestrafung, denn du musst dich nach jedem Mal Fluchen von einem Trainiere deine Selbstkontrolle und erinnere dich daran, dass du es schaffen kannst, wenn du nur hart genug daran Denke nicht, dass du vollständig mit dem Fluchen aufhören musst , wenn du es nicht willst.

Diese Überprüfung der jüngsten Forschungsergebnisse unterstreicht, wie viele Beweise dafür vorliegen, dass Bewegung bei Arthritis mehr nützen als schaden kann. Zum Beispiel zeigte eine -Studie zu Beginn dieses Jahres, dass bei Arthrose und Knorpel regelmäßige Bewegung Entzündungen minimiert und dabei hilft, Knorpelschäden im Zusammenhang mit Arthrose zu verhindern. Weitere Beweise: Eine andere -Studie ergab, dass die Arthritis-Rate aktiver Marathonläufer tatsächlich unter der der allgemeinen US-Bevölkerung lag.

Aber was ist, wenn Sie bereits Arthritis haben und es beim Laufen zu einem buchstäblichen und bildlichen Schmerz wird? Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass es eine Reihe fortschrittlicher Optionen gibt, von synthetischen über Implantate bis hin zu regenerativen Injektionsmitteln, die für die Erkrankung als innovativer gelten.

Sie können auch versuchen, Cross-Training einzuführen, insbesondere Aktivitäten wie

-Schwimmen oder Krafttraining, schlug Bricca vor. Die einzige Option, die es zu vermeiden gilt, wäre das Springen, da es von Menschen mit Arthritis nicht gut vertragen wird.

Überspringen Sie also vielleicht die Box-Sprünge und andere Plyo-Bewegungen, aber ziehen Sie stattdessen in Betracht, die Strecke und den Pool zu treffen.

Naomi Watts, 50, findet es „schwieriger“, den Muskeltonus aufrechtzuerhalten, wenn sie älter wird .
Naomi Watts war noch nie „fanatisch“, wenn es darum ging, ins Fitnessstudio zu gehen, aber jetzt, im Alter von 50 Jahren, musste sie die Intensität steigern. © Carter Smith Naomi Watts Die Schauspielerin, die derzeit in Showtime's The Loudest Voice als ehemalige Fox News-Moderatorin Gretchen Carlson spielt, sagte, sie habe mit dem Krafttraining begonnen, um ihre Muskeln zu erhalten. "Wenn du älter wirst, musst du härter arbeiten, um den Muskeltonus aufrechtzuerhalten.

usr: 875
Das ist interessant!