Sport Teile der Formel-1-Strecke in Mexiko sollen als Corona-Klinik dienen

17:30  04 mai  2020
17:30  04 mai  2020 Quelle:   formel1.de

Windkanal-Bonus ab Platz 4 - Kampf um mehr Chancengleichheit

  Windkanal-Bonus ab Platz 4 - Kampf um mehr Chancengleichheit Im Tauziehen um die künftige Budgetdeckelung wollen FIA und F1-Management ihr primäres Ziel nicht aus den Augen verlieren. Die zehn Teams sollen durch mehr Chancengleichheit näher zusammengebracht werden. Zum Beispiel mit einem Windkanal-Bonus ab Platz 4.Die Kundenteams Alfa Romeo, Alpha Tauri, Haas und Racing Point werden Abschläge akzeptieren müssen, je nachdem, wie groß ihre Einkaufsliste ist. Bei ihnen wird der Nominalwert der Entwicklungskosten für die Teile abgezogen, die sie von einem Mitbewerber einkaufen. Wie hoch der sein soll, legt die FIA fest.

Die Formel - 1 -Rennstrecke von Mexiko wird in Teilen zur Corona - Klinik umgewandelt Zoom. Um einer Überlastung des örtlichen Gesundheitssystems in Mexiko-Stadt entgegenzuwirken, soll nun der Paddock-Club-Bereich der dortigen Formel - 1 - Strecke in ein provisorisches Krankenhaus

Die Zahl der Corona -Infizierten ist weltweit mittlerweile auf mehr als drei Millionen Menschen gestiegen. Um einer Überlastung des örtlichen Gesundheitssystems in Mexiko-Stadt entgegenzuwirken, soll nun der Paddock-Club-Bereich der dortigen Formel - 1 - Strecke in ein

Die Formel-1-Rennstrecke von Mexiko wird in Teilen zur Corona-Klinik umgewandelt © Motorsport Images Die Formel-1-Rennstrecke von Mexiko wird in Teilen zur Corona-Klinik umgewandelt

Die Zahl der Corona-Infizierten ist weltweit mittlerweile auf mehr als drei Millionen Menschen gestiegen. Seit Bestätigung der ersten Fälle Anfang des Jahres wurden über 200.000 Tote gemeldet. Auch Mexiko ist vom Ausbruch betroffen. Hier gibt es mehr als 22.000 Fälle, zum Wochenende wurden 2.061 Todesopfer gezählt.

Um einer Überlastung des örtlichen Gesundheitssystems in Mexiko-Stadt entgegenzuwirken, soll nun der Paddock-Club-Bereich der dortigen Formel-1-Strecke in ein provisorisches Krankenhaus umgewandelt werden. "Er wird bald ein Erweiterungskrankenhaus werden", bestätigt Zoe Robeldo die Pläne in den sozialen Medien.

Corona-Apps: Alles was du über die Warn-App und Datenspende vom RKI wissen musst

  Corona-Apps: Alles was du über die Warn-App und Datenspende vom RKI wissen musst Drei Apps sollen gegen Corona helfen. Wir erklären, wie die Datenspende, die Warn- und die Quarantäne-App funktionieren, ob sie sicher sind – und wann es sie gibt. Das Coronavirus hat Deutschland für Wochen in den Lockdown geschickt. Bisher hat sich nur etwas über ein Prozent der Menschen in Deutschland mit dem Virus infiziert. Gut möglich, dass wir noch weitere Lockdowns durchstehen müssen, um die Krankenhäuser vor dem Kollaps zu bewahren. 1/5 BILDERN © Shutterstock Mit der Datenspende-App des RKI können Nutzerinnen Daten aus ihren Fitnesstrackern dem RKI zur Verfügung stellen.

Die Zahl der Corona -Infizierten ist weltweit mittlerweile auf mehr als drei Millionen Menschen gestiegen. Um einer Überlastung des örtlichen Gesundheitssystems in Mexiko-Stadt entgegenzuwirken, soll nun der Paddock-Club-Bereich der dortigen Formel - 1 - Strecke in ein

Wann sollte ich mich auf Corona testen lassen? Das Robert Koch-Institut (RKI) rät inzwischen dazu, alle Patienten mit Atemwegserkrankungen auf eine Doch auch für symptomfreie Menschen kann ein Test infrage kommen. Die Testkapazitäten sind laut Angaben des RKI in den vergangenen Wochen

Die Direktorin des mexikanischen Instituts für soziale Sicherheit erklärt, dass acht Module für den Krankenhausaufenthalt vorgesehen sind. "Jedes Modul hat 24 Betten, und dort wird das Personal untergebracht sein. Darüber hinaus wurden 26 Betten für die Intensivpflege installiert." Den Paddock-Club hat man dabei bewusst gewählt.

Wegen seiner Lastenaufzüge ist er für den sicheren Transport der Patienten besonders geeignet. Der Bereich befindet sich direkt über den Boxen der Formel-1-Teams. Ob der für den 1. November geplante Renntermin gehalten werden kann, ist indes unklar. In den Corona-Plänen der Formel 1 findet sich Mexiko jedenfalls wieder.

Das Autodromo Hermanos Rodriguez ist nicht der einzige Austragungsort, der während der Corona-Krise umfunktioniert wurde. Das ExCeL-Zentrum in London, wo das Saisonfinale der Formel E stattfinden sollte, ist derzeit ebenfalls ein temporäres Krankenhaus. Die dort geplante Formel-E-Veranstaltung wurde mittlerweile abgesagt.

Warum Hamilton Vettel bei Mercedes braucht .
Sebastian Vettel bleibt nur noch die Option Mercedes. Doch dafür braucht er die Hilfe von Lewis Hamilton. SPORT1 analysiert mit Experte Surer die Situation.Und falls der sechsmalige Weltmeister Lewis Hamilton nach der Saison nicht seine Karriere überraschend beendet, bleibt für Vettel nur der Platz neben dem Briten.

usr: 1
Das ist interessant!