Sport Coronavirus: Drei NRL-Spieler traten zurück, nachdem sie die Grippeimpfung abgelehnt hatten.

08:31  08 mai  2020
08:31  08 mai  2020 Quelle:   pressfrom.com

Titans Anti-Vaxxer lehnt obligatorischen NRL-Schuss ab

 Titans Anti-Vaxxer lehnt obligatorischen NRL-Schuss ab Gold Coast Titans-Star Bryce Cartwright wurde um eine Erklärung gebeten, nachdem er Berichten zufolge den Code-weiten Antrag des NRL auf Erhalt einer Grippeimpfung abgelehnt hatte. © Getty Bryce Cartwright (R) von den Gold Coast Titans muss einen Verzicht unterschreiben, um ohne die Grippeimpfung spielen zu können unter den strengen Richtlinien des NRL. Die erforderliche Grippeimpfung ist Teil der Projekt-Apollo-Player-Protokolle des NRL.

Hotlines zum Coronavirus . Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die 116117 - die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes-, wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Deswegen würden die Experten auch dringend zu einer jährlichen Grippeimpfung in Deutschland raten. Die Dunkelziffer muss jedoch mitbedacht werden: Menschen, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, ohne es zu merken, weil der Krankheitsverlauf bei ihnen sehr milde ist.

a green sign with white text: The NRL is planning to resume on May 28 © Getty Images Die NRL plant die Wiederaufnahme am 28. Mai. Jeannette Young, Chief Health Officer von

Queensland, gab bekannt, dass drei NRL-Spieler im Bundesstaat zurückgetreten waren, während die Debatte über die Grippe fortgesetzt wird Impfung.

Mehrere Spieler weigern sich, die Grippeimpfung inmitten der Coronavirus-Pandemie zu bekommen. Die NRL plant weiterhin, ihre Saison am 28. Mai wieder aufzunehmen.

Berichten zufolge wird eine Verzichtsklausel überarbeitet, damit Spieler ohne Impfstoff spielen und trainieren können.

Young sagte jedoch, drei in Queensland ansässige Spieler seien zurückgetreten, als die Gespräche zwischen der Regierung und NRL fortgesetzt würden.

Bryce Cartwright lehnt das Anti-Vaxxer-Label verärgert ab und verprügelt "Bull ****" -Ansprüche inmitten einer Grippeimpfreihe Impfstoff -

 Bryce Cartwright lehnt das Anti-Vaxxer-Label verärgert ab und verprügelt einschließlich des australischen Premierministers Scott Morrison - in einem feurigen Social-Media-Beitrag. Das NRL forderte, dass alle Spieler eine Grippeimpfung haben müssen, um unter den strengen Biosicherheitsmaßnahmen des Codes vor dem Neustart der -Saison am 28. Mai trainieren und spielen zu können. Aber Cartwright sorgte für Aufsehen, als er sich weigerte, sich von impfen zu lassen.

Die zu aktivieren, haben Sie - zu einem großen Teil - selbst in der Hand. Ein zentraler Spieler bei der Bekämpfung des Coronavirus ist unser Immunsystem. Es schützt uns gegen den Eindringling, kann sogar hilfreich für die Therapie werden.

Erkrankte äußern, sich nie zuvor plötzlich so krank gefühlt zu haben. Das ist ein Alarmzeichen für die Die neue Lungenkrankheit Covid-19 zeigt meist unspezifische Symptome. Bei drei Viertel der Coronavirus – Was ist über den Erreger bekannt? Zu den Coronaviren zählen neben dem neuen

"Ich habe heute Morgen eine Diskussion mit ihnen geführt und sie haben diese drei Spieler im Moment abgesetzt, bis wir uns überlegt haben, was es bedeutet", sagte sie am Freitag auf einer Pressekonferenz.

"Tatsächlich haben sie sehr, sehr gute Arbeit geleistet. Alle anderen Spieler, Mitarbeiter und Offiziellen sind geimpft.

" Das ist ein erstaunliches Ergebnis, also bin ich sicher, dass wir in der Lage sein werden, zu sortieren Es ist alles erledigt, damit alles behoben wird. "

Young fügte hinzu:" Sie werden wegen dieser drei einzelnen Spieler auf mich zurückkommen, aber denken Sie daran, dass dies drei Spieler aus drei Teams sind, also werden wir diesen durcharbeiten. "

Australien hat mehr als 6.900 Fälle von Coronavirus gesehen, darunter 97 Todesfälle.

Coronavirus: Der Gesundheitsminister von NSW fordert das NRL auf, sich wegen des Grippeimpfstoffs an den Deal zu halten. .
© Getty Images Die Gold Coast Titans gaben am Freitag bekannt, dass Bryce Cartwright und Brian Kelly zurückgetreten waren, nachdem sie sich geweigert hatten, eine Grippeimpfung zu bekommen. Das NRL plant, seine Saison am 28. Mai inmitten der Coronavirus-Pandemie fortzusetzen, aber die Behörden drängen darauf, dass die Spieler einen Grippeimpfstoff erhalten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!