Sport F1-Technik: Was uns die Frontflügel-Designs 2020 über die Teams sagen

15:05  10 mai  2020
15:05  10 mai  2020 Quelle:   msn.com

Das Kapitel Coutinho: Eine enttäuschte Hoffnung

  Das Kapitel Coutinho: Eine enttäuschte Hoffnung Nach seiner OP sind Philippe Coutinhos Tage beim FC Bayern wohl gezählt. Bei einem Blick in die Vergangenheit wirkt seine derzeit verzwickte Situation absurd.Am Freitag hatte der FC Bayern mitgeteilt, dass sich Coutinho einer Sprunggelenksoperation unterzogen hat. In 14 Tagen soll er mit dem Aufbautraining beginnen.

Bei Red Bull hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan © Giorgio Piola Bei Red Bull hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan

Radikale Regeländerungen führen normalerweise zu einer gewissen Divergenz, da jedes Team in seine eigene Richtung geht. Mit der Zeit nähern sich die Lösungen jedoch an jene an, die die beste Performance zu liefern scheint. Wie sieht das bei den Frontflügeln aus, nachdem die Regeln in diesem Bereich vor der Saison 2019 geändert wurden?

Dank den Illustrationen von Giorgio Piola bekommen wir auf unserer Schwesterseite 'motorsport.com' einen Einblick, wie die Teams nicht nur ihre Frontflügel, sondern auch ihre Nasendesigns im Laufe der vergangenen Monate angepasst haben.

Racing Point als großer Gewinner? - Budget-Cap spaltet F1 in drei Lager

  Racing Point als großer Gewinner? - Budget-Cap spaltet F1 in drei Lager Anstatt der richtigen Madrid Open messen sich die Stars der ATP und WTA virtuell in dem Videospiel "Tennis World Tour". Wir zeigen die Highlights des zweiten Turniertages.

Hier geht es zu unseren Analysen:

Teil I (Haas und Alfa Romeo)

Teil II (Racing Point und AlphaTauri)

Teil III (Renault und McLaren)

Teil IV (Ferrari, Red Bull und Mercedes)

Rückhalt des Renault-Vorstands da - Cyril Abiteboul im Interview .
Die Formel 1 muss in der Coronakrise das Sparen lernen. Im Interview spricht Renaults Sportchef Cyril Abiteboul über die Positionen im Streit um die Budgetdeckelung, das fehlende Sicherheitsnetz der Formel 1, das Entwicklungsrennen 2020 und das F1-Projekt der Franzosen.Abiteboul: Für uns alle ist diese Krise unerforschtes Land. In diesem Kontext denke ich, dass die eingeführten Maßnahmen für die kurzfristige Zukunft und die Nachhaltigkeit der Formel 1 richtig sind. Die FIA hat schnell gehandelt, die Fabrikschließungen vorzuziehen und sie so lange auszudehnen. Wir konnten deshalb unsere Mitarbeiter in Kurzarbeit (Englisch: furlough) schicken, um Personalkosten zu sparen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!