Sport NASCAR wieder auf dem richtigen Weg, da F1 und IndyCar in der virtuellen Welt stecken bleiben Seien Sie der glamouröseste und geschäftigste Tag des Motorsports. Die Formel 1 und IndyCar bleiben in der virtuellen Welt stecken.

22:49  22 mai  2020
22:49  22 mai  2020 Quelle:   reuters.com

an diesem Wochenende: Virtual IndyCar gibt Indy-Debüt, Formel 1 besucht Interlagos

 an diesem Wochenende: Virtual IndyCar gibt Indy-Debüt, Formel 1 besucht Interlagos Egal, welche Form dein Lieblingsrennen ist, es wird wahrscheinlich dieses Wochenende im Sim-Bereich behandelt. Die virtuelle Serie der Formel 1 besucht die beliebte Interlagos-Rennstrecke in Brasilien und die IndyCar iRacing Challenge wird auf dem heiligen Indianapolis Motor Speedway ausgetragen. In der Zwischenzeit steht NASCAR vor der Herausforderung der kurzen Strecke "Monster Mile" von Dover International Speedway.

F. Das Bild der Landwirtschaft im westlichen Deutschland wird immer noch vom Familienbetrieb geprägt. Die wirtschaftlichen Produkte sind vor allem: Milch, Fleisch, Getreide und Zuckerrüben. Regional spielen aber auch bestimmte Sonderkulturen wie Wein, Obst und Gemüse eine große Rolle.

Junge Leute aus der ganzen Welt berichten in der Rubrik „Der andere Blick“, was ihnen an Deutschland auffällt. Diesmal ist das Anara K. aus Kasachstan. Wie sind die Deutschen? Die Frage hatte ich mir gestellt, als ich zum ersten Mal nach Deutschland kam.

Während die Formel-1- und IndyCar-Saison durch den Ausbruch des neuartigen Coronavirus ins Stocken geraten ist, kehrte NASCAR letzten Sonntag zum Live-Rennen zurück und hat Gas gegeben. a group of people riding skis on a snowy surface: FILE PHOTO: NASCAR: Xfinity Series Race Die beliebte nordamerikanische Stockcar-Serie hat zwei Cup-Rennen und ein Xfinity-Serienrennen über einen Zeitraum von fünf Tagen ausgetragen und freut sich auf eines ihrer größten Ereignisse - den Coca Cola 600, der für dieses Wochenende auf dem Charlotte Motor Speedway eingestellt ist. Das Feiertagswochenende am US-Memorial Day bietet in der Regel ein herrliches Fest mit hoher Oktanzahl für Motorsportfans. Am Sonntag veranstalten die Formel 1, IndyCar und NASCAR Signature-Events. Es beginnt mit dem Grand Prix von Monaco, gefolgt vom Indianapolis 500 und endet mit dem Coca Cola 600, dem längsten NASCAR-Rennen der Saison. Aber an diesem Sonntag hat NASCAR das Rampenlicht für sich: Das 600-Meilen-Rennen in der Hauptsendezeit wird nur mit einem virtuellen Grand Prix von Monaco und einem Esport-Rennen auf dem berühmten 2,5-Meilen-Oval des Indianapolis Motor Speedway mit sieben ehemaligen 500 Gewinnern, darunter 80, ausgetragen -jähriger Mario Andretti.

Mario Andretti: Ferrari sollte in die IndyCar-Serie einsteigen

  Mario Andretti: Ferrari sollte in die IndyCar-Serie einsteigen Laut Mario Andretti würde die IndyCar-Serie Ferrari mit offenen Armen empfangen - Der Ex-Weltmeister glaubt, dass man für die Scuderia sogar die Regeln ändern würdeMario Andretti kennt beide Seiten. Er wurde 1978 Formel-1-Weltmeister und gewann im Laufe seiner erfolgreichen Karriere vier IndyCar-Titel. Er würde sich darüber freuen, Ferrari in Amerika begrüßen zu dürfen. "Es wäre unglaublich, wenn Ferrari dabei wäre - nicht nur als Motorenhersteller sondern auch mit einem Chassis", erklärt er gegenüber der 'Gazzetta dello Sport'.

Es ist das zweite Kalb, das die Elefantenkuh „Cynthia“ im Tierpark Berlin zur Welt brachte. Bereits 2005 wurde sie hier zum ersten Mal Mutter. Zählt man die drei im Zoo Berlin geborenen Elefanten hinzu, so wurden in den letzten 12 Jahren insgesamt 19 Elefantenbabys in Berlin geboren.

In den 100 Jahren, die seither vergangen sind, erlebte die Welt den Aufstieg und den Fall des ersten sozialistischen Staates. Aber die Auswirkungen der Machtergreifung der Bolschewiki auf die Weltordnung und gesellschaftliche Systeme weltweit waren revolutionär und setzten sich noch über

Tatsächlich wird NASCAR fast die einzige Show in der Stadt sein, mit der NBA und der NHL, die zu diesem Zeitpunkt der Saison mitten in den Playoffs stehen würden, und der MLB, die alle am Rande stehen und sich durch verschiedene Szenarien für die Rückkehr zum Spiel bewegen.

UNGLAUBLICHE GELEGENHEIT

"Dies ist eine unglaubliche Gelegenheit für NASCAR, an diesem Tag exklusiv Fuß zu fassen", sagte Neal Pilson, ehemaliger Präsident von CBC Sports und jetzt Leiter von Pilson Communications Inc., gegenüber Reuters.

"An einem Tag, an dem normalerweise Baseball, die NBA-Nachsaison- und NHL Stanley Cup-Playoffs sowie Golf gespielt werden, haben sie das Wochenende ziemlich für sich."

Abgesehen von einsamen Rennszenen vor dem Hintergrund weitläufiger leerer Tribünen wurde die Rückkehr von NASCAR von sportbegeisterten Fans gut aufgenommen, die fast zwei Monate lang bei virtuellen Aktionen und Wiederholungen historischer Wettbewerbe überlebt hatten.

Ferrari sucht nach Alternativen - Engagement in der IndyCar-Serie?

  Ferrari sucht nach Alternativen - Engagement in der IndyCar-Serie? Das Budget-Cap von 145 Millionen Dollar ab 2021 zwingt die großen Teams zum Sparen. Und in der Theorie zum Stellenabbau. Um seine Angestellten zu schützen, sucht Ferrari deshalb nach weiteren Werksprogrammen neben der Formel 1.Durch die Corona-Krise und wegen sinkender Einnahmen soll das Budget-Cap aber auf 145 Millionen fallen (etwa 134 Millionen Euro). Ausgenommen ist die Motorenentwicklung. Da kommen andere Beschränkungen, wie reduzierte Prüfstandsläufe.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Nicht der Umfang ist wichtig, sondern der Inhalt. „Klecks" erhielt fünfmal einen ersten Preis für die beste Schülerzeitung in Rheinland-Pfalz, mehrmals den zweiten. Spaß an der Teamarbeit, politisches Engagement, Freude am Schreiben und Gestalten — das sind die wichtigsten Motive, warum die

© Reuters / USA HEUTE USPW

DATEI FOTO: NASCAR: Xfinity Series Race

Das Rückrennen am vergangenen Sonntag auf dem Darlington Raceway zog 6,5 Millionen Zuschauer an und war damit das meistgesehene Nicht-Daytona 500 NASCAR Cup-Rennen seit Atlanta am 5. März 2017.

Nach Jahren sinkender Einschaltquoten und dem Rücktritt vieler der größten Namen des Stockcars wurde NASCAR eine große Gelegenheit geboten, die Serie dem Gelegenheitsfan erneut vorzustellen und die seit Jahren rückläufigen TV-Einschaltquoten umzukehren.

"Die Bewertungen waren ziemlich gut und ich gehe davon aus, dass sie dieses Wochenende wieder sein werden", sagte Pilson. "Die NASCAR-Ratings im letzten Jahr waren höher als in den Vorjahren, sie bogen um eine Ecke und hatten eine verbesserte Fernsehleistung in den letzten Jahren. a car parked on the side of a building: FILE PHOTO: NASCAR: Xfinity Series Race" Es gab einen langen Zeitraum, in dem sie nicht mit früheren Zahlen mithalten konnten. Jetzt ist alles positiv. " (Berichterstattung von Steve Keating in Toronto; Redaktion von Ken Ferris)

George Russell: War nicht geplant, dass Sim-Racing so zum Wettkampf ausufert .
Eigentlich wollte George Russell nur ein bisschen zum Spaß online fahren, doch mittlerweile gehört stundenlange Vorbereitung dazu - Abschuss auf RasenmähernDenn einfach nur aus Spaß fahren, das können Charles Leclerc & Co. nicht. Auch virtuell wollen sie die Besten sein und alle Rennen gewinnen. "Das hat dazu geführt, dass ich stundenlang in meinem Wohnzimmer vor dem Monitor sitzen musste", sagt Russell im Gespräch mit 'Sky Sports F1'.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!