Sport Kane: Die NHL kann nicht vorankommen, bis das Problem des "massiven" Rassismus behoben ist.

21:28  23 mai  2020
21:28  23 mai  2020 Quelle:   thescore.com

Sharks 'Kane: Athleten wie Crosby und Brady müssen Ungerechtigkeit anprangern

 Sharks 'Kane: Athleten wie Crosby und Brady müssen Ungerechtigkeit anprangern © Jared Silber / National Hockey League / Getty Evander Kane fordert mehr weiße Athleten auf, die ungerechte Behandlung schwarzer Menschen nach Vorfällen wie dem Tod zu kritisieren von George Floyd. "Wir brauchen so viele weitere Athleten, die nicht so aussehen, als würde ich darüber sprechen, die gleiche Empörung haben, die ich in mir habe, und die ihre Meinung und ihre Frustration zum Ausdruck bringen, denn das ist der einzige Weg." es wird sich ändern ", sagte der San Jose Sharks -Stürmer am

a person wearing a helmet holding a baseball bat © Brandon Magnus / Nationale Hockeyliga / Getty

San Jose Sharks Rassismus und Hass im Zusammenhang mit Hockey. "Für mich ist es wirklich nur enttäuschend, es ist schockierend. Und die Enttäuschung kommt, weil ich Hockey so sehr liebe und ich denke, dass unser Sport der mit Abstand größte Sport ist", sagte Kane zu Mark Masters und Rick von TSN Westhead

.

"Und alles, was dieser Rassismus tut, ist, ihn herunterzuziehen", fuhr er fort. "Für mich als Spieler, der wirklich möchte, dass dieses Spiel und diese Liga so groß wie möglich werden, um einige der Level zu erreichen, auf denen andere Ligen spielen, werden wir das erst tun können, wenn wir es tun." Beheben Sie dieses massive Problem, das wir bisher nur vertuscht haben, oder versuchen Sie, es zu vertuschen. "

"Scoob!" - Soundtrack-Features Charlie Puth, Kane Brown, Thomas Rhett und mehr: Siehe vollständige Titelliste

 Atlantic Records enthüllte das Cover und die Titelliste für Scoob! Das Album am Montag (11. Mai) exklusiv bei Billboard. Der kommende animierte Scooby-Doo-Film bietet eine breite Palette origineller Kollaborationen aus verschiedenen Musikgenres wie Lennon Stella und Charlie Puth („Sommergefühle“) und Thomas Rhett und Kane Brown mit einem Unterstützung von Ava Max („On Me“) sowie Best Coast beim Cover des originalen Scooby-Doo-Titelsongs.

"Dies ist nur ein Anfang für die Leute, die verstehen, dass es im Hockey immer noch Rassismus gibt, egal ob man so tun will, als gäbe es keinen oder keinen", fügte er hinzu.

Der 28-Jährige wurde während seines Spiels in der NHL rassistischen Verspottungen von Fans ausgesetzt. Während der Playoffs 2019 sagte ihm ein Fan in Colorado, er solle "beim Basketball bleiben", was Kane später auf

Instagram

ansprach.

Er glaubt, dass die Spieler heute noch mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind, und verweist auf Akim Aliu, der kürzlich seine früheren Erfahrungen mit Rassismus im professionellen Hockey offengelegt hat.

"Ich denke, es gibt noch viel mehr solche Geschichten. Dies war kein Rassismus von einem anderen Spieler in einem anderen Team oder einem anderen Trainer in einem anderen Team, sondern von direkt in seinem eigenen Umkleideraum", sagte Kane. "Das passiert auch, es ist mir passiert."

Biden sorgt mit Äußerung über afroamerikanische Wähler für Kontroverse

  Biden sorgt mit Äußerung über afroamerikanische Wähler für Kontroverse Der demokratische US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden hat mit einer Äußerung über afroamerikanische Wähler eine Kontroverse ausgelöst. Anhänger von US-Präsident Donald Trump warfen Biden daraufhin Rassismus vor. In dem teils hitzigen Interview mit dem beliebten afroamerikanischen Moderator Charlamagne Tha God, der mit bürgerlichem Namen Lenard Larry McKelvey heißt, ging es um Rassismus in den USA. Der Moderator erwiderte auf Bidens Äußerung, es beunruhige ihn, dass "die Demokraten die schwarzen Wählerstimmen für eine Selbstverständlichkeit halten".

"Es geht nicht darum, dass Akim gut genug ist, um in der NHL zu spielen oder nicht, es geht darum, während er in der NHL spielte, oder während er in der AHL spielte oder während er in der OHL spielte, stieß er auf Rassismus ," er fügte hinzu. "Ob das gestern passiert ist oder ob das vor 10 Jahren passiert ist, es macht keinen Unterschied, denn die Leute - speziell zu Akims Geschichte - haben diese Art von Rassismus verursacht und diese Art von Bemerkungen und Verbalisierungen gezeigt, die immer noch aktive Teilnehmer in unserer Liga waren. es ist also aktuell. Es ist real. Es geht nicht darum, wie lange es her ist. "

Aliu schrieb letzte Woche ein Stück

, das

auf The Players 'Tribune veröffentlichte, und forderte Veränderungen auf allen Ebenen des Hockeys, um die Vielfalt und Inklusivität zu verbessern.

Copyright © 2020 Score Media Ventures Inc. Alle Rechte vorbehalten. Bestimmte Inhalte werden unter Lizenz reproduziert.

Stephen Lawrences Mutter beriet Corrie-Autoren bei der neuen Geschichte über Rassismus .
© Bang Showbiz Corries Bailey-Familie [Twitter] Stephen Lawrences Mutter beriet sich mit Autoren der 'Coronation Street' über eine Geschichte über Rassismus. Baroness Doreen Lawrences Sohn Stephen war erst 18 Jahre alt, als er im April 1993 bei einem rassistisch motivierten Angriff an einer Bushaltestelle in Eltham im Südosten Londons ermordet wurde. Seit seinem Tod setzt sie sich unermüdlich für Gerechtigkeit ein.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!